phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Steffi & Stephan (19-25)
Verreist als Paarim Juli 2007für 1-3 Tage

Überraschend gut

4,4/6
Das Herald Square Hotel befindet sich im "Life" Magazine Building - 19 West 31st Street.
Momentan ist das äußere Erscheinungsbild zunächst etwas abschreckend, da das Gebäude in Baugeländern verhüllt ist. Auch im Eingangsbereich waren die Bauarbeiten zu bemerken. Jedoch wurde dieser erste Eindruck durch unser Zimmer wieder völlig aufgewertet - schließlich ist man ja auch nicht im Big Apple, um sich in der Lobby des Hotels aufzuhalten...
Über die Anzahl der Etagen können wir leider nicht viel sagen, da unser Zimmer in der 1. Etage (Innenhof) gelegen war ;) In der Lobby befinden sich zwei Fahrstühle, die jedoch sehr stark frequentiert waren. Außerdem führen zwei Treppenhäuser in die Lobby.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage des Hotels ist - besonders im Preis-/Leistungsverhältnis - nahezu unschlagbar. Gelegen zwischen Broadway und 5th sind es nur wenige Minuten zum Empire State Building (2 Blöcke). Demnach kann man natürlich im Umfeld ziemlich viel unternehmen. Selbst der Weg zum Times Square ist mit 11 Blöcken schnell zu schaffen. Durch die Lage am Broadway ist die Abendunterhaltung in jedem Falle gesichert.
Die Transferzeit zum Flughafen hängt natürlich - wie in NYC üblich - vom Flughafen und dem gewählten Verkehrsmittel ab. Wir sind von JFK ins Hotel gefahren, was ca. 1. 5 bis 2 Stunden mit den Blue Vans von Super Shuttle ($19 p. P.) gedauert hat. Dies hängt jedoch immer davon ab, wie viele Fahrgäste befördert werden und wer wo aussteigt. Unser Weiterflug führte uns nach La Guardia (LGA - $16 p. P.) und hier wählten wir ebenfalls wieder Super Shuttle und waren etwa 45 Minuten unterwegs - wurden jedoch auch zuletzt "aufgelesen" und sind in früher Morgenstunde zum Flughafen gefahren.
Alle möglichen Anreisemöglichkeiten sind auch auf der Website des Hotels beschrieben.

Zimmer4,5
Unser Zimmer hatte etwa 12 m² + einem kleinen Flur + privaten Badezimmer. Wir hatten ein Queen Size Bett mit Federkissen und -decke - was im Ausland Seltenheitscharakter hat.
Am besten kann man sich einen eigenen Eindruck auf der Internetseite des Hotels verschaffen, da wir exakt das abgebildete neue Queen Size Zimmer hatten: neben dem Bett, zwei Nachtischen und Klimaanlage, befand sich ein Safe, zwei Stühle und ein Tisch im Zimmer. Außerdem gegenüber des Bettes ein Flatscreen-TV mit HBO (kostenfrei!) und die üblichen (kostenfreien) Hotelsender.
Das Badezimmer (sehr neu) beinhaltete Duschwanne, Föhn, alle Handtuchgrößen je 2mal und mit kleinen Duschbadproben etc.
Das Zimmer befand sich zum Innenhof und war daher sehr ruhig, auch wenn natürlich die Ausblicke auf New Yorker Innenhöfe enttäuschend sind...

Service4,5
Die Mitarbeiter im Hotel waren sehr freundlich und hilfsbereit bei allerlei Fragen. Auch die Aussprache war sehr gut verständlich und so würden auch wenig englisch-versierte sich gut verständigen können.
Die Zimmerreinigung war ebenfalls freundlich und über die Sauberkeit des Zimmers konnten wir keineswegs meckern.

Hotel3,5

Tipps & Empfehlung
Für ein Budget Hotels war dieses Hotel definitiv ein Glücksgriff. Für $99 findet man selten ein Hotelzimmer in NYC, dass ein eigenes Badezimmer bietet und dazu noch so sauber ist.
Bilder und Infos gibt es unter www. heraldsquarehotel.com.
Den Transfer vom Flughafen zum Hotel (und zurück) kann man z. B. im Internet unter www. supershuttle.com (Tel. USA 1-800-BLUEVAN) reservieren. Es besteht außerdem am Flughafen die Möglichkeit, die "Ground Transportation Information" aufzusuchen, wo man neutrale Informationen und Beratung erhält und eine Reservierung vornehmen kann. Für die Rückreise vom Hotel zum Flughafen können die Reservierungen auch direkt über die Hotelrezeption vorgenommen werden, jedoch ist dann meist eine Kreditkartenzahlung beim Fahrer nicht möglich!

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2007
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Steffi & Stephan
Alter:19-25
Bewertungen:4
NaNHilfreich