Chris (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2017für 2 Wochen

Tolles Familienhotel zum Wohlfühlen – ganz toll!

6,0/6
Wir (Eltern und 3 Kinder, 9 und 6 Jahre alt) waren in den Sommerferien 2017 das erste Mal für zwei Wochen im Gut Wenghof – und wir waren echt begeistert: schönes, großes Zimmer (Familienstudio), sehr sauberes Hotel, mega-freundliches Personal (danke Yvi, Gerri, Nino...!) , toller Service, sehr liebevolle Kinderbetreuung (danke Michi, Annette, etc.!) – das alles plus die tolle Umgebung und Freizeitmöglichkeiten ergaben einfach einen rundum gelungener Urlaub!

Lage & Umgebung6,0
Anfahrt war dank der Sommerferien sehr staulastig. Fahrt zum Hotel aber schön.
Tolle Ausflugsmöglichkeiten: Eishöhle, Burg Hohenwerfen, Kletterpark, Badesee, etc. Und nicht zu vergessen die vielen Wandermöglichkeiten.

Zimmer5,0
Großes Familienstudio mit Extra-Zimmer für 3 Kinder mit großem Bad und Balkon. Genügend Platz, allerdings wäre ein Schrank statt einem Regal für die Kinder noch ganz praktisch gewesen.
Sehr bequeme Betten und insgesamt wirklich sehr sauber und schön.

Service6,0
Einfach super, ohne weitere Worte.

Gastronomie5,0
Essensauswahl reichlich und meist auch sehr lecker.
Kleine Kritikpunkte:
1. Die Trinkstationen hatten nicht alle durchgängig auf. Insbesondere bei sehr warmen Wetter und aufgrund der Auslastum im Hotel war das schon mal nicht so gut. Auch die Hauptstation im Essensbereich (laut Vorgabe ja bis 22 h offen) war oft um 21.40 h bereits geschlossen. Die Leute in der Bar waren dadurch manchmal sehr gestresst (aber immer sehr bemüht und freundlich!).
2. Keine festen Tische. Wir waren 2 Familien, die zusammen im Urlaub waren. Wir haben uns jedes Mal die Tische zusammengeschoben. Immer war das aber nicht möglich. Es wäre schöner gewesen, wir hätten von Anfang an einen festen Tisch gehabt.
3. Bei Frühstück fehlte ein vernünftiges Müsli zum Selbst-Zusammenstellen. Es gabe nur ein fertiges, welches aber mit Schokostückchen war (ungesund!). Auch die Salat- bzw. Gemüseauswahl am Abend hätte etwas reichlicher sein dürfen.

Sport & Unterhaltung6,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im Juli 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Chris
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich