phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Brigitte (66-70)
Verreist als Paarim Dezember 2018für 1 Woche

Schöne Anlage mit weiterem Entwicklungspotential

5,0/6
Es handelt sich um ein weitläufiges Resort mit vielen Häusern und Straßen, mittendrin ist der weitläufige, sehr reizvolle und nur mit Cart zu bespielende Golfplatz gelegen. Ein feiner Sandstrand in einer kleinen ansprechenden Bucht läd zum Schwimmen, Tauchen und relaxen ein. Es wird noch viel gebaut, das resort wird sich stark weiter entwickeln.

Lage & Umgebung5,0
Um in das Resort zu gelangen, muss man eine Security durchfahren. Das Resort liegt etwas abseits, und ohne Auto ist man dort verloren. Außerhalb des Resorts befindet sich in wenigen Kilometern Entfernung ein riesiger Supermarkt mit gutem Angebot. Von den Häusern gelangt man mit dem Auto oder zu Fuß (etwa 20 Minuten) zum Strand. Dort gibt es Lokale und eine Bar sowie zahlreiche Liegen zum Ausruhen. Für Bewohner ist die Nutzung des Strands kostenlos. Der Flughafen ist mit dem Auto 10 Minuten entfernt.

Zimmer5,0
Man wohnt in kleinen Bungalows, die sehr gut ausgestattet sind mit eingerichteter Küche. An Stelle von Glasfenstern gibt es Holzlamellen, die man beliebig aufklappen kann. Allerdings kommen so auch die zahlreichen Mücken in die Zimmer (unbedingt Anti-Mücken-Spray o.ä. mitnehmen). Im Schlafzimmer gibt es eine gute Klimaanlage. Die braucht man auch, da es Tag und Nacht sehr heiß ist. Die Zimmer waren ordentlich, wenn auch teilweise eine renovierung gut wäre. Das Internet funktionierte perfekt. Neben dem Bungalow war direkt ein schöner Pool.

Service5,0
Der Service war überaus freundlich und hilfsbereit, aber nicht dem europäischen Standard entsprechend. Das darf man in Curacao nicht erwarten. Durchweg wurde englisch gesprochen.

Gastronomie4,0
Frühstück war inklusive und wurde ausschließlich auf der Golfhausterrasse eingenommen. Das Angebot war eher bescheiden: Eierspeise zur Wahl, zwei Scheiben Brot, ein Glas Saft, Tee oder Kaffee, 1 Mini-Päckchen Butter, 1 Mini-Päckchen Marmelade, 1 Mini-Päckchen Schokocreme und 1 Päckchen Erdnussbutter (aber man konnte satt werden). Ansonsten gab es im Golfclub ein kleines Angebot an Snacks während des Tages. Das Restaurant am Strand hatte ein breites Angebot zum Mittag- und Abendessen mit guter Qualität, aber für unser Gefühl auch ziemlich hohe Preise.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Resort besticht vor allem durch den sehr reizvollen Golfplatz, allerdings sind auch hier die Preise für europäische Verhältnisse gehoben. Der Golfplatz erstreckt sich über ein riesiges Gebiet und bietet sehr abwechslungsreiche Bahnen, teilweise am Meer, teilweise im Inland, mit Wasser und trickigem Verlauf. Wenn man ihn kennengelernt hat, ist er machbar.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Brigitte
Alter:66-70
Bewertungen:122
NaNHilfreich