phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Catharina (46-50)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Gutes Familienhotel

4,0/6
Die Verteilung der Wohnmöglichkeiten ist sehr gut verteilt, da es viele Häuser gibt und keinen Hotelklotz.
Das ganze Hotel ist sehr sauber und der tägliche Zimmerservice wirklich top! Das ganze Personal ist sehr freundlich und die Animation bietet ein tolles Programm an Sport und Unterhaltung, an dem man gerne mit ihnen teilnimmt.
Das Internet funktioniert meistens im ganzen Hotel, jedoch passiert es immer wieder, dass die Verbindung abbricht und am Strand ist es nur an speziellen Stellen möglich den Internetzugang zu nutzen.
Das Essen ist ausreichend. Das tägliche Buffet bietet jeden Tag ein leicht variierendes Essensangebot und es gibt die Möglichkeit zum Frühstück frisch zubereitete Pancakes zu bekommen oder abends diverse Gerichte. Ich würde mir allerdings mehr typisch griechisch zubereitete Gerichte wünschen.
Das Essen im Bistro ist jedoch mehr als empfehlenswert - großes Lob an die Küche!
Ich würde das Hotel als Familienhotel beschreiben. Auffällig waren die vielen kleinen Kinder, daher halte ich es eher weniger geeignet für Paare und Familien mit jugendlichen Kindern.

Lage & Umgebung2,0
Der Strand ist ungefähr 100 Meter vom Hotel entfernt. Das Wasser ist wirklich sehr schön, jedoch sind teilweise größere Flächen mit Seegras vorhanden. Man kann jedoch sehr schön ins Wasser laufen, da es Sandboden ist und das Wasser lange flach bleibt, so, dass man auch gut im Wasser spielen kann. Trotz des Sandes ist das Wasser sehr sehr klar.
Der Flughafen ist ein gutes Stück entfernt. Mit dem Transferbus haben wir 2 Stunden von Tessaloniki bis zum Hotel gebraucht.
Läuft man an der Straße, die direkt am Hotel entlang führt, weiter, dann gelangt man nach wenigen Metern an eine nette kleine Strandbar und eine Taverne, die sehr zu empfehlen sind. Weitere 10 Minuten später gelangt man zum kleinen Ort Metamorfosi, der die Möglichkeit bietet Postkarten und ähnliche Kleinigkeiten einzukaufen, jedoch für keinen langen Aufenthalt, außer zum Essen, geeignet ist.
Zum Shoppen direkt ist die Umgebung meiner Meinung nach nicht geeignet.
Großes Nachtleben herrscht dort ebenfalls nicht, jedoch bietet das Hotel jeden Abend ein nettes Programm durch Animation oder beispielsweise eine griechische Band. Besucht man die Stadt abends begegnet man zwar einigen Leuten, zum Feiern ist es allerdings nicht geeignet.
Ich empfehle es sehr, ein Auto zu mieten und die Umgebung zu erkunden! Es gibt einige tolle Strände dort! Wir haben den Finger ganz umfahren und können diesen Ausflug nur empfehlen.
Es gibt einige weitere Ausflüge zu buchen, diese sind dann jedoch geführt. Damit haben wir allerdings keine Erfahrung gemacht.

Zimmer4,0
Größe und Zustand des Zimmers sind vollkommen ausreichend.
Das Standardzimmer ist eher gemtülich als modern eingerichtet. Jedoch ist alles vorhanden, dass man braucht.
Es gibt einen Kühlschrank, TV, Telefon, Klimaanlage, Balkon mit Wäscheständer und einen Föhn.
Das Bad ist sehr sauber und die Dusche hat eine angemessene Größe. Mit mehr als zwei Personen kann man sich aber nicht im Badezimmer aufhalten.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Das ganze Personal war ausgesprochen freundlich. Aufgrund der Sprachkenntnisse der Angestellten war es immer wieder möglich auch auf Deutsch zu sprechen, zum größten Teil jedoch auf Englisch.
Das Zimmer wurde jeden Tag sehr gut geputzt.
Für die Kinder gab es von morgens bis mittags und abends ein Programm, dass es ermöglicht hat zwischen verschiedenen Aktivitäten zu wählen und sich diesen anzuschließen.
Handtücher für Strand und Pool kosten leider extra, ebenso wie die Liegen am Strand. Das sollte meiner Meinung nach auf jeden Fall geändert werden, da man das bei einem 4 - Sterne Hotel mit eigenem Strand erwarten kann!
Die Angestellten sind jedoch alle sehr offen und gerne bereit bei Problemen zu helfen.
Es existiert auch ein kleiner Shop im Hotel, indem es möglich ist Luftmatratzen, Essen, Trinken, souveniers und ähnliches zu kaufen.

