Archiviert
Silke (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Ankommen..wohlfühlen... genießen

6,0/6
Bei unserem 5. Türkeiurlaub haben wir einen absoluten Volltreffer erwischt :) Im Adalya Resort hat für uns einfach alles gepasst... Die Anlage ist nicht so groß und deshalb sehr gemütlich. Wir hatten ein tolles Zimmer Richtung Poolseite mit seitlichem Meerblick, welches uns sehr sauber erwartet hat. WLAN gab es in der Lobby und auf der Lobbyterrasse, was für uns ausreichend war, schließlich bin ich im Urlaub und muss nicht ständig erreichbar sein. Wer das trotzdem möchte, kann sich kostenpflichtig WLAN im Zimmer bestellen. Während unseres Aufenthaltes waren es vorwiegend deutsche Gäste, sowie einige russische und türkische Familien, von jung bis alt war alles dabei.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage des Hotels ist perfekt, nur durch die Strandpromenade vom Strand getrennt und auch nicht weit von Einkaufsmöglichkeiten in Evrenseki. Trotzdem ist es vor allem Nachts sehr ruhig, weil man keinen Durchgangsverkehr vor dem Hotel hat. Taxi oder Dolmusch kann schnell erreicht werden und wer kostengünstige Ausflüge sucht, kann diese bei verschiedenen Anbietern in Evrenseki buchen.

Zimmer6,0
Unser Zimmer hatte eine super Lage, vom Bett aus konnte ich aufs Meer sehen...traumhaft. Die Größe für 3 Personen war absolut ausreichend und die 3. Person hat ein richtiges Bett, was in anderen Hotels manchmal nicht so ist. Im Bad gibt es eine schöne große Dusche, in der man genügend Platz hat. Die Minibar wurde täglich gefüllt, was wir nicht unbedingt gebraucht hätten, da man ja den ganzen Tag über bestens versorgt ist. Der Balkon ist relativ klein, aber man nutzt ihn ja nicht wirklich zum draußen sitzen,wenn man in einer solchen tollen Hotelanlage ist.
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Diese Art von Service habe ich in noch keinem Hotel erlebt... die Angestellten sind in allen Bereichen sehr freundlich und aufgeschlossen, egal ob Putzfrau, Kellner, Animationsteam, Rezeption, Gästebetreuung, selbst die jungen Männer, die im Speisesaal während des Essens heruntergefallene Speisen aufkehren...einfach alle! Man fühlt sich wie zu Hause, denn durch die Größe des Hotels entsteht eine angenehme familiäre Atmosphäre. Man kennt sich schnell, kommt mit vielen ins Gespräch. Fremdsprachenkenntnisse sind vielfach vorhanden, aber für mich kein Muss. Eine türkische Putzfrau oder ein türkischer Servicemitarbeiter muss nicht zwangsläufig deutsch sprechen können, wenn man darauf besteht, sollte man in Deutschland bleiben ;) Unser Zimmer war täglich gut gereinigt und auch der Reparaturservice funktionierte tadellos, als uns eine Glühbirne im Bad kaputt ging, wurde sie sofort ausgetauscht.

Gastronomie6,0
Hier kann wieder ich nur eins sagen: PERFEKT!!!
Angefangen bei unserer Kellnerin Emine , die uns am Morgen zum Frühstück schon verwöhnte, indem sie uns mit Kaffee und Orangensaft versorgte und wir sie durch ihre liebe Art richtig ins Herz geschlossen haben. Am Abend erlebten wir Service erster Klasse durch unseren Kellner Ibrahim, der uns täglich zuvorkommend bediente! Wenn man so umsorgt wird, macht das den Urlaub noch schöner... Und was mir ganz wichtig ist zu erwähnen: die Angestellten sind auch ohne Trinkgeld so zuvorkommend, denn dies haben wir erst später gegeben. Das Angebot an Gerichten war jeden Tag abwechslungsreich, geschmacklich sehr lecker und vor allem reichlich...wer da nichts findet, ist selber schuld. Vor allem die Salatbar hatte es mir angetan, neben Salaten, diejeden Tag gleich waren, wie Rohkostsalate, gab es immer wieder neue Kreationen. Wir haben 10 Tage dort verbracht und ich habe wirklich jeden Tag etwas neues gefunden. Das riesige Nachspeisenbuffett ist daran schuld, dass ich nach dem Urlaub etwas mehr auf die Waage bringe, bei diesen Köstlichkeiten kann man nicht widerstehen ;) Highlights waren der türkische Abend, der Fischabend und das Barbecue am Strand... unbeschreiblich, das muss man selbst gesehen haben, kann man nur empfehlen!

