phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Björn (31-35)
Alleinreisendim Juni 2018für 3-5 Tage

Eine kleine und feine Pension für ein paar Tage

4,0/6
Eine kleine nette Pension und für 2-3Nächte gut. Ich war dort eine Woche, was zu lang ist. Ich persöhnlich fand das Bett zu unbequem aber das ist ja geschmacksache.
Die Pension ist Familiengeführt und sie waren alle sehr nett. Die Zimmer und das Bad werden täglich gereinigt und sind sehr sauber! Parkplätze sind vor der Tür 5Stück vorhanden.

Lage & Umgebung5,0
Liegt mitten in Feuchtwangen. Die Straße runter, ist man nach wenigen Schritten, im Park und kann dort joggen, spazieren oder Entenbetrachten :D
Eine Sparkasse liegt keine 400meter weit weg. Die Volksbank ca 1000meter.
Wenn man an der Pension oder dem Torbogen durchgeht findet man eine Dönnerbude (eher Finger weg!), einen Blumenladen, eine super Pizzeria und die Altstadt wo man auper schlendern und ein paar Sehenswürdigkeiten betrachten kann.

Zimmer5,0
Rustikal eingerichtet und sehr sauber! Die Betten sind etwas ungemütlich, für mich.
Es gibt an der Wand auch einen kleinen Fernseher, einen Schrank, einen Tisch und ein Bad mit Dusche

Service5,0
Familiär geführt und sehr freundlich

Gastronomie4,0
Die eigene Küche bietet abends gute hausmannskost zu fairen Preisen. Das Essen ist frisch und schnell zubereitet. Der Ausenbereich liegt halt leider direkt an der vielbefahrenden Straße und die Häuserfaßaden der anderen Häuser sind auch nicht gerade schön anzusehen.
Das Frühstücksbuffet konnte ich leider nicht nutzen (zwischen 7:30 und 10:30Uhr)

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juni 2018
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Björn
Alter:31-35
Bewertungen:12
NaNHilfreich