Vorherige Bewertung "Super Ferien"
Nächste Bewertung "4 Sterne und abseits vom Trubel!"

Heinz Alter 56-60
3.2 / 6
Keine Weiterempfehlung
März 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Nicht geeignet”

Auf den ersten Blick ein schönes nicht zu großes Hotel mit freundlichem Empfang. Freude auf 14 Tage Erholungsurlaub.
Anreise erst um 23.50 Uhr, absolute Ruhe im Hotel. Traumhafter Ausblick von der 3 Etage auf Pool und Meer. Das Zimmer standardmäßig ohne besonderen Komfort.
Minibar ? ups : 0,2 stilles Wasser 2 € , Coladose oder kl. Bier 3 € . Naja, kann man sich ja selbst versorgen. Im Bad fanden wir erste Kritikpunkte zur Sauberkeit. Nicht unter die Armaturen schauen. Oben hui, unten pfui


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher schlecht

  • Hotel allgemein
    4 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    Für einen vernünftigen Strand braucht man in jedem Fall ein eigenes Auto. Der Strand der 300 - 400 m entfernt liegt ist nur für bergsteigende Abenteurer zugänglich. Das Hotel war von uns absichtlich außerhalb einer Stadt wie Albufeira gewählt. Auch hier kein Problem. Liegt ja etwa in der Mitte der Gesamtalgarve und man kann mit eigenem Mietwagen ( 14 Tage für 144 € inkl. Vollkasko und allen Kilometern ) überall gut hinkommen.

  • Service
    3 / 6

    Service nicht umfangreich vorhanden. Zimmermachen, mehr schlecht als Recht. Es wurde kein Dusch und Badegel nach dem ersten Anreisetag nachgereicht, das Bedienpersonal eher zurückhaltend - lustlos.

  • Gastronomie
    2 / 6

    Bei den Preisen vergeht der Apetit. Für ein relativ einfaches Abendbuffet pro Person 22 € ohne Getränke ist außerirdisch. In nahegelegnen kleinen gemütlichen Restaurants kann man 3 - Gänge Menues mit Softdrink und Cafe für Preise zwischen 7 und 12 € pro Person genießen.
    Das Frühstück ist zwar reichlich, aber man muß wohl schon Engländer sein um sich 14 Tage lang ohne jegliche Abwechslung über Bohnen, Eier und Toast zu freuen. Immer ein Schnittkäse, Kochschinken und scheußliche Erdbeermarmelade.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    2 / 6

    Indoorpool und Whirlpool obwohl angeblich geheizt bitterkalt und nur für Kurzeintauchen geeignet. War von den Hotelgästen demnach auch 14 Tage fast unbenutzt.
    Sauna winzig klein und neben einem lauten Heizungsraum, ohne direkten Anschluß an Tauchbecken, Dusche etc.. Ebenfalls 14 Tage unbenutzt.
    Außenanlagen waren okay, aber natürlich Jahreszeitmäßig noch nicht benutzbar (Pool). Billard und Kicker im Freien, dementsprechend im Zustand.

  • Zimmer
    4 / 6

    Standard, aber für ein wirkliches 4 Sternehotel zu spartanisch. Hier erwartet man doch einen Wasserkocher, Kaffeemaschine oder ähnliches. Safe immerhin 3 € pro Tag auch kein Schnäppchen. Zimmerreinigung nur bedingt vorhanden und im wesentlichen auf das Bettenmachen reduziert. Das Badezimmer sowie der Teppichboden wurden nur mit täglichen " Kölschen Wisch " behandelt. Die Betten sind nicht erste Wahl und nicht zum Kuscheln geeignet.



Besondere Tipps
Viele schöne Touren und Ausflüge sind von dort aus mit eigenem Wagen zu machen. Bis hin nach Sevilla, Lissabon ( jeweils ca. 250 km ) Lagos, Carvoeiro, Albufeira, Tevira, Alte, Monchique, Alvor, Olhao, Faro kann man jeweils tolle Eindrücke gewinnen.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 2 Wochen im März
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Meer/See


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Super Ferien"
Nächste Bewertung "4 Sterne und abseits vom Trubel!"