Kirsten (41-45)
Verreist als Familieim März 2018für 1-3 Tage

Für einen Kurzurlaub zu empfehlen

4,0/6
Nettes kleines Hotel. Für einen Kurzurlaub zu empfehlen. Wir 4 Leute im Alter von 16 bis 62 für 2 Nächte. Tiefgarage (kostenpflichtig) vorhanden. Fahrstuhl war auch vorhanden. Leider musste man immer aus dem Hotel raus und eine Tür weitere gehen um den Fahrstuhl zu erreichen.

Lage & Umgebung3,0
Recht zentral. Bahn Stationen in max. 13 min. fußläufig zu erreichen. Allerdings fährt die Bahn direkt am Hotel vorbei. Das fanden wir etwas störend wenn man am Abend TV gucken wollten.

Zimmer5,0
Wir hatten 2 Zimmer. Beide waren von der Größe völlig ausreichend. Eins davon hatte ein großes seperates Badezimmer. Im anderen Zimmer war das Badezimmer nur mit einem Vorhang vom Zimmer abgeteilt. Lediglich die Toilette hatte abschließbare Tür. Zimmer waren beide sauber.

Service6,0
Der Frühstücks Service ist top. Die Mitarbeiter sehr nett. Die Auswahl war ausreichend. Es gab verschiedene Arten Brötchen, Brot und Toast. Kaffee, ist und Müsli. Eigentlich alles was man so für ein Frühstück braucht. Mir fehlte allerdings Streichkäse zu ne Nutella.

Gastronomie5,0
An der Hotellobby grenzt eine kleine Bar. Dort kann man verschiedene Getränke bestellen sie man auf Zimmer schreiben lassen kann.

Sport & Unterhaltung1,0
Keine Freizeitangebote vorhanden. Zumindest habe ich keine gesehen. Es gibt allerdings genug Infomaterial was man in Berlin unternehmen kann.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1-3 Tage im März 2018
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Kirsten
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich