Archiviert
Renate (61-65)
Verreist als Paarim Juni 2015für 1 Woche

Super schöner Schnorchelurlaub - gerne wieder

5,8/6
Das Hotel wird sehr sauber geführt und ist von der Lage der Zimmer so gestaltet das man immer im Schatten zur Lobby, zu den Zimmern und in den Speiseraum gelangt.
Das Hotel war zu unserer Zeit mit vielen deutschen Gästen belegt. Die russischen Gäste wurden nicht, wie man einer in den Bewertungen aussagt, bevorzugt. Es ist auch kein Hotel für Russen! Es gab zudem auch noch andere Nationalitäten, jedoch in geringerer Zahl. Wir haben uns zwischen den anderen Gästen sehr wohl gefühlt.
Der Altersdurchschnitt ist sehr gemischt (jung bis alt). Zu unserer Zeit waren nicht so viele Kinder dort.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt am Ende von Sharm el Sheikh - shopping in direkter Nähe ist nicht möglich. Wer mehr Abwechselung möchte kann mit einem Shuttleservice o. Taxi nach Sharm el Sheikh fahren. Wir haben dies nicht genutzt da wir lieber schnorcheln wollten.
Das Hotel liegt am hoteleigenen Strand mit direktem Zugang zum Wasser. Man kann dort immer baden auch bei Ebbe. Das direkt vorgelagerte Riff ist fantastisch. Schnorcheln auch für Anfänger und Kinder. Viele unterschiedliche Fischarten bereits in ca. 1,00 m Wassertiefe. Zum Schnorcheln sehr zu empfehlen. Tauchmöglichkeiten werden ebenfalls vom Hotel aus angeboten.
Am Strand und Wasser hinein ist Grobkies - wir brauchten unsere Badeschuhe nicht.

Zimmer6,0
Unser Zimmer (3220) war sehr groß und hatte alles was in der Beschreibung angegeben war. Sogar eine Waage! Wir hatten einen schönen Balkon mit Aussicht auf den Pool und das Meer. Sehr nette Einrichtung und immer alles sauber.
TV Empfang: RTL und ZDF. Der Weg zur Lobby/Lobbybar und zum Speiseraum war kurz, was wir sehr angenehm fanden.
Wir danken auf diesem Wege Herrn Fakher Khalifa, Generalmanager, uns unseren Zimmerwunsch erfüllt zu haben.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Alle Mitarbeiter des Hotels sind äußerst freundlich. Jeder begrüßt die Gäste mit netten Worten. Allerdings wird wenig deutsch gesprochen, es ist schon gut wenn man ein wenig Englisch kann. Die Angestellten versuchen aber deutsch hinzuzulernen. An der Rezeption war eine Dame die deutsch konnte.
An der Zimmerreinigung gab es nichts auszusetzen - immer alles sauber.
Evtl. Reparaturen meldet man an der Rezeption an - sie werden fast umgehend beseitigt.
Wir hatten keine Kinder und waren auch nicht krank, so dass wir dazu nichts aussagen können. Es gibt aber eine Apotheke und einen Krankennotdienst.

Gastronomie5,0
Es gibt eine überdachte Strandbar (mit Sitzmöglichkeiten), eine Poolbar und die Lobbybar. Die Strand- und die Pollbar haben bis 18.00 Uhr geöffnet.
Außerdem am Strand noch eine überdachte Snackbar mit Tischen. Wer mittags nicht in den Speisesaal gehen möchte kann dort frisch hergestellte Pizza (lecker), Pommes, Hähnchenfleisch o. Wurt im Brötchen mit Salat essen.
Das Essenangebot im Speisesaal war reichhaltig, hätte aber etwas abwechselungsreicher sein können. Sehr viele Gewürze zum nachwürzen - gut, da nicht jeder salzhaltig o. deftig isst.
Die Tische wurden immer wieder gesäubert und sofort neu eingedeckt. An den "Frischeküchen" wurde mit Handschuhen gearbeitet.
Getränke kannman sich selber holen, wird aber auch vom Personal gebracht.
An allen Bars gibt es vielfältige alkoholische und nichtalkoholische Getränke.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gab täglich ein vielfältiges Sport- und Unterhaltungsprogramm. Man wurde von den Animateuren persönlich, freundlich und unverbindlich kurz vor den Aktionendarauf hingewiesen.
DerHauptpool ist sehr groß - man kann richtig Meter schwimmen. Gut fanden wir, dass er ca. zur Hälfte nur eine Wassertiefe von 1,00 m hat, da kann man mal schnell untertauchen und relaxen. Dort befindet sich auch die Poolbar (schließt um 18.00 Uhr). Abends ist am Pool Ruhe.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wlan-Empfang ist nur in der Lobby (manchmal auch auf dem großen Balkon davor) zu empfangen. Die Stärke schwankt sehr. Die Zugangsdaten bekommt man an der Rezeption.
FTI bot einen kostenfreien Shuttleservice nach Soho an - der Bus fährt nicht vom Hoteleingang sondern von der Hotelzufahrt ab.
Tip: Möglichst nicht gleich um 19.00 Uhr zum Essen gehen, da gibt es sehr viele hungrige Gäste.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Renate
Alter:61-65
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Dear Ms. Renate,

First of all allow us to thank you for the time you have spent writing such nice detailed review regarding to our staff and facilities.

The pleasure is ours that we have you guest in house.
Indeed we will be very happy to welcoming you once again in the near future.

Yours sincerely,
Barceló Tiran Sharm.
NaNHilfreich