Archiviert
Christof (31-35)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Schönes Hotel in Super Lage

5,7/6
Schöner Allgemeinzustand.
Hotel ist sehr sauber. Es wird an allen Ecken geputzt.
Wir haben immer jemanden irgendwo Putzen sehen.
Im Hotel, im Poolbereich , in den Gartenanlagen.
Wifi für 1 Woche 15 Euro. (Haben wir Gratis bekommen weil unser Zimmer nicht frei war und wir 1 Tag in einem anderen Zimmer schlafen mussten)
Safe 1 Euro die Woche (wurde uns auch kostenlos gegeben)
Gästestruktur total unterschiedlich, Junge paare, Familien mit Kindern, aber auch einige Rentner.
Das einzige was uns gestört hat war , dass wir zum Abendessen die Getränke (Cola, Wasser) bezahlen mussten , kannte ich aus anderen Halbpension Hotels anders.

Lage & Umgebung6,0
Hotel ist super gelegen. Direkt am Schönen Sandstrand. Liegen kann man auf der Hoteleigenen Liegewiese, Liegen kostenlos.
Die Liegen am Strand kosten 10,75 € am Tag. Das haben wir uns gespart. Parkplätze am Hotel genug vorhanden. Mehrere Geschäfte keine 2 Minuten vom Hotel entfernt. Und nach Muro nur wenige Gehminuten.
Transfer vom Flughafen waren ca. 50 Minuten.
Probiert das Restaurant "Boy" in Muro , vom Hotel aus die Hauptstrasse links ca. 10 Minuten Fußweg, Super Steak und Fisch !! Die Kleine Muro Bimmelbahn hält keine 5 Minuten vom Hotel entfernt und direkt da ist auch ein Taxistand und eine Autovermietung mit guten Preisen.

Zimmer5,0
Zimmer waren zweckmässig und Sauber.
Safe kostet 15 € die Woche.
Kühlschrank vorhanden aber voll mit Getränken die man rausnehmen muss wenn man was eigenes Kühl halten möchte. Leider kein Bügelbrett - und Eisen vorhanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Wir wurden direkt bei der Ankunft super nett von einer Dame Namens Cati empfangen. Die Dame konnte fließend deutsch. Die Zimmerreinigung im Hotel war sehr gut.
Zimmer waren super Sauber. Für die Unannehmlichkeit mit dem Zimmerwechsel hat man uns 2 Wlan Tickets für eine Woche, den Safe für eine Woche und noch einen Obstkorb kostenlos gegeben. Beim Abendessen wurde man vom Direktor persönlich begrüsst .

Gastronomie6,0
Im Restaurant war immer eine Gute Auswahl an essen . Es gab Gerichte vom Buffet, man konnte sich aber auch was Frisch braten lassen von 2 Köchen. Und jeden Abend gab es ein anderes Thema.
Bei Frühstück konnte man sich kostenfrei eine Kanne Kaffe bestellen. Für Cerealienfans wie mich gab es eine gute Auswahl mit Haferflocken, Leinsamen , Sesam, Mohn, Getrockneten Früchten, Quark, Sojamilch usw.
Die Getränke zum Abendessen musste man Extra bezahlen, das war das einzige Manko. Aber die Preise waren Human. Wir haben für 1 Woche 37 Euro bezahlt.

Sport & Unterhaltung6,0
Den pool haben wir nicht benutzt bei dem Schönen Meer mit glasklarem Wasser.
Animation gab es Täglich für die Kinder, und abends dann auf der Bühne Live Musik für die Erwachsenen.
Fitnesstudio vorhanden, aber nichts für Hardcore Pumpet.
WCs waren auf dem ganzen Gelände vorhanden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Die Liegen auf der Hoteleigenen Liegewiese benutzen und nicht die für 10,75 € am Strand und das Geld lieber in einen Mietwagen investieren und einen Tag die Insel Erkunden.
Morgens früh am Steg vor dem Hotel den Sonnenaufgang beobachten. Ein Kühles San Miguel in einem der Spar Märkte kaufen und abends am Strand geniessen. Kostet ganz wenig. Wir können das Hotel nur weiter empfehlen, da jeder Mitarbeiter super freundlich war.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christof
Alter:31-35
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Lieber Christof,

zunächst einmal herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Hotel zu bewerten. Wir freuen uns über jedes Feedback – ob unsere Gäste zufrieden nach Hause gefahren sind.

Wir freuen uns sehr über Ihre lobenden Worte über unseren Service und das Speisenangebot. Es macht uns stolz, wenn Sie das mit viel Herzblut zubereitete Büffet genossen haben und alles sehr lecker fanden. Ihr Lob an Cati geben wir natürlich weiter.

Über Bügelbrett/Eisen verfügen wir an der Rezeption und hätten Ihnen diese gerne zur Verfügung gestellt.

Es wäre uns eine Freude Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Sonnige Grüsse,

K. Brüser
Stellv. Direktorin
NaNHilfreich