Archiviert
Kathrin (36-40)
Verreist als Familieim Juli 2015für 1 Woche

Nie wieder!

2,7/6
Aufgepasst !!!
Es gibt das Hauptgebäude und ein Nebengebäude ( CLUB ! ),was aus der Beschreibung nicht wirklich hervorgeht )Dort wurden wir untergebracht. Das Nebengebäude ist entweder über die Hauptstraße oder durch einen Tunnel ( welchen man als Frau ( mit Kindern ) nicht unbedingt alleine durchqueren möchte, erreichbar.
Die erste Nacht mussten wir zu fünft ! in 4 Betten verbringen, obwohl wir dreimal daraufhin gewiesen hatten das ein Bett fehlt. Das Zimmer war sehr schmutzig und runtergewirtschaftet. Mein Mann wollte direkt am nächsten Tag abreisen. Nachdem wir am nächsten Tag mit Hilfe unserer netten deutschen Ansprechpartnerin Katja ca. 4 Stunden mit den Hotelverantwortlichen diskutiert haben, wurde uns ein neues Zimmer gegeben - natürlich wieder im Nebengebäude. Dies war dann zwar sauberer und nicht ganz so runtergewirtschaftet, aber schön ist anders ...ein fünftes Bett haben wir dann auch bekommen.
Im Hotel selbst waren zu ca. 70 % - 80% russische Gäste. Ich habe wirklich nichts gegen russische Leute, habe selbst russische Freunde. Doch in dieser Überzahl haben sie sich unmöglich benommen, dass sogar die Angestellten super von Ihnen genervt waren.
Das Essen war mittelmäßig und mit dem Auffüllen kam man bei diesen Massen gar nicht nach. Zum Glück erfuhren wir dann, dass es im Nachbarhotel extra ein kleinen Bereich zum Essen für deutsche Gäste gab. Die Auswahl war zwar etwas geringer aber es war ruhiger !
In unserer Buchung hatten wir einmal Essen im a la carte - Restaurant. Dies müsste im Hotel dann reserviert werden. Doch gab es da keine Chance, es war immer alles ausgebucht ( wir könnten nicht schon 10 Tage vorher reservieren,da wir ja nur 7 Tage da waren ).
Als Snack zwischendurch bei " All in " gab es täglich Pommes mit 2 Pizzaecken oder ein paar Plätzchen, welche man nur erwischte wenn man eine der ersten Hungrigen war.
Das einzige Schöne war die Poolanlage aber auch dort musste man, wenn man nicht schon um 8 Uhr dort war, um die Liegen kämpfen, da alle dann schon mit Hundtüchern vereinnahmt wurden.
Der Strand lies auch sehr zu wünschen übrig, auch dort erwartete uns Schmutz, von angespülten Flaschen, Papierfetzen und anderem Unrat.
Sollten wir nochmal unseren Urlaub in Ägypten verbringen, dann auf gar keinen Fall in diesem Hotel !!!!!
Ein großes Dankeschön geht an Katja unserer deutschen Ansprechpartnerin, Adam aus dem Beautysalon, Hussein aus dem deutschen Restaurant sowie Reda von der Poolbar !!!

Lage & Umgebung4,0
Lage war okay. ...............

Zimmer1,0
Siehe Bewertung allgemein......
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Siehe bei Bewertung allgemein !

Gastronomie2,0
Siehe Bewertung allgemein !!!!!

Sport & Unterhaltung4,0
War okay......................

Hotel2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kathrin
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Kathrin,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Hotel zu bewerten.

Es tut uns sehr leid, dass der Urlaub nicht ganz Ihren Vorstellungen entsprochen hat.

Da wir ein internationales Hotel sind, beherbergen wir viele verschiedene Nationalitaeten aus vielen Laendern. Zu dem Zeitpunkt, an dem Sie bei uns waren, war die Anlage komplett ausgebucht und es tut uns leid, wenn es dadurch zu einigen Unannehmlichkeiten kam und manches nicht ganz reibungslos ablaufen konnte. Trotzallem haben wir uns bemueht, Ihnen so gut es ging den Urlaub so angenehm wie moeglich zu machen.

Vielen Dank fuer Ihre Hinweise, welche wir sehr ernst nehmen und an das Management weitergeben und daran arbeiten. Danke auch fuer die lieben Worte ueber unsere Mitarbeiterin Katja und das Management vom Guest Service Center. Wir geben dies gern weiter.

Alles Gute
das Hotelmanagement


NaNHilfreich