100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Sandra (26-30)
Verreist als Paarim Dezember 2017für 2 Wochen

Schönes Hotel zum Entspannen

6,0/6
Wir waren mit unserem Urlaub im Fanar Hotel sehr zufrieden und mit dem Wetter um diese Jahreszeit sowieso :-) . Mit ruhigen Gewissen empfehlen wir das Hotel und den Oman weiter.

Schönes Hotel, nette Mitarbeiter, ein tolles Animationsteam um Ali Baba und Nemo, richtig gutes Essen und einen tollen Strand. Viel zu meckern gab es hier wirklich nicht.

Kurze Tip's/Info's: Ganz faule Gäste sollten wissen, dass es hier keinen Service am Pool/Strand gibt. Wer also Getränke möchte, muss sich diese auch selber holen. Die letzte offene Bar am Pool schließt 23:30 Uhr. Die All Inn Bändchen in den verschiedenen Farben weisen die Mitarbeiter auf die Nationalität hin. Somit können die Gäste gleich in Landessprache begrüsst werden. Der Wechselkurs von € in den Omanischen Rial ist am Automaten (neben dem Eingang zum Hauptrestaurant) deutlich günstiger als an der Rezeption.
Da die Anlage sehr weitläufig ist stehen überall Fahrräder bereit und können kostenlos genutzt werden.

Lage & Umgebung5,0
Ruhige Lage, direkt am Meer und ca. 20 Minuten außerhalb von Salalah gelegen. Bis auf die Promenade zu den Nachbarhotels gibt es außerhalb nicht viel zu sehen. Wir empfamden dies aber nicht als schlimm, da wir solche Umgebung aus Ägypten kennen und uns im Vorfeld schon über die Lage/Umgebung informiert hatten.

2 kleine aber sehr schicke Pools incl. Whirlpool befinden sich direkt vor dem Hotel. Daneben beginnt der erst von 3 Standabschnitten. 2 Abschnitte sind mit ruhigen Meerwasser, fast wie eine kleine Bucht und der 3 (für uns der schönste Abschnitt direkt am offenen Meer.
In einigen Bewertungen zuvor hatten wir gelesen, dass ein stöhrender Kahn in der ersten Bucht liegt und das Bild ruiniert. Wir empfanden den Anblick überhaupt nicht schlimm oder stöhrend.
Am Pool hörte man ein paar Geräusche von den Bauarbeiten nebenan. Am Stand jedoch nicht mehr. Alles in allem aber nichts schlimmes oder qualitätsminderndes.

Zimmer6,0
Das Zimmer 255 (Doppelzimmer Superior) bekommt von uns ganz klar die volle Punkzahl. Sehr gute Zimmergröße, bequemes Doppelbett, kleines Sofa und außreichend Stauraum für unsere Kleidung. Modern eingerichtet und nicht überladen an Deko, wird fanden es sehr angenehm und ansprechend eingerichtet. Über die Sauberkeit können wir uns in keinerlei Hinsicht beschweren. Unser Zimmer war wirklich jeden Tag tip top sauber. Das Badezimmer ist mit einer großen, begehbaren Dusche, einem Waschtisch (Kosmetikspiegel+Föhn), einer Toilette und einem Bidet ausgestattet. Das Zimmer 255 lag zur Lagune (nach hinten) ausgerichtet mit direkten Blick auf das Restaurant Aubergine und war daher schön ruhig.

Service5,0
Der Service war bis auf 2-3 kleine Ausnahmen sehr gut, fast jeder Mitarbeiter im Hotel ist freundlich und hilfsbereit. Auf Getränke und Essen mussen wir egal an welcher Bar, ne lange warten. Bei Ankunft um 5:20 Uhr morgens standen gleich ein paar erfrischende Getränke zur Verfügung, genau wie bei der Abreise um 4:15 Uhr in der Nacht.
Fast jeder Mitarbeiter im Hotel spricht Deutsch und Englisch sowieso. Verständigungsprobleme gibt es hier also kaum.

Gastronomie6,0
Das Hauptrestaurant verdient ein großes Lob für das Essen. Egal ob zum Frühstück, zum Mittag oder zum Abendessen, es war wirklich jedes Mal hervorragend. Die Auswahl der Speisen war nicht extrem groß, dafür aber die Qualität! Vorsuppen, Salate, Antipasti, Hauptgerichte und der Nachtisch....wirklich prima!

Zusatzangebote:
An zwei Abenden haben wir das Aubergine und das Breakers am Strand ausprobiert. Beide waren sehr lecker u. die Atmosphere am Strand, bei Nacht, natürlich sehr schön.

Zum Breakers möchte ich noch erwähnen, dass man hier zur Mittagszeit am Strand hervorragend Essen kann. Üblich sind meistens diverse Snaks (Pommes, Burger, Pizza). Hier bekommt man vom Salat bis zur Suppe und leckeren warmen Speisen alles und ebenfalls in prima Qualität.

Sport & Unterhaltung5,0
Da wir einen reinen Relaxurlaub gebucht und bekommen haben können wir zum Freizeitangebot nicht so viel sagen. Es gibt diverse Angebote wie Vollyball, Fussball, Wassergymnastik, Dard und Boccia. Abends werden ab 21:45 Uhr Shows vom Animationsteam angeboten die sehr lustig und unterhaltsam sind. An der Poolbar ist jeden Abend Musik/Disco mit einer kleinen Tanzfläche.

Gleich neben dem Pool befinden sich 3 Geschäfte und eine Shishabar. Hier müssen Shisha und Getränke bezahlt werden oder man nimmt sich einfach seine Getränke von der Poolbar mit. Dies war kein Problem.

Wer hofft am Strand tauchen oder schnorchen zu können den muss ich entäuschen.
In den Lagunen ist das Wasser zu trüb und am offenen Meer zu wellig.
Jedoch werden verschiedene Wassersportaktivitäten (Bananenboot etc. angeboten) und auch Ausflüge.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:26-30
Bewertungen:27
Kommentar des Hoteliers
Liebe Sandra,

großartig, dass sie sich in unserem Haus so wohlgefühlt haben und unsere Mitarbeiter ihnen einen sehr guten Service geboten haben.

Danke für ihre Bewertung und auf ein baldiges Wiedersehen.

sonnige Grüße aus dem Oman

Ihr Fanar Hotel & Residences Team
NaNHilfreich