So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Michael Sabrina (36-40)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Ganz Übel und niemals wieder

2,0/6
So etwas abartiges haben wir noch niemals gesehen! Deutsche Urlauber sind hier Menschen zweiter Klasse und dies bekommen sie auch generell zu spüren.
Russen (98%) werden in allen Belangen bevorzugt und benehmen sich wie der letzte Dreck.
Wir waren zu fünft dort und wollten die schönsten 2 Wochen des Jahres genießen, aber leider sind wir alle krank nach Hause geflogen und sind noch immer nicht wieder gesund.
Auch andere Familien die wir kennengelernt haben, haben das gleiche Schicksal erlebt.
Nach mehrmaligen Beschwerden wollte man uns mit einem Fischbuffet kaufen und dachte dann sei der Urlaub wieder ok. Aber dies war natürlich nicht der Fall.
Unser Fazit also:
Nie wieder dieses Miese Hotel

Lage & Umgebung2,0
alles zu weit weg und die Gegend sehr dreckig

Zimmer3,0
Etwas sauberer hätte es sein können und meine Tochter musste die ersten Tage auf einer Poolliege schlafen
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
ganz schlecht denn die Kellner wollen nur Geld

Gastronomie2,0
Leider jeden Tag das gleiche Essen

Hotel2,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael Sabrina
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Michael,

Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Hotel zu bewerten.

Es tut uns leid, dass es Ihnen nicht gefallen hat. Nach unseren Recherchen waren Sie in den ersten Tagen Gast im Riviera und Sie hatten die restliche Zeit Ihres Urlaubes im Le Jardin verbracht, nachdem Sie dort aufgrund Ihrer Beschwerden ein, nach Ihren Angaben, schoeneres Zimmer bekommen haben, zum Upgrade, mit dem Sie auch zufrieden waren.

Ihre darauffolgenden Maengel wurden von unserem Guest Service Center an unser Management weitergegeben, welches Ihnen auch Verstaendnis und Abhilfe entgegenbrachte. Wir sind sehr dankbar fuer Ihre Hinweise, welche wir sehr ernst nehmen und daran arbeiten.

Wir beherbergen in unserem Hotel mehrere verschiedene Nationalitaeten und wir behandeln alle Gaeste gleich. Unser Personal im Service wird ebenfalls staendig geschult, damit wir den Service fuer unsere Gaeste erweitern koennen. Danke fuer diese Hinweise.

Das Abendessen mit speziellen Fischbufett, was wir Ihnen am letzten Abend, vorbereitet hatten, war kein "kaufen", wie Sie es nennen. Es war Entschaedigung und eine Geste des Hauses, um Ihnen als Gast unsere Wertschaetzung zu zeigen.

Wir bedauern, dass Ihr Urlaub nicht nach Ihren Wuenschen war. Danke fuer Ihre Hinweise, welche wir an das Management weitergeben und wir somit unseren Service noch mehr verbessern koennen.

Alles Gute

das Hotelmanagement