Archiviert
Tim (26-30)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Feriniki - günstige Unterkunft, mehr leider nicht.

2,7/6
Wir reisten Abends an und erhielten zuemlich zügig ein Zimmer, welches man bedenkenlos als "Horrorzimmer" beschreiben kann.

Feuchtigkeit in jeder Ecke, Schmutz und Schimmel so weit das Auge reicht, es war einfach nur ekelhaft.
Nach einer Beschwerde bekamen wir dann am nächsten Tag immerhin ein halbwegs annehmbares Zimmer, welches zumindest mehrmals Wöchentlich, teilweise auch täglich oberflächlich gereinigt wurde.

Bei dem Zimmer würde ich das Preis / Leistungsverhältnis aufgrund des günstigen Preises noch als OK betrachten, da wir keine besonders hohen Erwartungen hatten. Man konnte hier gut die zwei Wochen verbringen. Die Einrichtung war zwar schon etwas in die Jahre gekommen, aber immerhin - alles funktionierte.

Über das All Inclusive brauche ich hier nicht mehr viel zu schreiben, das wurde schon mehrfach getan. Es ist ein einziger Witz, weshalb wir es auch nur mal getestet und sonst maximal zum Frühstücken genutzt haben.

Die Lage unseres Zimmers (Golden Beach) war super, keine 50 Meter zum Strand.

Zum Ort selbst ist noch zu sagen, dass man hier einige tolle und sehenswerte Ausflüge zu vernünftigen Preisen buchen kann (teilweise noch günstiger als mit den öffentlichen Verkehrsmitteln).

Auch gibt es einige schöne Tavernen in denen man gut und für kleines Geld essen gehen kann.
Die Gastfreundschaft auf der Insel war überwiegend ausgezeichnet.

Der Strand wird richtig schön, solange man sich immer ein Stückchen weiter nach Rechts aufhält. Wir waren meist in der "Tropicana Beach Bar" hier bekommt man die Liegen und Sonnenschirme kostenlos, sobald man etwas zu trinken bestellt.

Alles in allem ist der Ort auf jedenfall eine Reise Wert, bei dem Hotel erfordert es teilweise ein paar stärkere Nerven, den Urlaub hat es uns deswegen jedoch trotzdem nicht vermiest, da wir es eigentlich nur als "Übernachtungsmöglichkeit" gesehen haben. Aufgrund des durchaus günstigen Preises war so mehr Budget in der Urlaubskasse und so kann man noch einige der wunderschönen Orte Kretas erkunden.

Lage & Umgebung5,2
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer2,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers2,0
Sauberkeit & Wäschewechsel1,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zur Landseite

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie1,0
Vielfalt der Speisen & Getränke1,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung1,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke1,0

Sport & Unterhaltung2,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Zustand & Qualität des Pools2,0
Qualität des Strandes5,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz2,0

Hotel1,8
Zustand des Hotels1,0
Allgemeine Sauberkeit1,0
Familienfreundlichkeit1,0
Behindertenfreundlichkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tim
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich