Archiviert
Rudolf (56-60)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Wunderschöner Urlaub mit leichten Mängeln

4,2/6
sehr schöne große Junior Suite. Leider konnte man das Zimmer nur über 50 Stufen erreichen, was bei den gegebenen Temperaturen für unser Alter ( 61/ 55) sehr beschwerlich war. Zudem hatten wir mit unserem Zimmer (1003) etwas Pech. Die ersten beiden Tage hatten wir kein kaltes Wasser die Toilettenspülung hat nicht funktioniert. Dann war das Wasser generell nur lauwarm. Zum Duschen gerade ausreichend. Das Wasser im Pool war wärmer. Die letzten beiden Tage war eine Dichtung im Bidet undicht und daher das Badezimmer etwas unter Wasser. Ausserdem ließ sich die Eingangstür 2 mal nicht öffnen und der Safe versagte 1 mal seinen Dienst. Man ließ sich Zeit um dies alles zu reparieren.Superschneller Reparaturservice sieht anders aus. Dafür war die Lage des Zimmers sehr ruhig und den dazugehörigen kleinen Pool konnten wir allein benutzen. Die Aussicht aufs Meer war sehr schön.

Lage & Umgebung4,0
Der Flughafentransfer dauert mit 3 Stunden sehr lange, in unserem Fall wurden wir zu 4 mit einem klimatisierten Großraumtaxi dorthin gefahren, was sehr angenehm war. Entfernung zum Strand war von unserem Zimmer aus durch die Hanglage etwas beschwerlich. Ausflug in die Mangroven und zur Bacardi Insel hatten wir bei Gregory am Strand für 130 US$ zu zweit gebucht. Wir waren sehr zufrieden. In die nahe gelegene Stadt ging es per Hotel Shuttle. Einkaufen kann man nicht wirklich und die Händler sind teilweise sehr aufdringlich. Land, Leute und den Markt zu sehen lohnt sich.

Zimmer4,0
sehr großes helles Zimmer mit Kaffeemaschiene. Safe kostet leider extra. Wir hatten leider etwas Pech. (siehe oben). TV nur spanisch und englisch aber wurde eh nicht genutzt. Minibar etwas dürftig ausgestattet. Wenn man abends auf dem Balkon noch ein Glas Wein trinken möchte muss man den selbst besorgen. Zwei Dosen bier pro Tag muss genügen. Es gibt nur Light Bier das aber trotzdem einen Alkoholgehalt von 4,2 % hat. Klimaanlage und Luftquirl sehr leise und gut. Bett und Matratzen ausreichend groß. Gesamteindruck trotz der beschriebenen Mängel eher gut.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Service zu 95% sehr freundlich. Ein muffeliger ist immer dabei. Mit Englisch kann man sich verständigen aber mit Spanisch ist die Stimmung besser. Deutsche Kommunikation ausser an der Reception ist schlecht. Sauberkeit im Zimmer ist gut. Umgang mit Beschwerden, braucht man dominikanische Geduld.

Gastronomie4,0
Das Essen im Hauptrestaurant war sehr vielseitig und geschmaklich gut, hat aber eher die Qualität einer sehr guten Kantine. Ein Rätsel ist mir wie eine Speise die im Wärmebehältnis noch vor sich hin köchelt nur lauwarm ist bis man am Platz ist. Vermissen werde ich das Früchtebuffet. Das allein ist 5 Sterne wert. Bei 'Sauberkeit und Hygiene gab es von unserer Seite aus nichts zu beanstanden. Personal bestens ausgebildet und freundlich. Entäuscht waren wir nur von den Themenrestaurants. Im Fischrestaurant gab es gerade mal zwei Fischgerichte. Eins davon, der Kabeljau schmeckt bei Iglo wesentlich besser. Am besten war noch die Suppe und der sehr gute Rioja für 22$. Im hochgelobten Orchidea Restaurant war es noch schlimmer. Die mit einem Aufpreis von 10$ empfohlene Fischplatte war schlichtweg ungenießbar. Service, Aussicht und Ambiente sind aber wirklich gut.

Sport & Unterhaltung5,0
Sport und Animation haben wir nicht in Anspruch genommen. Liegestühle waren ausser einmal am Pool ausreichend vorhanden. Sonnenschirme am Pool zu wenig. Keine Dusche am Pool. Pool Sauberkeit sehr gut. Poolbar genial. Meine Frau war nicht aus dem Wasser zu kriegen.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Im September war es bei uns sehr schwül und warm. Die paar Regenstunden und die damit verbundene leichte Abkühlung waren eher willkommen. Eine Stunde Internet kostenlos funktioniert. An der Reception wird einem freundlich und kompetent beim einbuchen geholfen.

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rudolf
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Kunde,

Wir möchten, dass Sie sich die Zeit, um Ihre Eindrücke von Ihren Urlaub mit unserer Tripadvisor zu teilen danken, das sind die Details, die uns helfen, besser von Tag zu Tag. Im Namen unserer Mitarbeiter, freuen wir uns, Ihnen für Ihre Kommentare bedanken und hoffen, Sie in unserem Hotel Grand Bahia Principe Cayacoa wieder zu sehen.

Mit freundlichen Grüßen,
Albis Corredor
NaNHilfreich