So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
JasminMai 2012

Schönes Hotel in Adana mit allem Komfort

5,0/6
Das Hilton Adana liegt gegenüber der großen Moschee und an einem künstlichen See.

Es hat 5 Sterne und diese sind auch gerechtfertigt, alles ist vorhanden (Geschäfte, Health Club, Hallen- und Außenpool, Frisör, Konferenzräume etc.). Das Hotel insgesamt ist sehr gepflegt.

Beim Einchecken um 20:00 war allerding mein Zimmer noch nicht fertig?! Das habe ich noch nie erlebt und mir wurde während der Wartezeit jedoch ein Softdrink ausgegeben und als Bonbon bekam ich auch ein Upgrade in eine bessere Kategorie. Die Wartezeit war auch "nur" 10 min. Trotzdem fand ich das ungewöhnlich. Das Zimmer war sehr geräumig mit Obststeller und kleiner Flasche Wein als "Geschenk". Es bot einen schönen Blick auf die große Moschee und das Taurusgebirge, wo sogar noch Schnee lag. Außerdem gab es eine Tee/Kaffeezubereiter, Minibar und ein sehr geräumiges Bad mit Bademantel und guten Toilettenartikeln aus England.

Enttäuschend ist die Abendgastronomie, die total überteuert ist und auch noch nicht mal schmeckt. Ich war in dem "Chinesischen Restaurant" und habe nur ein Gericht bestellt, das kam dann ohne Reis oder Brot einfach nur "solo" hingestellt. Die Nachbestellung von Reis (sehr wenig Menge, in einer kleinen Dessertschüssel) kostete dann 5 Euro extra. Eine Frechheit. Hinzu kam noch das völlig geschmacklose ThaiCurry. Alles in allem habe ich hierfür mit einem Bier 56 Lira bezahlt, immerhin 24 Euro für ein Hauptgericht und 1 Bier.
Sehr gut hingegen ist das sehr reichhaltige Frühstück mit unglaublich viel Auswahl und frisch gepressten Säften.

Fazit, ein schönes Hotel in dem man aber nicht zu Abendessen sollte, sondern lieber sich eine Empfehlung von der Rezeption für ein Restaurant in der Stadt geben lassen.

Lage & Umgebung4,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Feizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer5,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Executive
Ausblick:zum Pool

Service5,3
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie4,3
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools5,0

Hotel5,3
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Sauberkeit des Hotels
Familienfreundlichkeit
Infos zur Reise
Verreist als:Allein
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Jasmin
Alter:46-50
Bewertungen:134