100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Melanie (41-45)
Verreist als Freundeim November 2014für 3-5 Tage

Gutes Hotel für einen kurzen Städtetrip

4,6/6
Das Hotel liegt im Industrieviertel von Istanbul in einer sauberen Gegend. Gäste waren deutsch oder türkisch. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück. Das Hotel macht einen sauberen und renovierten Eindruck. Wlan war inbegriffen, war aber manchmal schwach.

Lage & Umgebung4,0
Ca. 15 Minuten mit Taxi vom Atatürk Flughafen entfernt, Kosten 50 Lira (oder 20 Euro). Zum Grand Bazar läuft man 10 Minuten, zu den großen Moscheen in Sultanahmet 15 Minuten. Straßenbahn fast direkt vorm Hotel, gute Restaurants und kleine Supermärkte waren in der Nähe, perfekte Lage also.

Zimmer5,0
Zimmer klein, aber sauber und freundlich. Modern, Sitzwanne, sauberes Klo, Minibar, Telefon, roter Teppich, Bett war super.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Im Hotel wurde zwar kein Deutsch gesprochen, aber mit Englisch kam man gut weiter. Reinigung des Zimmers war sehr gut. Das Personal war angemessen freundlich. Ein Hotel, welches zum Übernachten völlig in Ordnung ist.

Gastronomie4,0
Der Speisesaal war freundlich und angemessen groß. Das Frühstück war typisch einheimisch, der Kaffee und der Tee für unsere Verhältnisse viel zu stark. Die Rühreier trauten wir uns nicht zu essen, waren schon sehr angetrocknet. Sonst war es okay. Für einige Tage war es in Ordnung.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Hamam: Hinterer Ausgang vom Grand Bazar (Nurosmanye Moschee), die Straße geradeaus, am Kahve Dünyasi (Coffee World, ein Besuch wert!!) vorbei, bis eine größere Straße kommt (Prof. irgendwas heisst die) und da gleich links, ist ein super Hamam, Preis für Rubbeln und Seifenmassage: 50 Euro, offen von 8-22 Uhr, Männlein und Weiblein getrennt.
Gute Fischrestaurants an der Galatabrücke. Weg zur Galatabrücke: Durch den Grand Bazar, die engen Straßen mit den Textilläden entlang (ca. 10 Minuten Fußweg), dann kommt der Gewürzbasar, durch den durch ist man beim Bosporus, die Unterführung durch kommt die Galatabrücke, erkennt man an den Restaurants links und rechts der Brücke .

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im November 2014
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie
Alter:41-45
Bewertungen:24
NaNHilfreich