Vorherige Bewertung "Beeindruckend"
Nächste Bewertung "Jederzeit wieder!!!"

Heike Alter 46-50
2.6 / 6
Keine Weiterempfehlung
März 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„4 Sterne verdient nur die Marketingabteilung”

Das Hotel ist durch und durch renovierungsbedürftig. Aussen hui und innen pfui. Was von aussen einladend wirkt wird durch den Eindruck beim Betreten zunichte gemacht. Wirkt alles wie 30 Jahre alt. Von der Rezeption langer Marsch vorbei an der Wellnessabteilung zum Speisesaal, welcher die richtige Bezeichnung trägt, Saal. Weit entfernt von Restaurant mit Wohlfühlatmosphäre. Selbstbedienung sogar beim Kaffee. Eierstation wurd erst besetzt, als wir nach einem frischen Omelette fragten (Frühstück ab 7 Uhr, wir waren um 7:25 dort). Der Mitarbeiter war nicht sehr motiviert, liess mich warten und schwenkte derart mit der Pfanne ummehr, dass man in Deckung gehen musste wegen der Fettspritzer.


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher schlecht

  • Hotel allgemein
    2 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    Der Ort ansich ist schön gelegen. Leider konnten wir nicht allzuviel sehen, da wir erst am Abend angereist und nächsten Morgen wieder abgereist sind.

  • Service
    4 / 6

    Am Empfang waren die beiden Herren sehr motiviert und hilfsbereit.
    Im Frühstücksrestaurant wurde man nicht begrüsst und der Mitarbeiter
    der Eierstation war ziemlich unfreundlich.

  • Gastronomie
    2 / 6

    Können wir nicht beurteilen, da man für uns leider keinen Platz hatte. Laut Empfang war gerade das a la Carte Restaurant aus organisatorischen Gründen geschlossen, so dass wir in einem Restaurant ausserhalb des Hotels speisen mussten. Wenn wir nicht den freundlichen Mitarbeiter im Empfang gehabt hätten, der uns ein Restaurant empfohlen hat und uns zudem noch einen Tisch dort reserviert hat, wäre es für uns am Abend um 20 Uhr sicher schwierig geworden an einem fremden Ort etwas passendes zu finden.

    Als negativ haben wir empfunden, dass beim Frühstück komplett Selbstbedienung war. Man wurde nicht in Empfang genommen und begrüsst, man musste sich seinen Kaffee selber holen (vorgekocht in Thermokannen) oder 1 Automat zum selber rauslassen, mit Ausnahme 1 jungen Damen war kein Personal zu sehen, die Station frische Rühreier wurde erst auf Nachfrage besetzt.

  • Zimmer
    1 / 6

    Wir hatten ein Doppelzimmer Comfort Class gebucht für CHF 299.00 die Nacht. Dieses Zimmer befand sich in einem Nebengebäude aus dem Jahre 1845 und so sah das Zimmer auch aus. Bei Betreten des Gebäudes kam einem schon der Geruch wie man ihn aus Imbissbuden kennt, entgegen. Als wir aus dem Lift stiegen, fiel einem sofort der grusige weisse Fleck auf dem Teppichboden des Gangs auf. Unser Zimmer war mit uralten Möbeln ausgestattet, welchen man deutlich die jahrzehntelange Nutzung ansah. An Fenster- und Türrahmen war der Lack abgeblättert und zur Krönung haben wir dann im Badezimmer sowohl an der Decke als auch am Badewannenrand Schimmel vorgefunden. Für die Monatshyiene hatte es nur einen grossen offenen Müllkübel (wie man ihn aus Büroräumen kennt), Hygienebeutel keine Spur.

    Im Grossen und Ganzen kann man sagen, wir waren mehr als enttäuscht, denn die Ausstattung des Gebäudes sowie des Zimmers ist allenfalls 2-3 Sterne wert.



Besondere Tipps
Wir würden das Hotel zu dem Preis niemandem empfehlen, da das Preis-Leistungsverhältnis überhaupt nicht stimmt.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1-3 Tage im März
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Superior
  • Ausblick: zur Straße


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Beeindruckend"
Nächste Bewertung "Jederzeit wieder!!!"

Weitere Hotel-Empfehlungen

Hotels in der Nähe von Heliopark Hotels & Alpentherme Leukerbad

Beliebte Hotels in Schweiz