phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Tina und Markus (56-60)
Alleinreisendim Januar 2020für 1 Woche

Traumhaftes Hotel in traumhafter Lage

6,0/6
Das Hotel ist ein Traum. Phantastisch gelegen, auf einer Klippe und mit direktem Zugang zum Meer. Es ist sehr ruhig, die Atmosphäre ist sehr angenehm. Die Lage ist perfekt für Ausflüge in den gebirgigen Norden der Insel. Eine Anlage zum Wohlfühlen für Gäste, die Wert auf ein gepflegtes Ambiente legen. Wer Remmidemmi und Party sucht, ist hier absolut fehl am Platz.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ist super. Lediglich 10 Minuten Transferzeit vom Flughafen. Als Ausgangspunkt für Wanderausflüge in den Norden ist es ideal. Bei gebuchten, organisierten Touren wird man so ziemlich zuletzt abgeholt, weil die anderen Hotel vorher angefahren werden. Wer auf eigene Faust losziehen möchte, sollte einen Mietwagen nehmen. Oder man nimmt den Linienbus, die Haltestelle ist nur wenige Meter vom Hotel entfernt. Die Busse sind recht pünktlich. Eine Fahrt nach Funchal kostet 2,20 Euro.
Die Anlage besteht aus 2 Hotels: Galomar (Adults only) und Galosol. Als Bewohner des Galomar kann man auch alle Angebote des Galosol nutzen. Das Abendbuffet ist nebenan im Galosol. Frühstück kann wahlweise hier oder dort eingenommen werden.
Die Umgebung ist ausgesprochen ruhig. Manche würden sagen, weitab vom Schuss. Ich fand es einfach herrlich entspannend. Für kleinere Einkäufe gibt es einen Minimarkt in wenigen hundert Metern Entfernung.
Das Publikum ist international. Während meines Aufenthaltes waren viele Deutsche und Briten da, sowie einige Franzosen. Es herrschte überall eine sehr freundliche, angenehme Atmosphäre.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr groß und hell. Ich hatte ein Doppelzimmer mit phantastischem Meerblick und einem schönen, großen Balkon. Neben dem großen Bett gibt es noch eine Sofaliege. Und natürlich das Übliche; Schreibtisch, Fernseher, Minibar. Es gibt auch einen Wasserkocher, so dass man sich zwischendurch mal einen Tee oder Instantkaffee machen kann.
Da das Hotel noch sehr neu ist, ist der technische Standard entsprechend. Zum Beispiel gibt es am Nachttisch neben dem Bett nicht nur Steckdose sondern auch USB-Anschluss.
Das Badezimmer ist mega. Traumhafte, barrierefreie Dusche. Alles tip top.

Service6,0
Das Personal war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Die MitarbeiterInnen an der Rezeption sprachen gut englisch und deutsch.

Gastronomie6,0
Das Essen war sehr gut. Ich hatte Halbpension gebucht. Das Abendessen wurde im Schwesterhotel Galosol eingenommen. Es war ein reichhaltiges Buffet, Fleisch- und Fischgerichte, ein großes Salatbuffet und eine relativ große Auswahl an vegetarischen Speisen. Natürlich auch Käseauswahl und super leckere Desserts.
Getränke mussten extra bezahlt werden, aber die Preise sind im Rahmen. Eine kleine Flasche Wasser 2 Euro, ein Glas Wein 3 Euro.
Auch das Frühstücksbuffet im Galosol war sehr gut und reichhaltig. Die Atmosphäre in dem Speiseraum war trotz der Größe sehr angenehm. Man hätte auch draußen auf der Terrasse am Pool essen können, aber dafür war es mir morgens und abends noch zu frisch.
Der absolute Hammer ist der Frühstücksraum im Galomar, der nur für die Gäste des Adults-only-Hotels zugänglich ist. Er "hängt" sozusagen über dem Atlantik und bietet eine Mega-Aussicht. Dort konnte man auch schön draußen sitzen, durch Glaswände war man vor dem Wind geschützt. Hier war alles noch ein wenig entspannter als in der größeren Anlage nebenan. Man konnte frischen Saft pressen und ein Gläschen Sekt zum Frühstück genießen. Einfach nur traumhaft.
Mittags konnte man einen kleinen Snack in der Bar über der Klippe einnehmen. Dort sitzt es sich wunderbar.

Sport & Unterhaltung6,0
Es wird alles angeboten, was das Herz begehrt: Pool, Spa, Fitness. Eine Tauchschule gehört auch zum Hotel. Direkt nebenan ist ein Anbieter (Lokoloko) für Wander- und sonstige Activity-Touren. Entertainment und Animation gibt es zum Glück nicht. Keine Musikbeschallung quer über die Poolanlage, absolute Ruhe - herrlich. In der Bar wurde abends wohl ein wenig Musik und Programm geboten. Das habe ich allerdings nicht genutzt. Und egal wie laut es wäre, der Schall geht hinaus auf den Atlantik und stört niemanden sonst in der Anlage. Auch in der Umgebung ist es völlig ruhig.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Tina und Markus
Alter:56-60
Bewertungen:19
NaNHilfreich