So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Ulrike (66-70)
Verreist als Freundeim Juni 2015für 2 Wochen

Nie wieder!!!

3,3/6
Das Hotel ist sauber und gepflegt, das Essen hätte gepasst, wenn nicht morgens, mittags und abends die "Schlacht" am Buffet gewesen wäre. Es waren 95 % Osteuropäer (Tschechen und Russen) im Hotel und die haben alles geplündert. Das Personal kam gar nicht mit dem Spülen der Teller und dem Auffüllen nach.
Morgens um 5 Uhr waren bereits alle Liegen am Strand reserviert, so was kenne ich von Ägypten überhaupt nicht!

Lage & Umgebung3,0
Entfernung zum Strand ist gut, shopping gar nicht. Keine öffentlichen Verkehrsmittel

Zimmer5,0
Die Zimmer sind groß und ordentlich, Einzelzimmer = Doppelzimmer, das Bad mit Fön, also nichts zu meckern
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Der Service war gut, aber die Hotelleitung sollte sich etwas mehr darum kümmern, dass die Liegen amStrand nicht reserviert werden.
Die Zimmerreinigung war ok.

Gastronomie2,0
Das Essen war lecker, wenn das lange Anstehen nicht gewesen wäre und wenn man dann endlich dran war, gab's keine Teller mehr!

Sport & Unterhaltung3,0
Die Poolanlage ist super, da waren auch immer Liegen frei.
Leider wird gerade eine Kinder-Rutschenanlage gebaut, bei der morgens um 4 Uhr mit der Arbeit begonnen wird und um 10 Uhr ist Schluß. Ich kann das verstehen, denn bei 40 Grad kann keiner arbeiten, aber für die Gäste ist der Lärm so früh nicht angenehm.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Die Hotelleitung sollte sich besser um die osteuropäischen Gäste kümmern und sie etwas in die Schranken weisen.
Das kleine Strandrestaurant war mittags total überfüllt, obwohl es jeden Tag immer die gleiche Pizza gab und ein anderes Essen. An der Strandbar musste man immer anstehen und wenn man keinen eigenen großen Becher dabei hatte, konnte man gleich 3 0,1er Becher befüllen lassen, denn da ist ja nur ein Schluck Wasser drin. Es wird viel zu viel Abfall produziert.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ulrike
Alter:66-70
Bewertungen:2