Archiviert
Angelo (31-35)
Verreist als Paarim Juli 2015für 1 Woche

Schönes Strandhotel, toller Urlaub

5,2/6
Gepflegtes Hotel, mit ca. 200 Zimmern, direkt an der Strandpromenade. Das Hotel bietet W-Lan, einen Arztservice sowie gibt diverse Ausflugtipps. Der Altersdurchschnitt ist bunt gemischt und die Gäste sind mehrheitlich Deutsche, es waren aber auch anderen Nationalitäten, auch Spanier, dort zu Gast.

Lage & Umgebung6,0
Zentrumsnah am Strand und der Promenade, sowie einer Einkaufsstraße gelegen. Dennoch ist es nicht zu laut. Busse fahren in unmittelbarer Nähe ab, fast die ganze Insel ist mit Linienbussen zu erreichen. Eine bessere Lage ist eigentlich nicht möglich.

Zimmer5,0
Die modernen Zimmer mit Balkon haben Klimaanlage und TV (diverse deutsche Programme). Das Bad ist für eine Person groß genug, einzig störend ist die Dusche, mit der man das halbe Bad überflutet. Die Fenster sind übrigens sehr gut schalldämmend, bei geschlossenen Fenstern hört man kaum was von außen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Freundliche Hotelangestellte die größtenteils auch Deutsch, zumindest aber Englisch sprechen. Das Zimmer war immer top gesäubert, eine defekte Schranktür wurde umgehend nach der Reklamamtion sorgfältig repariert.

Gastronomie5,0
Es gibt einen Speisesaal, in dem morgens das Frühstücks- und abends das Abendbuffet eigenommen werden kann. Das Frühstück war super, beim Abendessen gab es teilweise große Qualitätsunterschiede. Donnerstags scheint Themenabend zu sein, das Essen an diesem Abend war nicht gut. An allen anderen Abenden aber sehr lecker, teilweise mit mallorquinisch Spezilitäten. Die Auswahl war großartig auch wenn der Nachtisch meist der Gleiche war. Die Preise der Getränke waren ok, dass warme Mittagsessen in der Bar ebenfalls. Barmann Toni macht hervorragenden Sangria.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gibt einen sauberen Salzwasserpool der etwas klein ist, aber der Strand ist ja direkt vor der Tür. Abends gab es diverse Auftritte von Sängern, außerdem soll ein Fitnessraum vorhanden sein (nicht genutzt) und es gibt einen Billiardtisch. Ein Supermarkt gehört ebenfalls zum Hotel, die Preise dort sind kaum teurer als in anderen Supermärkten.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
100 Meter in Richtung Hafen, hinter den Mietschirmen, kommt ein freier Strandabschnitt mit Felsen im Wasser. Dort kann man wunderbar schnorcheln (haben dort in seichtem Wasser jede Menge Tiere, auch Tintenfisch und Krebse gesehen). Man sollte dort jedoch Schwimmschuhe anziehen (achtung schwarze Kanten und Seeigel). Neben zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten gibt es auch in Can Picafort am Strand viele Aktivitäten, wie Kletterinsel im Wasser, Bananaboot, Verleih von Booten u.v.m. Empfehlenswert auch eine Fahrt mit dem Ausflugsboot Delfin Negro

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Angelo
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich