Vorherige Bewertung "Neuerdings als Thomson family resort"
Nächste Bewertung "Wir können dieses Hotel nur weiterempfehlen!"

Marlene Alter 31-35
5.7 / 6
Weiterempfehlung
September 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Tolles Hotel in schöner Lage!”

Das Hotel ist mit 240 Zimmern auf 4-6 Etage liegt auf einer uralten Saline "Alykes". Die Zimmer sind sehr groß, wir hatten im Doppelzimmer 2 weitere Betten-andere Zimmer hatten ein XL Couch zum Doppelbett. Das Bad ist groß und mit einer Wanne/Dusche ausgestattet. Ein Föhn ist vorhanden. Täglich wurden die Zimmer gereinigt und die Handtücher gewechselt. Wir hattten "All in" gebucht-ein Bändchen im dezenten Gold war zu tragen. Das Essen zu allen Mahlzeiten ist super, Getränke können ständig und überall gezapft werden. Die Getränke durften mit aufs Zummer genommen werden-Plastikflaschenzapfer wurden auch nicht aus dem Hotel geworfen ;-) Die Gästestruktur war deutlich über 60 Jahre-eine Mischung aus Franzosen, Engländer, Niederländer und natürlich auch Deutsche-sehr angenehmes, zivilisiertes Publikum.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Das Hotel liegt in einer Gartenanlage direkt am Wasser. Der Strand ist sehr schmal was wir aber nicht als störend empfanden. Dafür stehen die Schirmchen im Wasser und bieten für sonnige Stunden ein kühles Plätzchen. Der Strand ist sandig und ohne Schuhe zu begehen-die "Palmenblätter" oder was das für ein Gestrüpp war, wurde täglich relativ gut entfernt. Der Transfer vom Flughafen beträgt 15 min, man kann die Flieger landen sehen-ist aber kaum zu hören. Toll ist der Blick zum Hafen von Korfu mit den täglich wechselnden Kreuzfahrern. Vor dem Hotel fährt ein Bus nach Korfu Stadt-ideal! An dieser Strasse gibt es 3 griechische Supermärkte und einen Lidl....aber bei All in braucht man ja fast nix mehr....Souveniershops gibt`s nicht in der Nähe - aber im Hotel ist eine Laden mit einem Notvorrat an Luftmatratzen und Ansichtskarten :-)

  • Service
    6 / 6

    Der Personal erhält für unseren Urlaubszeitraum eine 5 Sterne de Luxe Auszeichnung. Das Team an der Rezeption ist freundlich, hilfsbereit und spricht gefühlt jede Sprache-TOP! Ein Stromausfall im Zimmer wurde sofort behoben. Wäscheservice ist möglich. Die Koffer werden bei Ankunft in das Zimmer gebracht-das ging so schnell-einfach klasse!

  • Gastronomie
    6 / 6

    Das Essen in allen Mahlzeiten läßt keine Mängel zu-es wäre vermessen mehr zu erwarten, dann muss man auch mehr anlegen! Das Mittagessen wird am Pool serviert. Die Kellner sind aufmerksam und flott. Zum Abendessen wurden Themenabende angeboten-es ist eigentlich immer für jeden was dabei. Für die kleinen Gästen gibt es ein extra Kinderbuffett in entsprechender Selbstbedienungshöhe für die Kleinen. Die beiden "Christos" und "Tasos" hinter der Bar sind klasse. Ein Glas am Bierhahn bietet die Möglichkeit für ein Trinkgeld....das sollten die Herren einem auch wert sein.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Animation wurde täglich angeboten, Abends mit Showprogramm der Animateure. Wir haben nichts davon genutzt. Der Mini-Club hatte einen eigenen Pool und ist sicher eingezäunt. Am Strand ist ein Steg mit Surbrettern und Boote-das sah aber Ende September sehr geschlossen aus. Liegen und Sonnenschirme stehen am Strand, in der Gartenanlage und am Pool ausreichend zur Verfügung. Natürlich gibt es auch die "Reservierer"- ein Dank an alle die, die mit den hauseigenen Badetüchern die Liegen schmücken-wer will bei 20 blau/ weißen Liegen noch seine reservierte erkennen...??? Für mich war immer was passendes dabei.

  • Zimmer
    6 / 6

    Die Zimmer sind groß, sauber, mit TV (ZDF, RTL, RTLII) ausgestattet. Die Klimaanlage funktioniert klasse, kann auch als Heizung genutzt werden. Der Kühlschrank wird täglich mit Wasser gefüllt. Ein Heißwasserkocher für Tee und Kaffee steht bereit. Das vorhandene Telefon haben wir nicht genutzt. Der Safe kostet 3,50 € pro Tag-ein Netbook passt rein. Wir hatten ein Zimmer ohne Meerblick-das Hinterland ist aber auch sehenswert.



Besondere Tipps
Das Preis-/Leistungsverhältniss für das Hotel ist sehr stimmig. Wir hatten Ende September immer Wolken am Himmel-für Sonnenanbeter nicht ganz ideal-wir fanden das Wetter sehr angenehm (24-28 Grad). Der Bus kostet einfache Strecke nach Korfu 0,90 € pro Person-die Fahrt lohnt sich. Für das Sissi Schloss muss man 7€ ab Tor einplanen. Lt Reiseleitung sollte der Garten vom Schloss kostenfrei sein. Die Destillerie gegenüber dem Schloss verkauft den Kumquat-Schnaps zum Touristenpreis in recht netten Flaschen. Etwas einfacherer Flaschen gibts vorm Hotel im Supermarkt an der Tankstelle für viel weniger Geld :-) Wir hatten einen Mietwagen für 96€ - 3 Tage- eine Tour über die Insel lohnt sich. Und nun viel Spaß in einem tollen All In Hotel!!!


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1 Woche im September
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zur Landseite
  • Reiseveranstalter: LTUR


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Neuerdings als Thomson family resort"
Nächste Bewertung "Wir können dieses Hotel nur weiterempfehlen!"

Weitere Hotel-Empfehlungen

Hotels in der Nähe von Family Life Kerkyra Golf

Beliebte Hotels in Korfu (Stadt)/Kerkyra

Beliebte Hotels in Griechenland