Vorherige Bewertung "Schöner Finca-Urlaub"
Nächste Bewertung "Landhotel-Idylle mit kleinen Einschränkungen"

Marc Alter 36-40
6 / 6
Weiterempfehlung
Oktober 2010
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Romantischer Kurzurlaub in wohlfühl-Umgebung”

"Oase"

ein Begriff der die "Finca Amapola" wohl am besten beschreibt !

Spätestens nach dem man an der letzten "offiziellen" Kreuzung in Campos in die wunderschöne Landschaft eintaucht, stellt sich bei uns erste Erholungserscheinungen ein.

Wenn man dann aber auch noch in den letzten Feldweg einbiegt und sich kurz darauf auch noch das Tor der Amapola hinter einem sanft schliesst, hat man das das Gefühl endlich angekommen zu sein. Angekommen in einer wunderschönen, grünen und vor allem blühenden Oase, ein Ort der Ruhe, Entspannung, guter Gespräche und Harmonie.

Man (wir) ist fast geneigt zu sagen "Welcome Home" (Willkommen zu Haus)


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Mehr wie akzeptabele Entfernung zum Flughafen (ca. 35 Min), in unmittelbarer Nähe zum nächsten Supermarkt (5 Min) und zentral gelegen für die schönsten Strände, Ausflugziele sowie Restaurants die wir auf der Insel kennen. Bleibt hier wohl kein Wunsch offen, selbstverständlich für die Insel und einen erkundungshungrigen Tourist ist ein Auto vor Vorteil. Dafür geniesst man aber die ruhige und für alles entschädigende Ruhe.

  • Service
    6 / 6

    "Möchte Sie Eier" ;-) in welchem Hotel von hohem Rang wird man schon täglich mit dem gleich gut gelaunten und süssen, herzerwärmenden Akzent gefragt ob man lieber Rühr- oder Spiegeleier haben möchte und wenn es denn ein Rührei werden soll mit welchen Zutaten.

    Service einer anderen, unbekannten Art vollbringen die Zimmer-Feen. Als Vielreisender masse ich mir an sagen zu dürfen das ich nirgends auf der Welt einen Zimmer Service so wenig wahrgenommen habe und gleichzeitig doch immer wieder von einem über Standard sauberen Zimmer erwartet wurde. In acht Tagen gab es kein penetrantes "Rommservice/House Keeping" geklopfe geschweige denn das ich auch nur eine Zimmer Service Kraft persönlich zu Gesicht bekam. Wenn es Heinzelmännchen gibt, dann sind es wohl "Amapolianer"

  • Gastronomie
    6 / 6

    Apropos Ei

    Rührei II, das ganze dann heiss (und vor allem warm bleiben) in einer süssen kleinen, bunten Kasserolle serviert, kann nur noch von dem reichhaltigen nicht fassbaren Buffet ge"top"t werden. Absolut 5 Sterne Niveau bleibt kein Wunsch offen, ob es Wurst, Käse, Marmelade, Obst, Cerials oder last-but-not-least der fantastische Milchreis ist.

    Was den Tapas und den BBQ Abend angeht (an beidem zwei Mal teilgenommen) so lassen sich beide nicht anders beschreiben als "absoluten Kulinarischen Genuss" nicht nur das der Eigentümer Jörg (männlich ;-) ein super Koch und Erklärbär in Personalunion ist, seine Frau, Nicole ist eine wundervolle immer hilfsbereite Gastgeberin. Für beide gilt es abschliessend zu sagen, vielen Dank das es Euch und Euren Traum gibt und gab, denn genau dieser macht die Finca zur "DER Finca Amapola"!!

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    Nicht nur der Pool an unserem Häuschen auch der zentral gelegene Hauptpool lädt zum schwimmen und verweilen ein. Besonders zu erwähnen ist dabei der dunkelblaue Grundton, der den bei anderen Pools bekannten "Freibad" Effekt und selbiges Gefühl, gar nicht erst aufkommen lässt. Die Liegen sind bequem, ein Sichtschutz trennt jeweils die Liegen in 4er Gruppen und ermöglich die ungestörte und fast ungesehene Nutzung. Durch den Nachmittagskuchen und die rund um die Uhr verfügbaren Getränke (Kaffee, Tee, nicht-Alkoholische so wie auch Alkoholische Getränke) runden das Programm ab. Last but not least sei erwähnt das die Lounge Musik im Terrassen Bereich dezent dosiert auch mal Gesprächspausen untermalt ;-)

  • Zimmer
    6 / 6

    "Rosa" ein Traum in weiss und mediterranen Farbtönen

    Wer kann schon ein Haus sein "EIGEN" im Urlaub nennen, mit eigener Terrasse und kleinem Pool, das Bad verdient die Auszeichnung "Absolut nachahmenswert" selten habe ich mich so wohl und heimisch gefühlt. Ein besonderes Lob gilt der Dusche (ein Traum in blau ;-)



Besondere Tipps
Alle Handynetze die wir gebraucht haben/hätten waren ausreichend verfügbar, W-Lan verfügbar auch im Haus ist mit Sicherheit nicht Standard und als weiteres Highlight zu nennen. Für das Wetter nehme ich an kann/konnte das Team der Amapola nichts und wenn müsste ich auch diesen Punkt aufführen, wer kann schon von sich sagen im Oktober, kurz vor Mitternacht noch mit einem Glas Wein in der Hand und einem T-Shirt bekleidet noch geschwitzt zu haben ;-)


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1 Woche im Oktober
  • Zimmertyp: Bungalow
  • Zimmerkategorie: Deluxe
  • Ausblick: zur Landseite


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Schöner Finca-Urlaub"
Nächste Bewertung "Landhotel-Idylle mit kleinen Einschränkungen"