Klaus (61-65)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Nicht für deutsche Gäste zu empfehlen!!!!!!!!!!!!

1,8/6
in die Jahre gekommenes Hotel, das überwiegend von Osteuropäern genutzt wird. Es waren ca. 85 % Russen, Polen und Tschechen im Hotel, ca 15 % Deutsche und Italiener
Es wird ständig- auch an Sonntagen u. - gebaut mit erheblichem Lärm. Täglich wird Petroleum verdampft, meist zur Essenszeit.
Die Sauberkeit , auch der Zimmer ist OK.
In unserem Bad leuchteten 2 von 5 Lampen, Reparatur nach Beschwerde beim Hotelmanager nach 4 Tagen.
WLAN 4 Euro pro Tag.
Die Flasche Wasser je Zimmer erhielten wir dann auch!

Lage & Umgebung1,0
Keine vernünftigen Möglichkeiten zum Shopping im Hotel.
Die Bucht war vor Jahren mal TOP, jetzt nicht mehr so toll.
Die Osteuropäischen Gäste reservieren die Liegen am Strand ab 5:00 Uhr morgens, ab 7:00 Uhr bekommt man keine Liege mit Sonnen- und Windschutz mehr. Das Hotelmanagement ändert das nicht.

Zimmer3,0
Größe und Ausstattung der Zimmer sind OK, aber einfach gestaltet.
Die Zimmer wurden täglich gereinigt und waren sauber.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Alle Mitarbeiter des Hotels sind freundlich.
Probleme gibt es mit der Verständigung (auch in englisch) da das Hotel russischsprachige Servicekräfte eingestellt hat (diese kümmern sich bevorzugt um ihre Landsleute!!).
Ahmed von der Rezeption ist sehr freundlich, spricht auch ein wenig deutsch, nur, wenn er was verspricht, passiert nichts!
Man muss sich bei Problemen mit dem Reiseleiter an den Hotelmanager wenden!

Gastronomie1,0
Man gibt sich sehr viel Mühe um die Speisen zu präsentieren, aber nach 30 Minuten haben die 85% Osteuropäer das Restaurant verwüstet!
Ab 17:00 Uhr steht für alle Gäste des Hotels nur noch 1 Bar zur Verfügung. Das Personal ist dort sehr freundlich und bemüht aber Wartezeiten von 20 Minuten für ein Wasser sind am Abend üblich

Sport & Unterhaltung2,0
Die Bucht ist zum schnorcheln nur noch bedingt geeignet,
Schildkröten und Seekuh sind wohl nicht mehr anzutreffen.
Auch die Animateure kommen aus Osteuropa und sprechen kein Deutsch und wenig englisch. Die Gäste werden mit einem freunlichen " AHOI " begrüßt.
Pool kann ich nicht beurteilen.
Die Liegestühle sind zum Teil defekt, die Sonnenschirme und der Windschutz reparaturbedürftig

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Das Hotel ist nicht für deutsche Gäste (deutschsprachige)
zu empfehlen. Das Benehmen der osteuropäischen Gäste läßt teilweise zu Wünschen übrig (Lautstärke, Ess - und Trinkverhalten).

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:61-65
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Liebe Gäste
haben tut uns sehr Leid. Gerne nehmen wir Ihre Kommentare auf, um auch in Zukunft unseren Service auszubauen und zu verbessern.
Wir danken Ihnen, dass Sie unser Gast waren und möchten uns nochmals bei Ihnen entschuldigen, dass wir Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben. Wir hoffen, Sie dennoch in Zukunft wieder als Gast in unserem Hause begrüßen zu dürfen.
Hotel Management