So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Julia (19-25)
Verreist als Paarim Juli 2015für 1-3 Tage

Toller & entspannter Urlaub. Klare Weiteremfehlung

5,3/6
Das Hotel im allgemeinen war echt toll.
Das Hotel wird auch von sehr vielen Menschen betreut. Es gibt sehr viele Gärtner und auch Reinigungskräft, die dafür sorgen, dass es immer sauber und ordentlich aussieht.
Natürlich gibt es in dem Hotel sehr viele russische Personen, doch auch hierfür haben sie eine Lösung gefunden. Es gab einen eigenen Essbereich für (sie nannten es "westeuropäische Gäste"), doch eigentlich essen alle dort, die nicht aus Russland sind.

Nur zwei Kleinigkeit gibt es schon zu bemängeln. DIe Lifte waren in einem schlechten Zustand, sie wurden zwar gewartet, aber einen Lift stelle ich mir anders vor. Und der zweite Punkt ist das WLAN. In der Beschreibung steht "freies WLAN" das ist soweit auch richtig. Aber unser Problem war, dass das WLAN bei uns oftmals nicht gut funktioniert hat, da das freie WLAN gedrosselt ist und sich meist sehr viele Leute einloggen.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ist sehr gut. In kürzester Zeit ist man vom Flughafen auch schon im Hotel angekommen. Auch die Entfernung zur Stadt Hurghada selbst ist sehr gering.
Wer etwas kaufen will, kann schon direkt im Hotel sehr viel erwerben, ob im Hotel selbst oder am Strand, man hat sehr viele Möglichkeiten, etwas zu kaufen. Auch direkt vor dem Hotel befindet sich eine keine Einkaufsecke.

Zimmer5,0
Das Zimmer fand ich sehr schön. Wir hatten direkten Meerblick und waren im obersten Stock in der Mitte. Natürlich war der Ausblick atemberaubend.
Für unsere Verhältnisse fanden wir das Zimmer auch groß. Wir hatten sehr viel Platz und genossen dies auch sehr. DIe einrichtung ist sehr stilvoll und wir fühlten uns sehr wohl.

Der Einzige Mangel (nicht so schlimm) war die Badewanne. Sie hatte einen Schaden, wurde zwar repariert, doch nicht auf die schönste Art und Weise. Doch es war nur eben nicht das Schönste zum Ansehen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Servicekräfte waren echt sehr nett und zuvorkommend. Immer wenn wir ein Problem hatten, sprachen wir mit ihnen und von da ab gab es keine Probleme mehr.
Was die Sprache angeht, es ist sicher hilfreich, wenn man Englisch spricht. Im Restaurant für "Westeuropäische Gäste" sprechen zwar zwei bis drei Kellner gutes Deutsch, aber ansonsten sind die hauptsprachen dort natürlich russisch und auch englisch.
Was aber auf jeden Fall erwähnenswert ist, unser Kellner Hussein war echt super. Immer wenn wir etwas brauchten war er da. Mein Freund und ich hatten beide während unseres Aufenthaltes Magenprobleme. Als er das erfuhr, kam er zu uns mit Tabletten und Tee und allem drum und dran und erklärte uns, wie diese einzunehmen sind und was wir sonst beachten sollten. Das war wirklich Gold wert.

Gastronomie6,0
Es gibt mehrere Restaurants. Man könnte auch neben dem Buffetrestaurants in ein A la Carte Restaurant. Dazu können wir leider nichts sagen, da wir dort nie gewesen sind.
Die Situation im Restaurant habe ich oben schon erklärt. Es gibt einen eigenen Bereich für "Westeuropäer". Und das ist echt gut so. An dem Tag, an dem wir ankamen, wussten wir das noch nicht, da wir noch keine Zeit hatten uns zu informieren (wir kamen genau zum Abendessen an). Daher gingen wir in das Restaurant im ersten Stock. Das wäre nicht sehr schön gewesen, denn wer die russische Esskultur kennt, weiß, dass es für "Westeurpoäer nicht sehr angeneh ist.
DOch am selben Tag noch bekamen wir einen Anruf von der Rezeption, die uns dann von dem Restaurant im ersten Stock erzählte. Von da an waren wir sehr zufrieden.
Es ist für jeden etwas dabei. Es gibt sämtliche Zuspeisen und auch Fleisch, Fisch und Vegetarisches. Ebenso gibt es auch zu jeder Mahlzeit Nachspeisen.
Ebenso konnte man sich morgens frisches Rührei mit verschiedenen Zutaten machen lassen oder auch frische Pancakes. Mittags und abends konnte man sich am selben Platz Nudeln mit verschiedenen Soßen und Zutaten machen lassen.
Uns hat das essen sehr gut geschmeckt.

Sport & Unterhaltung4,0
Die Unterhaltung ist sehr vielfältig, doch wie gesagt, sind sehr viele Russen dort. Einige der Animateure können oftmals auch nicht wirklich gut Englisch.
Jeden Abend gab es auch eine Show. Der Beginn der Show wurde auf 9:00 angelegt. Doch jeden Tag vor der Show gab es Kinderprogramm. Ich habe wirklich nichts dagegen, wenn man Tänze mit Kindern macht, doch das ganze Programm (jeden Tag das selbe) ging immer über 30 - 45 Minuten. Das finde ich ein wenig übertrieben. 3 Tänze pro Abend und dafür jeden Tag andere hätten, finde ich auch genügt. Die Platzanzahl in dieser "Arena" war auch nicht groß genug. Kleiner Tipp: gehen Sie um kurz vor 9 hin, dann ergattern Sie meistens noch einen Platz.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Julia
Alter:19-25
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Liebe Julia,

vielen lieben Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Hotel zu bewerten.

Es freut uns sehr, dass es Ihnen so gut bei uns gefallen hat. Ihre Empfehlungen and die Kollegen im Service geben wir gerne weiter.

Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns begruessen zu duerfen.

Alles Gute

das Hotelmanagement