Archiviert
Oliver (26-30)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Nur die Aussicht war schön

2,6/6
Die vielen "UNGLAUBLICH" guten Bewertungen haben uns zu einer Buchung dieses Hotels geführt.
Nach Ankunft war die Ernüchterung groß, seitens Zugänge der Zimmer (wie auf den Fotos) sah das Hotel mit seiner Bepflanzung schön aus. Die andere Seite mit Pool, Lobby, Bar und Restaurant (kein richtiges Restaurant, da nur draußen an Tischen gegessen wird!) war sehr ungepflegt und teilweise kaputt und hässlich (rechts neben Rezeption). Auf den ersten Blick war uns klar, hier wird darauf kein besonders großer Wert gelegt.
Wie mehrfach beschrieben, die Mitarbeiter des Hotels sind sehr freundlich, lieb und herzlich. Wir fühlten uns willkommen und Problemen wurde auch umgehend nachgegangen.
Nach Aufschließen des Zimmers dann ein weiterer Dämpfer unserer Urlaubsfreude. Der Schlafraum (inkl. Integrierter Küchenzeile – ca 9 qm² klein), vor allem das Bad sind gruselig dunkel und bekommen kaum Außenlicht. Im Badezimmer war zudem Schimmel. TV lieblos auf Kühlschrank geklatscht etc pp.
Wir waren „Gott sei Dank“ nicht in einem der Zimmer, die sich quasi unter dem Pool befinden. Dort waren die Zimmer wie Höhlen, nur durch die Tür kam Licht hinein.
Furchtbar kann man da nur sagen!!
Die besten Zimmer waren SELBSTVERSTÄNDLICH an die Stammbelegschaft vergeben, die jedes Jahr im Bella Vista ihren Urlaub machen.
Ich kann die Bewertung mit gutem Gewissen etwas spitz formulieren, da ich durch viele Reisen (Geschäftlich/Privat) Vergleiche ziehen kann.
Uns kam es zwischenzeitlich so vor, als ob das Hotel ohne Ende gepusht wird, die Bewertungen stehen in KEINER Relation zur Qualität, eher zur Preis/Leistung, dazu möchte ich das Essen näher beschreiben…
Für einen durchschnittlichen Mehrpreis von 30 Euro pro Person/pro Nacht haben wir Halbpension gebucht, um Geld zu sparen. Ein großer Fehler! Der Mehrpreis beinhaltet ein einfaches (sehr einfaches!) Frühstück mit Toast, ein bisschen Marmelade und billigem Aufschnitt. Das Abendessen war ein Graus - immer das Gleiche, in einem Backofen zubereitet und so wurde es auch präsentiert, sprich auf Backblechen. Nach ca. 30 min war das Essen kalt und voller Wespen.
Die Verpflegung war somit eine Unverschämtheit.
Hin und wieder waren wir außerhalb essen und, was soll ich sagen…eine wahre Gaumenfreude.

Was wir eher amüsant fanden, war der Punkt, dass die Stammbelegschaft (die dort Urlaub macht), beim Abräumen der Tische hilft. Das geht nun wirklich zu weit. Das muss man sich bitte einmal vorstellen…man ist im Urlaub und macht sein Zimmer selbst sauber und hilft beim Tisch abräumen?!
Mein FAZIT fällt leider negativ aus. Wir werden gerne nochmal nach Stalis reisen, aber suchen uns eine andere Anlage aus, die gepflegter ist, sowie nicht am Hang liegt.
Für die reine Übernachtung hat das Bella Vista einen unschlagbaren Preis, der Mehrpreis für das Essen lässt sich viel viel besser bei den schönen Tavernen investieren.

Lage & Umgebung2,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Strand2,0

Zimmer1,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers1,0
Sauberkeit & Wäschewechsel1,0
Größe des Zimmers2,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie1,5
Vielfalt der Speisen & Getränke1,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung1,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung2,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Zustand & Qualität des Pools1,0
Qualität des Strandes5,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz1,0

Hotel1,5
Zustand des Hotels1,0
Allgemeine Sauberkeit1,0
Familienfreundlichkeit3,0
Behindertenfreundlichkeit1,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Oliver
Alter:26-30
Bewertungen:6
NaNHilfreich