phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Archiviert
Jan (36-40)
Alleinreisendim Februar 2013für 1 Woche

Schon mehrmals dort gewesen, bin begeistert !

5,2/6
Super Ausgangslage zum Skifahren, freundlicher Flair, gerne wieder !

Lage & Umgebung6,0
Talstation in Laufweite, diverse unterschiedlicher Geschmacksrichtungen in direkter Nachbarschaft. Gut mit dem PKW zu erreichen, Parkmöglichkeiten in begrenzter Zahl vor dem Gebäude zur Nutzung vorgesehen.

Zimmer6,0
Freundlich. modern und hell, gut temperiert, man dunstet nicht aus, es wird nicht überheizt. Alles einwandfrei !
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Zimmerreinigung sehr persönlich, fast familiär, sehr angenehm. Freundlichkeit wird groß geschrieben, aber man respektiert es auch, wenn man eher seine Ruhe haben möchte. Konstruktive Kritiken werden angenommen und auch teilweise umgesetzt.

Gastronomie5,0
Es wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten. Einmal die Woche ein Themenbuffet abends. Mir persönlich waren die Brötchen etwas zu klein, erinnerten mich mehr an Partybrötchen und mir jeden Morgen gleich 8 Brötchen zu schmieren statt nur 2 oder 3 war schon etwas ungewöhnlich für mich. Ansonsten hilft die gemütliche und gesellige Stimmung des Frühstücksbereichs schon früh in Kontakt mit anderen Skiurlaubern zu treten und die ein oder andere Tour durch das ausgedehnte Skigebiet gemeinsam zu planen.

Sport & Unterhaltung4,0
Die Saunen sind mir persönlich etwas zu klein, vielleicht dient dies auch dem Zweck schneller auf Tuchfühlung zu gehen, ich persönlich bevorzuge privat oder nach dem Skifahren aber etwas Platz, um abschalten zu können. Immerhin sind die Einrichtungen sehr sauber und gepflegt.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Frühzeitig buchen (kein Witz), mein erster Skiurlaub dort vor 5 Jahren kam nur dadurch zustande dort, indem ich 2 mal innerhalb des Urlaubszeitraums innerhalb des Hauses umgezogen bin. Ansonsten rate ich zur Mitnahme von Schneeketten, der plötzlich einsetzende Schneefall führt schnell dazu, dass man schon vor erreichen der Penson "feststeckt".

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Februar 2013
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Jan
Alter:36-40
Bewertungen:33
NaNHilfreich