Hans (56-60)
Alleinreisendim April 2016für 1-3 Tage

Moderne, ruhige, großzügige Zimmer, guter Service

5,0/6
Da meine letzte Bewertung schon wieder über 2 Jahre alt und damit archiviert ist, hier ein update. Ich reiste dieses mal an einem Sonntagabend an, das Hotel hatte dann Ruhetag. Mit dem Inhaber, der die telefonische Buchung persönlich entgegennahm, wurde der Erhalt des Zimmerschlüssels über die Schlüsselbox neben dem Eingang zur Rezeption und Code vereinbart - was problemlos klappte.

Außer mir waren an diesem Abend nur noch 3 andere Personen im Hotel, ungewohnt, denn sonst ist das Haus vor allem durch Monteure und Geschäftsreisende gut belegt. Das Restaurant hatte geschlossen, das war angekündigt. Vor dem Hotel ist ein eigener, ausreichend großer Parkplatz.

Lage & Umgebung4,0
Verkehrsgünstig an einer Ausfallstraße gelegen. Apolda ist zwar eine Stadt mit Tradition, aber insgesamt in keinem guten Zustand. Die Innenstadt ist in ca. 15 Minuten fußläufig zu erreichen. Ferner gute Lage zu Weimar, Jena und Naumburg.

Zimmer6,0
Alle Zimmer liegen von der Straße abgewandt zum Garten und haben Balkon oder Terrasse. Sie sind modern, sauber und behaglich eingerichtet. Die Bäder liegen zum Parkplatz / Straße, was nicht weiter stört.

Service6,0
Reservierung, Check-in und Check out sind freundlich, effektiv und unkompliziert.

Gastronomie6,0
Das Frühstücksbuffet ist außerordentlich vielseitig und schmackhaft.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im April 2016
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Hans
Alter:56-60
Bewertungen:87
NaNHilfreich