Archiviert
Walter (46-50)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Nicht ganz 4 Sterne

3,8/6
Das Hotel hat 73 Zimmer, wenn man ein Zimmer ohne direkten Nachbar hat, hat man großes Glück gehabt, sonst kann man fast alles mithören und die Türen fliegen den ganzen Tag und Nacht. Die Sauberkeit war in Ordnung, der Zustand schien uns etwas in die Jahre gekommen zu sein.
Das Frühstück war ganz ok, aber nicht wirklich abwechslungsreich. Das WiFi hat überdurchschnittlich gut funktioniert.

Lage & Umgebung5,0
Nur 10 min vom Flughafen weg, direkte Strandlage, Highlife vor der Hoteltüre, jede Menge Geschäfte und Partyleben. Mit einem Sammeltaxi ist es am Besten sich auf der Insel fortzubewegen. Es gibt Fixpreise und man sollte nicht vorher verhandeln.

Zimmer3,0
Wir fanden das Zimmer klein, dass riesige Bett läßt es noch kleiner erscheinen. Der Zustand war für uns noch ok, obwohl Sanierungsmassnahmen in den nächsten Jahren sicher anstehen. Relativ wenig Ablageflächen. Das Bad war ebenfalls klein, aber erfüllte seine Zwecke. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei und auf dem recht guten Fernseher konnte man DW (Deutsche Welle), oder auf anderen Sendern englische Filme schauen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Garten

Service3,0
Beim Frühstück waren wir oft nicht sehr zufrieden. Sie vergaßen den Kaffee, die Teller wurden trotz mehrmaliges Anschauen nicht abgeräumt. Nur Herr Jom war eine glatte 6, war er da, hat alles einwandfrei funktioniert und wir konnten uns mit ihm im guten Englisch unterhalten. Er gab mir sogar die Hand, was bei Thai´s eher unüblich ist. Bei der Zimmerreinigung war es ganz ähnlich, eine Frau wirklich souverän, die andere indiskutabel. Bezüglich Beschwerden hat es sehr gut funktioniert.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Die erste Woche hat es fast nur geregnet, dann erreichte man Temperaturen von gefühlten 41 Grad. Öfters einschmieren und die Sonne auch meiden. Laut Auskunft stärker als in der Karibik. Waren vor 5 Jahren in Koh Samui und haben einen deutlichen Preisanstieg gemerkt.
Im Kaufhaus Central Festival Geldwechseln. Man bekommt den besten Wechselkurs.
Auf keinen Fall Jetski fahren (nur Abzocke)
Keinen Roller ausborgen (sehr hohe Unfallgefahr)
Die Telefonkosten sind sehr hoch: A1 5 Euro/min

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Walter
Alter:46-50
Bewertungen:7
NaNHilfreich