Vanessa (19-25)
Verreist als Freundeim September 2015für 2 Wochen

Außen hui, innen pfui

3,3/6
Das Hotel ist relativ groß, von außen sehr schön und besitzt eine riesige Grünanlage, die wie ein Labyrinth gestaltet ist. Unser Zimmer im 5. Stock hatte einen kleinen Balkon mit seitlichem Meerblick. Den Aufzug haben wir nur bei der Ankunft benutzt - danach nie wieder, da sich die Türen kaum öffnen lassen.

Wir hatten All inklusive gebucht, WiFi war vorhanden, aber hat oft nicht funktioniert. Überwiegend Russen, kaum Deutsche. Davon hauptsächlich Familien und Pärchen.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel befindet sich direkt am Strand. Wenn man ins Wasser wollte, musste man über vielen Steine, was mir weniger gut gefallen hatte (keine passende Schuhe / erstes Mal in Ägypten ^^).
Ausflüge wurden am Strand angeboten, u.a. Safari Tour und Delfin Tour (sehr zu empfehlen). Bis nach Hurghada benötigt man mit dem Taxi schätzungsweise 30 Minuten.

Zimmer3,0
Die Zimmer waren von der Größe her vollkommen in Ordnung. Was uns gar nicht gefallen hatte, war das veraltete Bad, was saniert werden sollte. Es war eine Katastrophe!!! TV war vorhanden, lediglich ein deutscher Sender, Rest russisch. Wir haben täglich 2 Flaschen Wasser bekommen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Service? In diesem Hotel kaum vorhanden, da das Personal unterbesetzt war. Wenn wir jedoch bedient wurden, dann von freundlichen Kellnern.
Der Roomboy hat sich Mühe gegeben und täglich neue Motive (z.B. Krokodil, Elefant) auf unserem Bett gefaltet.

Gastronomie3,0
Da dieses Hotel hauptsächlich Russen besucht haben, wurde für Deutsche und etc. ein extra Speisesaal eingerichtet, was uns gut gefallen hatte. Jedoch hatten wir das Gefühl, dass die Russen ein größeres Buffet mit mehr Auswahl hatten (z.B. wurde nur dort frische Pizza zubereitet). Die Atmosphäre bei den Russen war nicht angenehm, sehr laut und vergleichbar mit der in einer Kantine.
Großer Pluspunkt: einmal die Woche wurde für die Deutschen ein Essen am Pool mit Grill und Musik serviert, was auch lecker war. Ansonsten war das Essen in Ordnung, aber wenig abwechslungsreich. Es gab jeden Tag Reis, Zucchini und Bohnen.

Sport & Unterhaltung3,0
Animation war in Ordnung, allerdings wurde jede Woche das gleiche Programm angeboten. Wir hatten 13 Tage gebucht, sodass dies in der 2. Woche für uns uninteressant war.
Die Liegen am Strand sind in die Jahre gekommen und waren z.T. kaputt.

Hotel3,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Vanessa
Alter:19-25
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Liebe Vanessa,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Hotel zu bewerten.

In unserem Hotel befindet sich ein Guest Service Center, in dem 2 deutschsprechende Damen fuer die Gaeste vor Ort sind. Schade, dass Sie die Chance nicht wahrgenommen haben, diese von Ihren Maengeln zu informieren.

Da wir ein internationales Hotel sind, beherbergen wir viele verschiedene Nationalitaeten aus vielen Laendern unter anderem auch aus osteuropaeischen Laendern. Jeder Gast, egal welcher Nationalitaet, ist uns willkommen.

Das Restaurant fuer die westeuropaeischen Gaeste wurde eigens fuer den besonderen Service eroeffnet. Das Bufett wird derzeit erweitert, um den Gaesten noch mehr Service zu bieten .Weiterhin haben wir auch 2 ala carte Restaurants, die Sie besuchen haetten koennen. Es tut uns leid, falls Sie dies nicht wahrnehmen konnten.

Zum Thema der Strandliegen, diese werden nach und nach repariert und ersetzt.

Es gibt in ganz Aegypten nur 2 deutsche freigeschaltete TV Sender, da der Satelitt vor 2 Jahren gewechselt hat und alle zusaetzlichen deutschen TV Sender mit einer Extraanlage ausgestattet werden muessen. Wir arbeiten momentan daran, das Angebot an deutschen Sendern zu erhoehen.

Danke fuer Ihre netten Kommentare ueber den Service und besonders den Roomboy. Wir geben dies gern weiter.

Wir bedauern, dass Ihr Urlaub nicht nach Ihren Wuenschen war. Danke fuer Ihre Hinweise, welche wir an das Management weitergeben und wir somit unseren Service noch mehr verbessern koennen.

Alles Gute

das Hotelmanagement

NaNHilfreich