Archiviert
Maria (41-45)
Alleinreisendim August 2015für 1 Woche

Gastfreundschaft fehlt

3,2/6
Die Lage des Hotels ist sehr gut, abseits in einem traumhaft schönen Garten mit vielen Möglichkeiten zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Die Anlage ist mit sehr vielen liebevollen Details gestaltet. Die Bungalows haben allerdings eher Baracken-Charakter. Das Haupthaus soll familiär gemütlich sein, wirkt aber ein bisschen wie ein dunkler Westernsaloon, Einrichtung und Deko sind nicht stimmig u. nicht sehr einladend od. heimelig.

Lage & Umgebung4,0
Der Strand ist wie in der Beschreibung angegeben ca. 20 Minuten zu Fuß über einen schönen Weg zu erreichen. Man kann auch mit dem Shuttle fahren, falls genug Platz ist, wenn das nicht der Fall ist muss man entweder laufen oder warten bis das Shuttle wiederkommt ....
Es gibt die Möglichkeit zwei sehr schöne ruhig Strände zu genießen.

Zimmer1,0
Die Zimmer erinnern eher an eine Klosterzelle als an ein gemütliches Hotelzimmer. Die Einrichtung ist sehr spartanisch und die Atmosphäre im Zimmer überhaupt nicht zum Wohlfühlen. Angeblich ist es elektrosmogfrei, allerdings befindet sich beim Bett am Kopfende eine Steckdose ....
Das Zimmer und Badezimmer sind ausreichend groß u. sauber !
Zimmertyp:Einzelzimmer
Ausblick:zum Garten

Service2,0
Das Lykia-Team hat ganz große Kommunikationsschwierigkeiten. Am ersten Tag wird man gleich darauf hingewiesen, dass man bitte nur die Person an der Rezeption anspricht die auch wirklich Dienst hat. Es werden leider auch viele Fehlinformationen erteilt, weil das Team untereinander wahrscheinlich keine Infos austauscht od. sich ordentlich abspricht. Das Info-Bord ist sehr unübersichtlich, der Stundenplan wird sehr kurzfristig geändert. Von ausfallenden Ausflügen wird man nicht verständigt, da muss man selber raus finden ob der Ausflug jetzt stattfindet oder nicht. Von Gastfreundschaft merkt man auch nicht so viel - außer vom türkischen Personal -, es ist eher alles oberflächlich und businessorientiert.

Gastronomie4,0
Das Essen war ganz in Ordnung, schöne Salate u. ausreichend Obst. Leider war das Gemüse oft zerkocht u. mager gewürzt. Das Brot trocken u. oft hart.
Es gibt frische Kräuter u. auch getrocknete, wo man sich leckeren Tee selber aufbrühen kann.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Yoga-Angebot war gut. Es gibt eine Soft- und eine Dynamisch-Gruppe.
Außerdem werden noch einige Wanderungen angeboten.

Hotel3,0

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Maria
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Schade, dass es dir bei uns nicht gefallen hat. Auf unserer Website sind Fotos der Zimmer zu sehen. Insofern überrascht uns deine harsche Bewertung ein wenig.

Elektrosmogfrei sind die Zimmer, wenn die Schlüsselkarte entfernt wird. Dadurch wird die Stromführung unterbrochen. Dies nur als Info für andere Gäste.

Alles Gute für dich und herzliche Grüße
das LYKIA-Team
NaNHilfreich