phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Christian (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Hotel mit viel potential nach oben

3,0/6
Älteres Hotel in sehr ruhiger Lage. Die Zimmer sind renovierungsbedürftig. Internet kostet 50 Dollar die Woche. Der Safe 15 Dollar die Woche. Sauberkeit nicht perfekt aber noch OK.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt am Strand. Dieser ist leider oft mit Seegras verschmutzt was erst nach Tagen beseitigt wird.
Der Flughafen ist ca. 4Stunden mit dem Bus entfernt.
Der kleine Ort Las Galeras ist zu Fuß in ca. 10 Minuten erreicht. Dort gibt es kleine Geschäfte und Bars.
Und Marcels Sunshine Holidays welches ich nur empfehlen kann.

Zimmer2,0
Unser erstes Zimmer war der Alptraum schlechthin. Schimmelflecken an der Wand und an der Decke. Dreckige Dusche, kaputte Klimaanlage, defekter Fön und ein modriger Gestank. Ich habe das Zimmer nicht genommen. Sowas würde ich niemanden Anbieten. Das zweite Zimmer war nicht wirklich toll, aber wenigstens bewohnbar. Leider sind die Schimmelflecken an den Fugen im Bad Standard in diesem Hotel. Ein renoviertes DeLuxe Zimmer stelle ich mir anders vor. Immerhin sind die Betten gut. Auch ein TV und ein Kühlschrank sind vorhanden.
Die Handtücher, sofern vorhanden, sind nicht sehr sauber. Eine Toilettenbürste gibt es nicht. Wir sollten das Toilettenpapier in den offenen Mülleimer werfen, und nicht in die Toilette. Habe das aber aus Ekel nicht gemacht.
Ich stelle einige Bilder ein damit man nicht glaubt ich würde übertreiben.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Garten

Service3,0
Das Personal ist zum größten Teil nett und freundlich. Einige sprechen deutsch. Englisch wird immer verstanden.
Zimmereinigung ist OK. Aber nicht mehr.
Auf Reklamationen wird reagiert. Leider mussten wir fast täglich die Anzahl der Handtücher reklamieren. Wir bekamen immer zu wenig. Nervt irgendwann. Die Zimmerkarten funktionieren auch nur wenn sie wollen. Toll wenn man dringend auf Toilette muss.
An den Bars eher schlechter Service.

Gastronomie3,0
Es gibt ein Hauptrestaurant und ein Strandrestaurant an dem es mittags Snacks gibt. Am Abend wird Dieses als Spezialitätenrestaurant genutzt. Das Essen war nicht abwechslungsreich. Es gibt jeden Abend ein anderes Motto, jedoch immer die gleichen Kartoffeln und Reis....
Zum Frühstück vermisste ich frische Fruchtsäfte und Jogurt. Das gab es nur ab und zu und auch nur sehr wenig. Das habe ich in der Dom. Rep schon viel besser erlebt. Aber man wurde satt. 95% der Gäste litten an Durchfall und Bauchkrämpfen. Und das nicht nur für ein paar Tage. Die Einheimischen sagten wir sollen in dem Hotel keinen Fisch essen, da Dieser nicht frisch sei. Ach sollten wir auf Salat und Lasagne verzichten. Ebenso auf Eiswürfel. Das ist schwierig weil die Getränke nur durch Eiswürfel gekühlt werden. Kalte Getränke außer Bier gab es nicht. Also hieß das warmes Cola usw. An den Bars eher schlechter Service. Lange Wartezeiten und nur Plastikbecher. Tagsüber ja ganz OK, aber abends möchte ich mein Bier oder einen Longdrink gerne im Glas.Das gibt es aber nicht. Ich bekam selbst am Abend im Spezialitätenrestaurant ein Bier im Plastikbecher. Ebenso wenig gibt es bequeme Stühle. Nur Plastikstühle ohne Sitzkissen.

Sport & Unterhaltung2,0
Die Pools haben wir nicht genutzt. Einer war sehr verschmutzt. Mehrmals wurden irgendwelche Chemikalien reingeschüttet, und zwar Eimerweise.
Der Strand ist das große Plus in dem Hotel. Der ist Klasse. Es gab immer genug Liegen. Sonnenschirme sind keine vorhanden, aber die werden aufgrund der Palmen auch nicht benötigt. Leider ist viel Seegras am Strand welches nur selten weggeräumt wird. Störend war nur die Baustelle am Strand und der dadurch entstandene Lärm.
Die Animation haben wir nicht genutzt. Aber ich denke die war ganz OK.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Da auch wir mit Magen - Darmerkrankungen zu kämpfen hatten und aufgrund des ersten Zimmers das wir bekamen kann ich das Hotel nicht empfehlen.
Empfehlen kann ich die Ausflüge bei Marcel. Die sind klasse und viel günstiger als über die Reiseleitung. Marcel ist wirklich nett und hilft auch bei anderen Fragen und Problemen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:41-45
Bewertungen:16
NaNHilfreich