Archiviert
Rita (46-50)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Super Hotel für Baden und Ausflüge

5,7/6
Sehr freundliches Personal, gutes Essen, alles sehr gepflegt und sauber, angenehm ruhig, Park ähnliche Gartenanlage,
gut gelegen für Ausflüge,

Lage & Umgebung5,6
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,7
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie6,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes6,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rita
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Rita,

ein ganz großes Dankeschön an Sie für Ihren Erfahrungsbericht hier bei HolidayCheck!

Es freut uns sehr, dass Sie die Einzigartigkeiten unseres Falkensteiner Hotel Adriana**** genießen konnten und sogar ein paar Ausflüge in der Umgebung machen konnten! Das an Zadar grenzende Hinterland sowie die nahegelegenen National- und Naturparks bieten für jeden Etwas - egal ob es sich bei Ihnen um Aktivurlauber handelt oder Sie einen ruhigeren Städtetrip in Zadar, Split, Nin etc. bevorzugen.

Wir hoffen, Sie entscheiden sich ganz bald wieder dazu, Gäste unseres Hauses zu werden und wünschen Ihnen derweil alles Gute!

Liebe Grüße aus Kroatien,

Ivan Polak & Team
NaNHilfreich