Gastronomie4,0
Es gibt den Speiseraum, eine Poolbar, Strandbar, den Speisesaal mittags als Taverne geöffnet und ein Bistro, indem man abends extra Essen bestellen kann.
Das Essen im Speiseraum war vollkommen in Ordnung und hat vielfältige Gerichte zubereitet, auch beispielsweise Nudeln für Kinder. Mir haben jedoch typisch griechische Gerichte sehr gefehlt. So gab es beispielsweise nie einen typisch zubereiteten Feta. Den gibt es auch nicht an Pool - und Strandbar, was uns sehr verwundert hat. Jeodoch kann man ihn mittags in der 'Taverne' bestellen, die bietet allerdings auch nur ein sehr kleines Angebot an Essen, wie beispielsweise Souvlaki und Salat, aber keinen Pyta Gyros. Der Service während des Essens war super, es wurde sofort vor Nachschub gesorgt.
Das Essen an Pool- und Strandbar war in Ordnung. Dort sind kleinere Speisen erhältlich. Möchte man mehr Essen, sollte man die Taverne wenige Meter entfernt vom Hotel aufsuchen.
Das Essen im Bistro ist unglaublich gut. Ich empfehle es jedem mindestens einmal dort Essen zu gehen!
vom Speisesaal hat man einen schönen Blick aufden Pool, wenn man am Fenster sitzt.
Gemütlich und richtig schön ist es im Speisesaal nicht, da das Licht sehr hell ist und nicht sehr warm.
Die Preise sind größtenteils in Ordnung. Ein Cocktail an der Poolbar kostet jedoch stolze 8, dafür, dass er wirklich klein ist.


Sport & Unterhaltung5,0
Dafür, dass man Gast in einem normalen Hotel ist und nicht in einem Club, ist das Angebot sehr gut.
Es gibt Yoga, Spiele für Kinder, wie Dart und Tischtennis, Volleyball, Minidisco und ein Abendprogramm für Erwachsene.
Die Animateure sind ausgesprochen freundlich und man verbringt gerne Zeit mit ihnen.
Es gibt auch einen kleines Fitnessraum, der es mit wenigen Geräten ermöglicht den ganzen Körper zu trainieren und Cardio zu machen.
Ein Tennisplatz steht auch zur freien Verfügung, ebenso ein Basketballfeld und Minigolfbahnen. Für die Kleinen gibt es einen Spielplatz.

Der Strand wird jeden Tag gesäubert, wenn beispielsweise Seegras angeschwemmt wurde.
Die Liegestühle, die man dort mieten kann,sind alle intakt und verstellbar.
Zwei Liegestühle haben jeweils einen Schirm und man liegt nicht zu eng aneinander.
Auch am Strand gibt es Duschen und Toiletten.

Ähnlich ist es am Pool. Die Liegestühle sind dort allerdings kostenlos. Und zusätzlich zu den Duschen gibt es Umkleidekabinen. Alles sehr sauber.

Hotel4,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Catharina
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Catharina,
Herzlichen Dank für die Bewertung Ihres Aufenthalts.

Wir freuen uns, dass wir Sie von unserem Service überzeugen konnten. Auf ein Wiedersehen freuen wir uns jetzt schon und verbleiben

Mit besten Grüßen
NaNHilfreich