Archiviert
Nicole (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Schöner Kurzurlaub...

4,7/6
Schöner Kurzurlaub mit tollen Ausflügen quer über die Insel....
Pro: Das Hotel hat eine ausgezeichnete Lage, vom Frühstücksraum, Cafe, Pool und den Sonnenliegen aus sieht man direkt aufs Meer. Wir hatten nur Frühstück gebucht, da wir viel unterwegs sein wollten und es überall z. B. der Uferpromenade entlang genügend Restaurants gibt, in denen man gut essen kann. Wir haben unsere Entscheidung nicht bereut. Das Frühstück fanden wir entgegen vieler Aussagen hier prima. Es war umfangreich und sehr gut. Z. B. gab es 4 verschiedene Joghurtsorten, frisches Obst wie Melone, Kiwi, Orangen. Es gab Kornflakes, Schokoflakes, Cerialien, eine Art Müslischnitten(??), kleine Brötchen und sehr gutes Brot zum selbst schneiden, Baquette und Toast. In der Mitte befindet sich ein Rondell, da gibt es die herzhaften Dinge wie Spiegel- Rühr- Frühstückseier, Würstchen, Speck, Bohnen, Aufschnitt Wurst und verschiedener Käse. Es gibt auch noch Croissants, Nougattaschen, Honig, eine Art Nutella und 3 Sorten Marmelade. Den Kaffee wählt man am Automaten aus, natürlich gibt es auch Tee, Kakao und Milch. Alles ausreichen und gut wie wir fanden.
Die Zimmer sind zum Teil schön und neu renoviert, andere sollten und müssten folgen um die 4 Sterne zu rechtfertigen.
Das Personal: Nun es gibt freundliche, bemühte und hilfsbereites Personal an der Rezeption. Wir machten gute Erfahrungen mit der einen/einzigen deutsch sprachigen Dame am Empfang. Sie war sehr hilfsbereit und freundlich, eine Andere Dame schaut grundsätzlich mürrisch, wirkt unfreundlich und lustlos. Als wir sie dann doch mal etwas fragen mussten war sie jedoch sachlich und gab Auskunft.
Das Zimmerpersonal ist ausgesprochen freundlich und höflich, wir waren sehr zufrieden mit unserer Zimmerfee.
Ich möchte jedem die Doppeldeckerbusse ans Herz legen (außer er hat Rücken), das war ein Spaß. Die Straßen sind meist lausig und die Busse sowie fast alle Fahrzeuge düsen ungefedert darüber hinweg. Buchen kann man diese Sightseeing Touren fast an jeder Ecke sowie auch im Hotel. Man wird direkt vorm Hotel abgeholt und sieht sehr viel. Alle 3 Touren sind schön! Die Linienbusse stoppen unterhalb des Hotels und fahren immer mal wieder und nicht unbedingt dem Fahrplan getreu.
Contra: Nicht alle Zimmer im Hotel sind ihre 4 Sterne wert.
Der Orangensaft, da muss ich einigen Bewertern recht geben, ist eher chemisches, gelbes Zuckerwasser und hat mit richtigem Orangensaft nicht viel zu tun - unser einzigen Manko am Frühstück.
Die Klimaanlage ist zu laut für die geringe Leistung.
Manche Mitarbeiter am Empfang wirken lustlos und schauen als ob man sie nicht ansprechen dürfe. Z. B.: Am ersten Morgen wollte ich morgens gegen 7 Uhr schwimmen gehen, da sah ich einen Mitarbeiter an der Rezeption, wollte ihn fragen wie ich am besten zum Outdoor Pool komme, er sah mich, drehte sich um und verschwand hinter der Wand. Toll!!!
Fazit: Es waren schöne 4 Tage und ich würde dieses Hotel und die unternommenen Ausfüge wieder buchen.


.

Lage & Umgebung6,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zur Landseite

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out4,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie4,8
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung4,0
Zustand & Qualität des Pools4,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Nicole
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich