Archiviert
Michael (36-40)
Alleinreisendim September 2015für 1-3 Tage

Leider nicht mehr das was es einmal war

4,0/6
Das Hotel ist schon recht alt und wurde teilweise renoviert. Das Personal ist sehr freundlich, redet aber kaum deutsch. Im Vergleich zu früheren Jahren (vor 20 Jahren) hat das Hotel sehr stark nachgelassen.
Es ist alles sauber und für ein 3 Sterne Hotel sicher ok!
Für den nicht anspruchsvollen Besucher für die Skiferien sicher geeignet, da der Wellness Bereich wirklich top ist und die Bahn etc all inclusive.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage ist etwas ausserhalb von Arosa was vielleicht mühsam ist im Winter mit der ganzen Skiausrüstung zur Gondelbahn zu gelangen. Aber via Bus geht das. Es ist sehr ruhig, da keine vielbefahrene Strasse da durchgeht.

Zimmer2,0
Mein Zimmer war alt und ungemütlich. Die Fenster sollten bereits seit 20 Jahren renoviert worden sein. Alte 70 Jahre Vynilboden im Bad, alte Plättli, alte Armaturen...

Widerum scheint der Verwaltungsrat an der Renovation und Erneuerung zu sparen. Sehr schade!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Das Personal gibt sich Mühe und ist immer freundlich. Leider findet man kein Schweizer Personal und Deutsch ist für viele eher mühsam. Es scheint so, dass der Verwaltungsrat immer mehr spart und so das Hotel schlussendlich ruiniert!

Gastronomie5,0
Die Gastronomie ist für ein 3 Sterne Hotel in Ordnung

Sport & Unterhaltung6,0
Die Sportmöglichkeiten mit Tennis und Minigolf sind wirklich gut. Die Wellnessanlagen sehr sauber und grosszügig.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Das gratis Wlan, Billiardtische, Flipperkasten sind für den Skiurlaub wirklich gut!
Mit der all inclusive Bahnkarte und Gondelbahn etc. ein durchschnittliches Preis Leistungsverhältnis

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:36-40
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Werter Michael
Danke vielmals für die sehr ausführliche Bewertung. Ja – die Zeiten läuft und seit Ihrem letzten Besuch vor 20 Jahren, ist auch bei uns die Zeit nicht still gestanden.

Sie haben sehr viele verschiedene Punkte aufgenommen, gute wie auch weniger gute. Wir werden Ihnen auf einige Punkte gerne eine Antwort oder eine Begründung geben, aber für alle Punkte langt es hier nicht. Einfacher wäre es gewesen, wenn Sie diese Punkte gleich bei uns im Hotel mit unseren Direktoren angeschaut hätten. Sie sprechen beide Deutsch und hätten Ihnen gerne Rede und Antwort gestanden.

Unser Hotel hat eine lange Geschichte, was auch seinen speziellen Charme oder die gemütliche Atmosphäre ausmacht. Die Führung des Hotels obliegt der Hotelgruppe und der Direktion. Die Mitarbeitenden aus mehreren Nationen werden von der Hotelführung angestellt. Es hat sowohl Schweizer wie auch mehrere deutsch sprechendes Angestellte im Hotel. Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir viele langjährige Mitarbeitende haben, welche über 10 Jahre bei uns sind. Es freut uns, dass Sie unser freundliches Personal erwähnt und die Sauberkeit mehrmals hervor gehoben haben.

Sie sind im September bei uns gewesen. Unser Hotel liegt zentral in Arosa, so erreicht man z.B. den Bahnhof zu Fuss in 5 Minuten. Im Winter fährt der Skibus in unmittelbarer Nähe des Hotels zu den Skiliften. Die „all inklusive“ – Aktion wird in der Sommersaison durch Arosa Tourismus lanciert. Im Winter können wir die Skischule für Kinder gratis anbieten.

Es würde uns freuen, sie wieder einmal bei uns begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse
Monika H., Ferienverein-Hotelgruppe
NaNHilfreich