Wolfgang (51-55)
Verreist als Freundeim Juli 2016für 1 Woche

Ein Wohlfühlhotel mit allem was man braucht

6,0/6
Ich war mit einer insgesamt 12-köpfigen Wandergruppe samt Bergführer Anfang Juli 2016 im Hotel Bellevue. Ich kann dieses Hotel mit bestem Gewissen jedem empfehlen !
Bei Ankunft wurde mein Wagen von einem Angestellten gleich in die Tiefgarage gefahren (und zur Abreise auch wieder vor die Hoteltüre gestellt :)) Danke !
Sämtliche Taschen und Koffer wurden von einem anderen Angestellten in mein Hotelzimmer gebracht.
So einen Service habe ich schon lange nicht mehr erlebt ! Das ist Top !
Dann noch einen sehr netten Empfang durch die Besitzerin des Hotels und ich habe mich gleich sehr wohl gefühlt. Dieser Wohlfühleffekt hielt die ganze Zeit an, da so ziemlich alles gepasst hatte.
Super reichliches Frühstück und am Abend dann ein vorzügliches Abendessen.
Ok, manchmal war das Hauptgericht jetzt nicht so perfekt, aber immer noch in Ordnung.
Super Service auch hier. Die schnellen und aufmerksamen Bedienungen haben einem alles recht gemacht. Abendessen findet im Nachbarhotel Austria statt. Aber es führt ein Tunnel von dem einen Hotel zum anderen Hotel, wenn es z.B. regnet. Der Weg ist jetzt aber auch nicht so weit. Kein Problem also ;) Für mich auch wichtig gewesen: super tolles Schwimmbad, groß genug um seine Bahnen zu schwimmen und auch noch ein kleinerer Pool außen (beheizt). Sauna war sowieso vorhanden.
Whirlpool drinnen und auch im Außenbecken 2 Whirlpoolbänke vorhanden. Eine kleine Baustelle ist gegenüber vom Außenpool zu sehen, da dort ein Hotel umgebaut wird. Lärmkulisse aber unauffällig.
Getränkepreise lagen bei ca. 5.40 EUR für das große Bier (0,5 Liter). Weine habe ich gleich ausgelassen.
Mein Zimmer war ausreichend groß und das Bad sehr modern mit Dusche ausgestattet.
Lediglich der Teppichboden im Zimmer könnte mal erneuert werden, aber ansonsten ist das Zimmer mit dem Mobilar in Ordnung. Sauber war alles sowieso.
Sehr gemütlicher Aufenthaltsbereich mit Bar und weichen Sitzgruppen, da saß man gerne noch etwas länger am Abend zusammen um über den abgeschlossenen Wandertag zu erzählen.
Also ich habe mich wirklich super wohlgefühlt und würde sicherlich nochmals kommen. Dann evtl. auch zum Skifahren, denn die Liftstation ist gleich in der Nähe gelegen. Auch die Bushaltestelle ist zu Fuß in 3 Minuten zu erreichen.
Ich möchte aufgrund anderer Rezensionen, die ich gelesen hatte ausdrücklich erwähnen, dass das Personal und die Eigentümer des Hotels sehr sehr nett und sehr zuvorkommend waren.
An dieser Stelle nochmals vielen lieben Dank für den tollen Service und für die Gastfreundschaft.
Ich komme gerne wieder !

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Wolfgang
Alter:51-55
Bewertungen:8
NaNHilfreich