phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Alexander (41-45)
Verreist als Paarim Oktober 2017für 1-3 Tage

Modernes Flughafenhotel in Echterdingen

5,0/6
Das Hotel "Holiday Inn Express Stuttgart Airport" besticht durch seine perfekte Lage in unmittelbarer Nähe zum Stuttgarter Flughafen, in einem Industriegebiet in Echterdingen. Es eignet sich eher für Business Gäste oder Privatpersonen bzw. Familien, welche am Folgetag mit dem Flieger verreisen, dies war auch der Grund, weshalb wir dieses Hotel gewählt hatten. Das Hotel ist modern gehalten und verfügt über 145 Zimmer auf 5 Etagen - zudem wer mit dem Auto anreist, kann dieses gegen 10,- € pro Tag unterstellen. Das Hotel bietet generell das Frühstück inklusive an, sodass man hier keine Zusatzkosten befürchten muss.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel "Holiday Inn Express Stuttgart Airport" besticht durch seine perfekte Lage in unmittelbarer Nähe zum Stuttgarter Flughafen, in einem Industriegebiet in Echterdingen. Es eignet sich eher für Businessgäste oder Privatpersonen bzw. Familien, welche am Folgetag mit dem Flieger verreisen. Der Ort Echterdingen kann per Fuß oder aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden. Direkt vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle. Zur
S-Bahn sind es 10 min. Fußweg. In ca. 5 km Entfernung liegt das Apollo Theater und das Palladium Theater für alle Musical-Fans.

Zimmer3,0
Wir hatten Zimmer 106 (Doppelzimmer) mit 1 Doppelbett und einer Schlafcouch. Als wir in dem Zimmer ankamen, bemerkten wir, dass trotz Doppelzimmer, nur 1 Handtuch-Set statt 2 hinterlegt waren. Eine Meldung an der Rezeption löste das Problem sogleich und das zweite Set wurde nachgereicht.
Grundsätzlich waren wir mit dem Zimmer zufrieden, hier im Anschluss sind die Minuspunkte aufgeführt, welche wir während unseres Besuches vorgefunden haben:
- In der Dusche haben wir leider zwei Haare vorgefunden,
- der Duschkopf zeigte starke Verkalkungen auf und
- die Duschschiene hatte deutliche sichtbare (Schimmel)-Ablagerungen,
- das Telefon im Zimmer sollte einmal abgestaubt werden, vor allem der Ziffernblock zwischen den Ritzen der Zahlen,
- der Wasserkocher auf dem Zimmer sollte einmal entkalkt werden, welcher als kostenloser Kaffee-/Tee-Station für den Gast nutzbar ist.
Generell:
- Einen Zimmersafe hat das Zimmer nicht, nur einen Hotelsafe.
- Im Bad könnte man eine Heizung haben, da mancher Gast es doch etwas wärmer gerade im Bad haben möchte.

Service4,0
Bei Anreise gegen 13:10h war das Zimmer bereits verfügbar, obwohl der normale Check-In ab 14 h stattfindet (Top).
Der Check-In verlief freundlich und gut (Frau Mager).
Leider gab es einen großen Negativpunkt, welchen wir hier ebenso aufführen wollen, auch wenn das Problem beim Reiseveranstalter gegenüber dem Hotel liegt.
Beim Check-Out hat die gleiche MA von der Rezeption uns mitgeteilt, dass wir den Zimmerpreis noch entrichten müssten, was falsch war, da wir diesen an Expedia, bereits kurz nach der Buchung per Paypal bezahlt hatten. Nach unserem ersten Einspruch, blieb die MA bei Ihrer Aussage, wir legten den zweiten Einspruch ein und ich gab an, die entsprechenden Unterlagen aus meinem mitgebrachten Ordner herauszuholen. In dieser Zeit holte die MA einen weiteren MA, welcher sich das Problem ansah und zunächst die Aussage der MA unterstrich. Jetzt legte ich meinen Zahlungsbeleg vor und wie durch ein Wunder, sagte der zweite MA plötzlich, dass ich Recht habe und hier ein technisches Problem seitens Expedia und dem Hotel vorlag, wodurch der Fehler entstand. Leider etwas unglücklich gelaufen, es ist zwar kein Schaden passiert, aber alles in allem ein unnötiger Fehler, welcher nicht passieren darf.
Bei meiner Onlinebuchung über Expedia sind fehlerhafte Zimmerangaben hinterlegt. Fälschlicherweise werden Doppelzimmer mit 2 Doppelbetten aufgeführt, was in Real 2 Einzelbetten sind (laut Hotelaussage). Gleich nach meiner Buchung habe ich dies Expedia und dem Hotel gemeldet, sodass wir 1 Doppelbett bekamen. Zeitgleich zu unserem Besuch im Hotel waren die fehlerhaften Zimmer weiterhin online verfügbar. Hier sollte Expedia unbedingt nachbessern, da es sich eindeutig um einen Mangel handelt.

Gastronomie5,0
Das kostenlose Frühstück war sehr sehr lecker und ist empfehlenswert. Besonders der Fleischsalat war göttlich gut und von uns zu empfehlen. Ansonsten war es für ein 3 * Hotel ein ausreichendes und sättigendes Frühstücksbuffet. Kaffee holt man sich selbst an einem Kaffeevollautomaten. Die MA (Frau Faulhaber) könnte generell Frühstücksgäste grüßen und nicht nur das Geschirr abräumen. Die Gäste werden von den Mitarbeitern des Frühstücksraumes völlig in Ruhe gelassen - aber aus meiner Sicht, finde ich ein freundliches Miteinander besser, wie nur an einem Gast wortlos vorbeilaufen. Ich habe dann die Chance genutzt und der Frühstücks-MA Frau Faulhaber mitgeteilt, dass ihr Namensschild welches sie trägt auf dem Kopf stand. Erst hier hat sie dann reagiert und sich für den Hinweis bedankt.
Die Bar habe ich dann abends besucht und zu meinem Zeitpunkt waren mehrerer Gäste vor Ort, leider in diesem Moment kein MA an der Bar. In der Bar selbst lag keine Getränkekarte aus, sondern nur eine Speisekarte für kleine Gerichte. Ein Bier war auf einer Wandtafel beworben 0,5 l Tegernseer Bier für 4,40 €.
Beim Getränke-SB-Automat in der Lobby würde ich als Verbesserungsvorschlag u.a. auch noch "Fanta oder Spezi" mit aufnehmen, da es hier nur "Cola" in mehreren Fächern gibt. Die Preise hierfür sind im normalen Preisrahmen.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Alexander
Alter:41-45
Bewertungen:93
NaNHilfreich