Sport & Unterhaltung6,0
Ein solch herzliches und freundliches Animationsteam habe ich nicht nicht kennengelernt! Ich bin eigentlich nicht so der Typ, der bei diesen Aktionen mitmacht, aber es uns und vor allem unserem 17jährigen Sohn viel Spaß gemacht. Herausragend waren für uns Marco beim Dart-Spiel, Nino, der in seiner sonnigen Art einfach jeden verzaubert und natürlich Anastasia, ohne sie und ihre Wassergymnastik hätte ich bestimmt noch ein paar Pfund mehr zugelegt :) Zumba hätte ich gerne noch öfter getanzt, aber um 16 Uhr war die Hitze einfach am größten... Die Shows am Abend waren alle sehr anspruchsvoll und unterhaltsam, so kennen wir das nicht. Das Animationsteam lässt sich da wirklich was einfallen. Wir haben unter anderem eine Fakir-Show gesehen (Nino und Mido haben dabei echt was geleistet!), eine Zauber-Show, Tänze aus aller Welt (das Animationsteam kann echt toll tanzen!), Chinesischer Zirkus, Brasilianischer Tanz, Türkische Folklore... Und wir durften noch eine Atraktion erleben, das war die Beachparty am Strand mit Schaumkanone, ein Spaß für jung und alt. Zweimal gab es auch Livemusik auf der Lobbyterrasse.
Der Strand ist in einem Top-Zustand, sauber und gepflegt, dank der netten und fleißigen Beachboys. Hier muss ich unbedingt Latif erwähnen, er hatte immer ein Lächeln auf den Lippen und selbst bei der Arbeit in der größten Mittagshitze gute Laune! Die Strandbar ist sehr einladend und bietet viele Köstlichkeiten. Auch dort wieder herzliches Personal, wie z.B. Hamdi, der sich genau merkt, welcher Gast welches Getränk täglich bestellt.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren Mitte August im Hotel, laut Aussage der Gästebetreuung war es bis auf 2 Zimmer ausgebucht, trotz allem gab es immer freie Liegen, sowohl am Pool, als auch am Strand, frühes Aufstehen und reservieren ist nicht nötig. In der gesamten Anlage hatte man jederzeit genügend Platz und bekam immer freie Plätze an der Pool- , Strand- oder Lobbybar. Auch beim Essen im Restaurant gab es immer freie Plätz und man musste kaum bei den Gerichten anstehen, dadurch ist alles sehr entspannt.
Abschließend noch eins: Wir gehen generell nie zweimal ins gleiche Hotel... bisher! Beim Adalya Resort bin ich mir jedoch sicher, dass ich wiederkomme :)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Liebe Silke,

herzlichen Dank für Ihre freundlichen Worte und die großzügige Punktevergabe - wir freuen uns sehr über Ihre Mühe, die Sie sich gemacht haben, um unser Haus so liebenswert weiterzuempfehlen.

Mit voller Stolz haben wir uns über Ihr Lob über unser Haus sehr gefreut. Vor allem dass wir Sie mit unserer Lage, Service, Gastronomie, Zimmer und Personal so sehr begeistern konnten. Vielen Dank.

Es wäre uns ein großes Vergnügen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Bis dahin verbleiben wir mit den allerbesten Grüßen,

Ihr Adalya Resort & Spa Team
NaNHilfreich