Vorherige Bewertung "Top Ski-, Familien- und Wellnesshotel!"
Nächste Bewertung "Entspannter Luxus für die ganze Familie"

Cornelia Alter 41-45
5.8 / 6
Weiterempfehlung
Februar 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„100 % Qualitytime für die Familie”

Großzügig angelegtes Kinderhotel mit angeschlossenem Bauernhof/Pferdegestüt. Direkt an der Skipiste gelegen mit sehr herzlicher Kinderbetreuung, schön hellem Pool und Wellnessbereich, ausgezeichneter Verpflegung (praktisch rund um die Uhr) und gut geschnittenen Familienzimmern. Die Gäste waren Deutsche, Österreicher, Engländer und in unserer Woche viele Holländer (hatten Ferien). Alles sehr nette Mitgäste, etliche Familien auch mit Großeltern. Die riesige Kinderschar im Haus ist zu keinem Zeitpunkt besonders aufgefallen (was neben den Eltern sicher auch den netten Angestellten zu verdanken war). Eher „gehobenes“ Publikum, beim Preis auch zu erwarten.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Eigentlich wunderschön, am Hang, abseits vom Trubel, sehr sonnig und direkt an der Skipiste. Der einzige Wehmutstropfen ist, dass man vom Shuttlebus abhängig ist und damit nicht sehr spontan. Für uns war das ein Nachteil, da unser Kleiner den „Baby“-Skikurs am Haus gemacht hat und unsere Große einen Skikurs im Tal besucht hat. Wir konnten dort nicht einfach mal so vorbeischauen. Und auch der Skizug zum Skikurs war am ersten Morgen eher eine Katastrophe (lag aber z.T. an den Gästen, die pro Kind mit drei Erwachsenen (Eltern und Großeltern) mitfahren wollten.) Dieser Nachteil gibt sich, wenn alle Kinder groß genug sind um auf Skiern ins Tal zu fahren (eigentlich nicht sehr schwer).

  • Service
    6 / 6

    Sehr aufmerksamer und hilfsbereicher Service, besonders hervorzuheben sind die Mitarbeiterinnen der Kinderbetreuung und der Rezeption (hier kannte man bereits am zweiten Tag die Namen unserer Kinder). Sehr freundlich und gerne bereit alles zu erklären waren auch die Mitarbeiter im Pferdestall. Sehr positiv eingestellt waren auch die Herren der Küche (und immer vesucht Extrawünsche zu erfüllen). Im Barbereich mussten wir tatsächlich auch gelegentlich warten, es hat aber gereicht einfach selbst zur Bar zu gehen oder freundlich in die Richtung einer der Mitarbeiter zu schauen, dann wurde man sofort zuvorkommend bedient.

  • Gastronomie
    6 / 6

    Sehr lecker, gute Mischung aus festen Menüs (drei zur Auswahl, Extrawünsche wurden auch erfüllt) und Buffettabenden. Für die Kinder immer Buffet mit gesunder Mischung aus Gemüse, Rohkost, Obst und Kinderklassikern wie Fischstäbchen, Pasta in aller Form,.... Alles so nett hergerichtet, dass auch einige Erwachsene dem Kinderbuffet nicht widerstehen konnten. Uns war bei Buchung nicht bewusst, dass sogar das Mittagessen inklusive war (leicht von Skipiste aus erreichbar, schöne Sonnerterasse). Nachmittagsjause mit warmen Speisen und Kuchen. Man konnte praktisch den ganzen Tag essen. Es gab auch den ganzen Tag warme Getränke und Säfte zum Selbstholen (sehr verlockend). Frühstücksbüffet ebenfalls sehr umfangreich und abwechslungsreich.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    Fabelhafter Pool (hell, angenehme Temperatur, schön designt) mit großer Rutsche (macht auch Erwachsenen Spaß und Kinder ab ca. 5 Jahren können allein rutschen), seperater Raum mit Becken für die Kleineren. Sehr schöner Fitnessraum und stilvoller Wellnessbereich. Sah alles extrem neu aus. Für die Kinder gibt es außerdem ein sehr großes Rumlauf/Kletterzimmer und nicht zu vergessen den Bauernhofbereich mit vielen Pferden, begehbare Hasenställe, Ponyreiten ...

  • Zimmer
    6 / 6

    Wir hatten eines der landestypischen Familienappartments. Es war praktisch geschnitten, groß genug für uns und hatte auch genügend Stauraum für alle Kleidung (im Winterurlaub kommt da ja eine Menge zusammen). Die Sensorenwaschtische haben unserem Kleinen gut gefallen, die Erwachsenen waren eher genervt davon.



Besondere Tipps
Während wir den Skikurs am Hotel als sehr positiv erlebt haben (3 Skilehrer für 11 Kinder, alle konnten deutsch, englisch und/oder holländisch) war die Skischule im Tal sehr unterdurchschnittlich. Dies hat primär nichts mit dem Hotel zu tun, wir finden es aber als Hinweis wichtig. Die Kurse waren riesig (12 Kinder), es gab in Österreich (!) offensichtlich keinen deutschsprachigen Skilehrer (die holländische Skilehrer haben sich bemüht, aber bei 10 holländischen Kinder im Kurs und nur zwei deutschen Kindern ist es verständlich, dass praktisch ausschließlich holländisch gesprochen wird). Wir haben dies am ersten Tag reklamiert, unsere Tochter wurde in einen anderen Kurs gesteckt, der praktisch identisch war und dann haben wir sie rausgenommen. Für uns der größte Nachteil in einem sonst perfekten Urlaub.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 2
  • Dauer: 1 Woche im Februar
  • Zimmertyp: Appartement
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Garten


Kommentar des Hoteliers
Liebe Cornelia,

herzichen Dank für Ihre Bewertung, wir haben uns wirklich sehr darüber gefreut.

Wirklich super, dass es Ihnen bei uns am Ellmauhof so gut gefallen hat.
Ihre Anmerkungen bzgl. der Skischule werden wir direkt weitergeben.

Vielleicht auf bald in Hinterglemm,
Ihre Familie Schwabl und das gesamte Team


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Top Ski-, Familien- und Wellnesshotel!"
Nächste Bewertung "Entspannter Luxus für die ganze Familie"