Vorherige Bewertung "Erholung und Sport in sehr freundlicher Atmosphäre"
Nächste Bewertung "Toller Badeurlaub!"

Lothar Alter 46-50
5.2 / 6
Weiterempfehlung
August 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Viel Spaß in Bodrum”

Überschaubare Anlage, auf der man sich sehr schnell zurecht findet, auch dank des sehr höflichen und hilfsbereiten TUI - und Servicepersonals, von kleinen Ausreißern (Tagesform?!?) wie immer abgesehen. Die Anlage und die Zimmer sind pikkobello sauber, wenn mal was nicht funktioniert hat, wurde das umgehend wieder in Ordnung gebracht. Neben den vielen Deutschen und Österreichern waren auch einige Briten, Franzosen und Russen im Hotel, was die Sportveranstaltungen spürbar interessanter und auch lockerer gemacht hat


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    Die Anlage liegt in einer schnuckligen Bucht direkt am Strand, in Bodrum ist man mit dem Dolmus (2€ pro Nase) in etwa einer halben Stunde. In unmittelbarer Nähe zum Hotel liegt ein kleiner Supermarkt, in dem man alle für den Urlaub nötigen Dinge so kriegt, die daheim vergessen wurden :-). Das Hinterland ist jetzt nicht so der absolute Knaller, aber da muss man halt auch im Voraus wissen, was man wo und für wen bucht.

  • Service
    5 / 6

    Wie bereits beschrieben war das Personal im Allgemeinen sehr höflich und zuvorkommend, die sich alle Mühe gaben, auch dann zu helfen, wenn die Sprachbarriere mal wieder unüberwindlich hoch schien. Im Regelfall hat das Personal aber zumindest englisch, meist auch deutsch gesprochen, sodass es zumindest für Bestellungen keine Probleme gab, von den oben erwähnten Ausreißern mal abgesehen. Unser Zimmer war immer vorbildlich in Schuss, den hauseigenen Arzt haben wir glücklicherweise nur aus der Ferne gesehen.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Neben 3 Themenrestaurants (Fisch, Mediterran, Türkisch) gibt es das Hauptrestaurant mit seinem großen Buffet. Das Essen dort war landestypisch und darin abwechslungsreich. Andrerseits geäußerte Kritik an der Vielfalt ist für uns nicht nachvollziehbar, auch die Qualität war gut. Wenn ich in der Türkei bei einem "italienischen Abend " eine 1 : 1 - Kopie voraussetze, dann bin ich dort falsch, vielleicht wäre dann Italien das richtige Reiseziel gewesen.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    An der Tagesanimation haben wir uns vorbei gemogelt (Sorry Gürkhan), dafür haben wir umso mehr die Wassersportmöglichkeiten, das Beachvolleyball und auch das Tennis genutzt. Und das war vom Feinsten: Was Ilker und seine Wassersporttruppe (Ali, Ahmed, Kypra, Mehmet Ali, ...) gemacht haben, war Spass pur. Egal, ob Wasserski, Banana oder Surfen, ihre Geduld und ihre Freude am Umgang mit uns, tat einfach gut. Der Tripp mit Ali auf der Banana wird uns unvergesslich bleiben: flapsige Sprüche hinten, vorne Alis schalkhaftes Grinsen - und dann gings ab, die Bluefire im Europapark bietet nicht viel mehr :-)

  • Zimmer
    5 / 6

    Unser Familienzimmer umfasste 2 Zimmer und ein Bad, alles war funktionell, sauber und gut gepflegt. Beim Bezug waren wir zuerst ein wenig irritiert, dass es doch relativ wenig Stauraum gab, aber damit haben wir uns dann noch problemlos arrangieren können. Es gab einen Balkon, eine Minibar, Safe, Telefon, TV mit 5 deutschen Sendern (Navy CIS auf Englisch mit türkischen Untertitel, das hat was).



Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 2
  • Dauer: 2 Wochen im August
  • Zimmertyp: Familienzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zur Landseite
  • Reiseveranstalter: TUI


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Erholung und Sport in sehr freundlicher Atmosphäre"
Nächste Bewertung "Toller Badeurlaub!"