Jörn (41-45)
Alleinreisendim November 2019für 1-3 Tage

Schön gelegenes Hotel für ein Seminar im Herbst

5,0/6
Schön gelegenes Hotel für ein Seminar im Herbst mit wunderschönem Blick über den Golfplatz. Leider sind hier manche Details nicht stimmig, die aber nachgeschärft werden könnten.

Lage & Umgebung5,0
Ein bisschen Abseits von allem Trubel gelegen, aber trotzdem noch gut erreichbar.

Zimmer3,0
Eigentlich ein hübsches Zimmer, die Comfort-Einzelzimmer. Leider sind die Betten jedoch wirklich nur für eine Person ausgelegt und man kann sich nicht richtig breit machen. Der Boden besteht leider nur aus Fließen und diese sind im Herbst/Winter doch sehr kalt (keine Fußbodenheizung!) und der vors Bett gelegte Ikea-Bad-Vorleger hat es auch nicht besser gemacht, sondern gab dem Arrangement eher eine absurde Note.

Service5,0
So wie man es erwartet, aber auch nicht mehr.

Gastronomie5,0
Mittag-, Abendessen und Frühstück waren gut, wobei die Auswahl etwas vielfältiger hätte sein können.

Sport & Unterhaltung5,0
Für Golfer ein Traum, ansonsten gibt es noch Sauna und Fitnessstudio, allerdings in verschiedenen Gebäuden untergebracht,

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im November 2019
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Jörn
Alter:41-45
Bewertungen:11
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Jörn,
danke für Ihr detailliertes Feedback, welches uns hilft, Schwachstellen zu erkennen und zu verbessern.
Im großen Ganzen haben wir Sie ja zufriedenstellen können, insofern freuen wir uns über die 5 von 6 Sternen.
Zur Zimmerkritik :
In der Tat ist das Zimmer ein echtes EZ. Die Breite des Bettes ist 1m und bei erneutem Bau würden wir das Bett in der Tat auf 1,20-1,30m auslegen.
Fliessen im Bad sind eigentlich gewünschter Standard. Zusammen mit den Handtüchern gibt es Badevorleger ,um dem Gast die kalten Füsse im Winter zu ersparen.
Eine Fussbodenheizung können wir leider nicht nachrüsten.
Mit freundlichen Grüßen
-Peter Hilla-
Geschäftsführer
NaNHilfreich