Archiviert
Susanne (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Wunderschöner Familien-Bade- und Surfurlaub!

5,8/6
Sehr schöne weitläufige Anlage. Zimmer sind auf mehrere Gebäude verteilt. die Anlage ist sehr gepflegt und auch im Hochsommer findet man ein nettes Plätzchen. In der Ferienzeit vornehmlich Familien, sehr viele Deutsche aber auch Osteuropäer.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt am Strand. Der eigentliche Ort Theoloogs ist aber etwas entfernt. An der Straße vor dem hotel gibt es nur wenige Läden und das ein oder andere Restaurant. Der Flughafen ist in 20 Minuten zu erreichen, dadurch ist der Transfer angenehm kurz. Die Flugzeuge sind im hotel bei Start und Landung zu hören und zu sehen, stören aber nicht. Direkt vorm Hotel befindet sich eine Bushaltestelle. Mit dem Linienbus kommt man für kleines Geld sehr gut bis Rhodosstadt und wieder zurück.

Zimmer6,0
Wir hatten eine tolles Familienzimmer mit zwei Schlafzimmern und zwei Bädern, zusätzlich noch ein weiteres großes Waschbecken im Durchgangsbereich. SUPER!
TV und Minibar war vorhanden, haben wir aber gar nicht genutzt.
Zimmer und Bäder waren immer sehr sauber. Die Duschen ind in Ordnung, es ist jedoch ein wenig Achtsamkeit angesagt, um beim Duschen nicht das Bad zu fluten.
Zimmertyp:Familienzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich. Die meisten sprechen Deutsch. Die Zimmer werden täglich tip top gereinigt. Insgesamt eine (trotz Krise!) sehr freundliche Stimmung auch den deutschen Gästen gegenüber.

Gastronomie6,0
Frühstükc und Abendessen gibt es im Hauptrestaurant in sehr guter Auswahl und guter Qualität. Abendessen ist alternativ (nach Anmeldung) auch an der Beachbar möglich. Hier ist das Angebot natürlich etwas kleiner, aber dafür entschädigt ein phänomenaler Blick auf den Sonnenuntergang.
Mittagessen gibt es an der Poolbar. Hier wird es in der Hochsaison zuweilen etwas eng, aber mit ein wenig Geduld findet man immer einen freien Tisch. Essen auch hier sehr gut, wenn auch mit kleinerer Auswahl.
Getränke gibt es all inclusive an der Beach-, der Strand- und der Lobbybar. Auch hier eine gute Auswahl und freundliche Bedienung.

Sport & Unterhaltung6,0
Den Kinderclub haben unsere Kinder nur wenig genutzt, aber wenn, haben sie sich dort wohl gefühlt. Animation tagsüber war ganz in Ordnung, hat aber nicht immer unseren Geschmack getroffen. Die Abendaninmation bietet Entwicklungspotential nach oben, dies ist aber auch der rehct überschaubaren Anzahl von Animateuren (5) geschuldet.
Die beiden Pools waren sehr schön und gut in Schuss. Ein Bademeister hat immer ein Auge auf die Kinder gehabt.
Liegestühle gab es reichlich. Selbst in der hochsaison hat man um die Mittagszeit noch eine freie Liege gefunden.
Der Strand war in Ordnung. allerdings sehr kieselsteinlasitg, unbedingt Badeschuhe mitnehmen (oder vor Ort für kleines Geld kaufen).
Die Surfstation ist super!! Unsere Kinder haben beide einen Kurs gemacht und hatten sehr viel Spaß und haben viel von den tollen Lehrern an der Surfstation gelernt!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Auf jeden Fall mit dem Linienbus nach Rhodosstadt fahren! Die Stadt ist toll und per Bus wirklich leicht zu erreichen. Bei der Rückfahrt am Busbahnhof in Rhodosstadt heißt es dann Ruhe bewahren, es wird erst im letzten Moment angesagt welcher bus wohin fährt, aber es klappt reibungslos!
Die Anlage selber liegt in der Einflugschneise des Flughafens. Als wir vor Ort waren, hatten wir mit dem Fluglärm aber keinerlei Problem. Allerdings waren die Zikaden, die zu tausenden die Olivenbäume bevölkern zum Teil sehr sehr laut! Sie haben die Flugzeuge tagsüber locker übertönt...

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Susanne
Alter:46-50
Bewertungen:18
NaNHilfreich