Kurt Peter (71+)
Verreist als Paarim November 2017für 2 Wochen

Schöne Hotelanlage - aber die Zimmer

4,0/6
Wir hatten die obere Etage gebucht und auch bekommen, mit Blick auf den Park und die Berge, mit großem Balkon. Der erste Eindruck toll, alles geräumig und übersichtlich, aber die "Feinheiten" stellten sich später heraus. Die Aussenanlage macht einen sehr sauberen Eindruck, einzigstes Manko das Betreten der Anlage von der Stadt durch eine Baustelle. Die gesamte Anlage ist sehr ruhig auch in den Apartements hört man kaum etwas von den Nachbarn.

Lage & Umgebung5,0
Mit dem PKW erreicht man das Hotel in ca. 30 Min. vom Flughafen. Wenn man Glück hat findet man auch einen Parkplatz vor dem Hotel, allerdings stehen Tagsüber viele Autos der Mitarbeiter dort. Die Einkaufszentren und viele Restaurants erreicht man innerhalb von 10-20 Min. zu den verschiedenen Stränden zwischen 20-30 Min.

Zimmer3,0
Alles geräumig, aber sehr dunkel gehalten und dann fehlen auch noch Lampen, es sollen wohl nicht gleich die abgewohnten und verschmutzten Möbel gesehen werden, ebenfalls läßt die Reinigung der Räume zu wünschen übrig, Wasser sieht der Fliesenboden und der Balkon selten, in den Ecken liegt Staub.Für Warmwasser muß der Hahn schon mal 3-4 Min. geöffnet werden. In der Küche ist das Nötigste zur Selbstverpflegung vorhanden. Flachbildfernseher mit 8 deutschsprachigen Programmen gute Bild - und Tonqualität. Zimmersafe mit 16 EUR pro
Woche und danach 2,75 EUR/Tag zu teuer. Handtuch - und Bettwäschewechsel war in Ordnung

Service3,0
Check in und out klappte gut, Reklamation wegen einer verklemmten Bettchouch wurde ignoriert, Badetücher gegen Kaution von 15 EUR, beim Einschecken eine Sicherheitsgebühr von 50 EUR hinterlegen, ist ok. Fragen an der Rezeption wurden nicht immer voll beantwortet.

Gastronomie5,0
Speiseangebot sehr gut, ob Vorspeise, Hauptgang oder Dessert, auch sehr großes Angebot an Obst, Fisch und Fleisch manchmal totgebraten, Morgens großes Angebot an Wurst und Käse, sowie frisch zubereitete Eierspeisen, sehr gute Qualität von Brot und Brötchen, Kaffeeangebot verschiedener Arten vom Automaten, auch Saft un Sekt von guter Qualität, Abends gutes Getränkeangebot zu moderaten Preisen. Der Servic war sehr schnell und freundlich, allerdings auch hier wie in den Zimmern verschmutzte Sitzgelegenheiten, Tische wurden immer sehr schnell neu eingedeckt und Morgens wie Abends immer Stoffservietten. Der Speisesaal und Speiseaußenbereich sind sehr dunkel gehalten und wen man Pech hatte und nicht in der Nähe einer Lampe saß, konnte man kaum erkennen was noch auf den Teller war.

Sport & Unterhaltung3,0
Beide Poolanlagen sehr gepflegt, ausreichend Liegestühle nur wenig Sonnenschirme, Fitnessprogramm am Pool mit Darts und Wassergymnastik eher schwach, Abendunterhaltung ebenso,es ist noch ein Gymnastik- und Geräteraum vorhanden wurde von mir aber nicht besucht.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kurt Peter
Alter:71+
Bewertungen:58
NaNHilfreich