Archiviert
Marty (19-25)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Völlig in Ordnung, jedoch nichts außergewöhnliches

4,0/6
Also ich war nun zum fünften mal auf Lanzarote und das immer in verschiedenen 4 Sterne Hotels.
Das Beatriz Playa&Spa macht von außen sowie von Innen einen schönen und sauberen Eindruck.
Unser Doppelzimmer mit Meerblick war klasse! Es befand sich im 3. (obersten) Stock und hatte einen wirklich wunderschönen Blick auf die Strandpromenade und den Atlantik! Das Zimmer wurde wohl erst vor kurzem renoviert und ließ wirklich keine Kritik zu! Besonders gut fand ich die indirekte LED Beleuchtung und das die Klimaanlage schön leise und ruhig lief!
Die Putzfrauen haben sich auch sehr große Mühe gegeben und waren wirklich sehr freundlich wie auch insgesamt das ganze Hotel Personal!
Wer sich über den Fluglärm beschwert, hat wohl blind gebucht! Wenn ich mir das Hotel bei Google Maps angucke weiß ich beim buchen was auf mich zu kommt! Da ich sehr Luftfahrt interessiert bin war es für mich ein kleines Highlight... Leidet war unser Zimmer in dem Flügel wo im Erdgeschoss der Club war, das heisst es war sehr laut! Jeden Abend bis 24uhr! Vielleicht sollte man mal Schallisolierte Zimmertüren nach rüsten!
Das WLAN im Zimmer ist überteuert und hat bei uns nicht funktioniert... Das Problem ist aber wohl schon länger bekannt. Dafür funktioniert es im Rezeptionsbereich.
Zum Essensangebot: Eher 3 Sterne Niveau... Frühstück halt wie überall auf den Kanaren, stark auf Engländer fixiert und sehr Lieblos. Säfte nur aus Wasser und Konzentrat.
Die Brötchen konnte man auch nicht essen bin dann bei toast geblieben. Wir haben das Frühstück dann auch meistens ausfallen lassen.
Das Abendbuffet war insgesamt auch sehr lieblos angerichtet und die Auswahl auch nicht sehr abwechslungsreich wie ich es von anderen 4 Sterne Hotels kenne. Ich hätte mir mehr Landestypische Küche gewünscht und meiner Partnerin hat die kleine Dessert Auswahl leider nicht grade zugesagt. Aber das kann auch dran liegen das halt alles nicht sehr schön angerichtet war. Geschmeckt hat es jedoch.
Der Strand vorm Hotel war zwar klein aber deswegen auch nicht überlaufen und die Lage des Hotels ist ruhig aber dennoch zentral!

Insgesamt ein schönes Hotel mit freundlichen Mitarbeitern welches aber in sachen WLAN auf den Zimmern und beim Essensangebot noch ordentlich nach ziehen muss.

Lage & Umgebung5,6
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,8
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie3,8
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung2,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)4,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes5,0

Hotel5,7
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Marty
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich