Archiviert
Bernd (61-65)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Refugium in der Höhe – ideal zum Entspannen

5,5/6
Nach 40 Minuten Autofahrt vom Flughafen erreichen wir dieses versteckt liegende Refugium auf 500 Meter Höhe oberhalb von Estreito da Calheta. Sehr freundlicher Empfang an der Rezeption – wir werden, weil wir zum ersten Mal hier sind – herumgeführt und in die wichtigsten logistischen Details eingewiesen. Wir haben ein geräumiges Zimmer in untersten der drei Neubauten im oberen Stockwerk (je Haus gibt es zwei Zimmer oben und zwei unten). Es erwartet uns ein fantastischer Meerblick und ein Zimmer mit allem, was wir für einen entspannten und erholsamen Urlaub brauchen. Uns gefallen die Liegen und Stühle auf der Terrasse, das Himmelbett mit sehr festen Matratzen und angenehmer Höhe, genügend Platz für Klamotten und anderen Kram, der untergebracht sein will. Großzügiges Bad mit Doppelwaschtisch, Badewanne mit Meerblick, einer begehbaren Dusche und ausreichend Stauraum. Separates WC. Zwei Sessel im Wohnraum laden zum bequemen Verweilen ein. Ablagemöglichkeiten im Wohnraum sind aber beschränkt – schade, dass der Fernseher den Platz auf dem Tisch wegnimmt – der Schreibtisch allein bietet hier zu wenig Platz. Vielleicht lässt sich der Fernseher an die Wand montieren – dann stört er optisch nicht so sehr und man gewinnt Platz am Tisch.
Von unserem Zimmer im untersten Haus ist es allerdings ein langer und steiler Weg zum Haupthaus mit dem Restaurant, dem Garten und dem Pool. Das sollte berücksichtigen, wer einen Kompromiss sucht zwischen fantastischer Aussicht und Ruhe einerseits und der Nähe zur Infrastruktur des Haupthauses andererseits. Der Pool ist klein – aber für eine Erfrischung zwischendurch reicht es, zumal er nur von wenigen der Gäste benutzt wurde. Wasser ist sauber – es wird regelmäßig kontrolliert und gesäubert.
Im Restaurant kann man drinnen oder draußen auf der Terrasse sitzen. Zuvorkommender Service, für Extrawünsche immer offen und ein leckeres Frühstücksbüffet mit viel Auswahl und frischem Obstsalat, selbstgemachten Joghurt, Broten und Gebäck. Eierspeisen können individuell geordert werden. Ab Mittag können durchgehend bis zum Abend Speisen à la carte bestellt werden – zusätzlich gibt es fast jeden Tag ein zusätzliches Menü, das zum Frühstück vorgestellt wird und individuell zum Abend vorbestellt werden kann. Wir haben mehrfach auch am Nachmittag à la carte gegessen und waren sehr zufrieden mit dem Service und auch überwiegend mit der Qualität der Speisen. Angenehm ist, dass alles frisch gekocht wird – auch wenn man dafür etwas länger warten muss. Die Auswahl an Speisen (Fleisch, Fisch, vegetarisch) ist auch bei einem längeren Aufenthalt abwechslungsreich – je nach persönlichem Gusto ist man aber auch schneller wieder im Wiederholungsrhythmus.
Im Hotel herrscht eine legere Atmosphäre und ein dem Gast zugewandtes Klima von Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und stetem Bemühen, es jedem so angenehm wie möglich zu machen. Sauberkeit und zuverlässiger Zimmerservice rund dieses Bild angenehm ab. Wir haben uns hier zwei Wochen sehr wohl gefühlt und werden sicherlich zum Wiederholungstäter, wie so viele Gäste im Hotel.

Lage & Umgebung3,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie5,8
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel5,7
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernd
Alter:61-65
Bewertungen:37
Kommentar des Hoteliers
Wir bedanken uns fuer Ihre sehr ausfuehrliche Bewertung, fuer die Zeit und die Muehe. Wir freuen uns, dass Ihnen unseren neuen Zimmern gefallen haben. Wir hatten vor dem Ausbau 14 Zimmer auf 4.000m2 und haben 12 neue Zimmer auf 9.000 m2 gebaut. Wir haben also jetzt 22 Zimmer auf 13.000 m2. Der alte Garten auf den 4000m2 Gelaende wurde nicht von den Baumassnahmen betroffen und existiert unberuehrt. Eine Loesung fuer das Fernseher ist bereits gefunden worden.Wir freuen uns auf Ihren naechsten Besuch, wie angekuendigt!
NaNHilfreich