Archiviert
Stephan (26-30)
Verreist als Paarim Juli 2015für 1 Woche

Mittelmaß mit Abstrichen

4,0/6
Wir waren mit unserem Urlaub alles in allem zufrieden, würden das Hotel aber nicht weiterempfehlen.
Das Hotel überzeugt durch seine gute Lage, man muss aber teilweise deutliche Abstriche in den Bereichen Gastronomie, Ausstattung und Service in Kauf nehmen.

Die Hotelgäste waren größtenteils deutsch, deutsch-türkisch und deutsch-russisch. Das Alter war insgesamt sehr gemischt, Familien waren nur wenige anwesend.

Lage & Umgebung5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0
Entfernung zum Strand5,0
Hotel befindet sich in etwa 50m Entfernung zur Strandpromenade und zum hoteleigenen Strandabschnitt.
Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants, Bars, ... sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Die Innen- bzw. Altstadt von Side ist zu Fuss entlang der Strandpromenade in etwa 10-15 Minuten zu erreichen.

Zimmer3,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers2,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers3,0
Ein Safe ist für 1 € am Tag mietbar, ein Kühlschrank kostet 10 € pro Aufenthalt.

Der Geruch aus dem Abfluss im Bad war sehr unangenehm und durch wahrnehmbar.
Die Deckenhöhe war in einigen Bereichen des Hotels sehr niedrig und wir konnten sie dem Balkon kaum aufrecht stehen (durchschnittliche Körpergröße).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Das Personal macht insgesamt eher einen ungeschulten bzw. unprofessionellen Eindruck. Insbesondere das Verhalten gegenüber den weiblichen Hotelgästen ist teilweise fragwürdig.

Teilweise wurde Gästen, deren Abreise erst spät am Tag erfolgte, ein Late-Check-Out ermöglicht. Bei uns war dies allerdings nicht möglich.

Gastronomie2,8
Vielfalt der Speisen & Getränke2,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke2,0
Das "Restaurant" befindet sich direkt am und um den Pool herum und ist daher kaum als solches zu bezeichnen.
An einzelnen Abenden waren nicht genügen Plätze für alle Gäste vorhanden.

Die Auswahl und der Geschmack der Speisen war insgesamt eher mangelhaft.

Hinsichtlich der Getränke konnten wir bis zum letzten Tag auch nach Rückfrage nicht zweifelsfrei feststellen, was zum AI-Angebot gehört.

Sport & Unterhaltung4,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes4,0
Der Pool war sehr klein, reichte jedoch zur Abkühlung. "Klein aber fein" trifft es hier sicherlich sehr gut.
Die Auswahl und Lautstärke der Musik am Pool war recht fragwürdig. Man kam sich teilweise schon vormittags vor wie auf einem Techno-Rave. Außerdem wurde gefühlt nach etwa 5 Tagen zum ersten mal die CD bzw. Playlist gewechselt.

Der Strand an sich war sehr schön, allerdings war die gesamte Fläche bis ans Wasser komplett mit Liegen voll gestellt. Diese sind dafür jedoch für Hotelgäste kostenlos. Sonnenschirme sind sowohl am Strand als auch am Pool ebenfalls kostenlos.

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephan
Alter:26-30
Bewertungen:9
NaNHilfreich