Holger (36-40)
Verreist als Familieim September 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

"Klappe die Dritte" & einfach weil´s super ist...!

6,0/6
Nachdem wir nun mittlerweile schon das dritte Mal in St.Johann und im gleichnamigen Hotel sind möchte ich meine Bewertungen etwas schlanker halten. Jene werde ich lediglich etwas ergänzen. Zu Fragen nehme ich natürlich gerne Stellung sowie meine älteren Rezessionen welche etwas ausführlicher sind gerne gelesen werden können (September 2018 & Juli 2019). Wie eingangs schon erwähnt sind wir bei Patrick´s Hotelteam schon das dritte Mal und jenes sollte eigentlich schon Bände sprechen. Auch hier war alles wieder einwandfrei wie in gewohnter Manier eben sowie was einen schönen Familienurlaub eben ausmacht und abrundet.

Lage & Umgebung6,0
(kann alles Detailliert in meinen älteren Rezessionen nachgelesen werden). Die Lage ist nach wie vor Prima. Angefangen von der Anreise da haben wir Süddeutsche klar einen Vorteil. 40 KM nach der Grenze ist St.Johann wunderschön eingebettet in Tirols Wilder Kaiser Region. Was will man mehr. Es gibt unweit viele Attraktionen. Was wir bei schlechtem Wetter machten wir besuchten in Mittersill das Naturparkzentrum Hohe Tauern. Ein sehr empfehlendes Museum rund um das Thema „Tier, Natur, Berge, Gewässer und Almen“ alles was sich eben rund um Tirol und der hohen Tauern dreht. Neben diesen Themen kann man sich im 360° sowie 3D Kino beeindrucken lassen.

Zimmer6,0
(kann alles Detailliert in meinen älteren Rezessionen nachgelesen werden). Ich war dennoch über die Sauberkeit und Hygienezustände auf den Zimmern vielmehr den Sanitären Einrichtungen überrascht. Kurz zur Begründung meine 1 Jährige Tochter geht ganz gerne auf allen Vieren auf Entdeckungsreise. Und macht alles unsicher was nicht Niet und Nagelfest ist, unsicher….! Nur als Beispiel dann wird schon einmal der Duschwannenablauf zerlegt weil jener so einladend ist. Man schüttelt sich weil jener normalerweise „Eklig“ sein müsste dem war aber nicht so. Ich möchte einfach nur auf penible Arbeitsweise des Personals anspielen. Nur dieses eine Beispiel fand ich schon mal Klasse. Weiter so….!

Service6,0
(kann alles Detailliert in meinen älteren Rezessionen nachgelesen werden). Nach wie vor hervorragend. Die etwas jüngeren sind zwar noch etwas Steif was ihrer Freundlichkeit und ihrer zuvorkommenden Art nichts abbricht jene benötige halt noch etwas Routine. Was auch schön ist zumindest mir kam es so vor oder gerade weil wir schon das dritte Mal dort waren ist die Herzliche Art. Bei unserer Ankunft wurden wir erneut von der Perle des Johanner Hof´s der lieben Karin in Empfang genommen. Ich sag schon fast wie bei Muttern….! Fazit egal welche Position und welches Alter alle sind Freundlich, Nett und zuvorkommend.

Gastronomie6,0
(kann alles Detailliert in meinen älteren Rezessionen nachgelesen werden). Ich finde diese unterschiedlichen Themenmottos nach wie vor Klasse. Es ist auch Prima was die Küchencrew aus den Ausgangsrohstoffen bis zum Zielprodukt macht. Jene werden auf den Punkt getroffen. Ich konnte an keinem Tag sagen das mir etwas nicht schmeckte. Weil auch gerade für jeden etwas dabei ist. Nudeln mit Biss, Gemüse war Knackig und Fleisch war auf den Punkt. Also alles Bestens..!

Sport & Unterhaltung6,0
(kann alles Detailliert in meinen älteren Rezessionen nachgelesen werden). Hier vergebe ich trotz dessen volle Punkte für das Hotel weil es gerade mit Familie absolut wichtig ist Zugang zu einem Bad zu haben. Auch wenn jenes keinen eigenen Pool hat, hatte man täglichen Zutritt zur Panorama Bade Welt. Und mal ganz ehrlich es ist doch wesentlich Interessanter und Attraktiver für ein Kind in ein Bad mit Rutsche und Co zu gehen als in so einem kleinen Bassin im Hotel. Dieses hat sowohl ein Hallenbad ab Herbst sowie ein Freibad im Sommer. Und dieses ist einen „kleinen“ Steinwurf vom Hotel entfernt. Ebenso die ganzen Ausflugsmöglichkeiten welche ganz in der Nähe sind (Elmis, Tirassik auf der Steinplatte usw)

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im September 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Holger
Alter:36-40
Bewertungen:91
NaNHilfreich