Siegfried (56-60)
Verreist als Paarim Juni 2021für 3 Wochen
Verreist während COVID-19

Schlechter Service und mangelndes Angebot.

2,0/6
Mittelklassehotel mit vielen Mängel. Essen nicht den 4* Sterne angemessen und Freizeitangebot nicht vorhanden. Man fühlte sich nicht willkommen.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel liegt in einer reinen Touristenregion an der Bucht von Burgibba. Bei Buchung der Meerblickzimmer hat man einen schönen Blixk auf das Meer. Das Hotel liegt durch eine Uferstrasse getrennt direkt am Strand mit privatem Zugang durch einen Tunnel. Die nähere Umgebung ist nicht besonders attraktiv, da es sich um eine reine Betonwüste aus den 70-80er Jahren handelt. Pubs, Restaurants und Strandcafes sind wenig einladend und das Publikum eher unterdurchschnittlich. Die Anbindung an das gut funktionierende Busnetz ist gut.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind ausreichend groß, Ein wenig in die Jahre gekommen aber ausreichend. Die Meerblickzimmer liegen ab Mittag im Sonnenschein so dass mangels Sonnenschutz (Markisen etc.) der Balkon fast nicht zu nutzen ist. Die Klimaanlagen funktionieren gut, wenn auch sehr laut. Die Reiniging war in trotz Schwächen in Ordnung.

Service1,0
Ausgenommen von der weiteren Beschreibung ist das Cafe/Restaurant Delos. Hier ist der Service wirklich gut. Ansonsten ist der Service die Schwachstelle des Hotels. Bei der Ankunft gibt es keinen Kofferservice. Man erhält an der Rezeption seine Zimmerkarte und kann dann mit seinen Koffern im durchaus grossen und verwinkelten Hotel sein Zimmer suchen. Am Strand und außerhalb der Restaurants gibt es keinen Service. Alle Getränke muss man sich an den verschiedenen Bars abholen. Der Handtuchservice, der offiziell gar nicht angeboten wird, wurde durch Zufall im Indoorpool entdeckt. Wir hatten nicht den Eindruck sehr willkommen zu sein, oder das man sich bemüht hat, dem Gast einen schönen Urlaub bieten zu wollen. Es fehlt überall das gewisse Niveau beim Service.

Gastronomie2,0
Hier muss ich als erstes wieder das Cafe/Restaurant Delos ausnehmen. Hier ist das Angebot klein aber fein. Gutes bis sehr gutes Essen in angenehmer Atmosphäre. Das Restaurant muss vorab gebucht werden und man muss flexibel bei
den Essenszeiten sein. Aber im Ganzen ein wirklich gutes Restaurant.
Das war es dann aber auch. Das Hauotrestaurant ist eine Vollkatastrophe. Die Atmosphäre gleicht einer schlechten Kantine. Extrem laut und niveaulos. Das Frühstück war ausreichend und zum Teil gut. Corona bedingt wurde durch Personal vom Buffet aufgelegt. Nervig aber in Ordnung. Das Mittag und Abendessen war eine Zumutung. Das Angebot Buffet zu nennen war eine Frechheit. Die wenigen Gerichte waren optisch und qualitativ unterirdisch. Tot gebratenes Fleisch, kalte Kartoffeln, Erbsen und Möhren kalt, aus der Dose. Max 2 * Mallorca Niceau. Teilweise wirklich ungenießbar. Das schlechteste Essen, dass ich jemals im Urlaub erlebt habe. Beim Personal war dieser Umstand auf versteckter Nachfrage auch bekannt. Die Poolbars sind gut ausgestattet und man bekommt seine Getränke recht schnell. Poolservice oder Liegenservice gibt es nicht. Das größte Manko ist wahrscheinlich das fehlende Snack oder Imbissangebot am Strand oder Pool. Wenn man am Strand mittags etwas essen möchte, muss man zwangsweise in ein a la Carte Restaurant gegen Bezahlung gehen oder sich anziehen und in das Hauptrestaurat gehen. Das Delos lässt sich auch zum Lunch buchen. Das in der Hotelbeschreibung Imbiss, Snack, Kaffee und Kuchenangebot ist praktisch nicht vorhanden. Neben den erwähnten Restaurants gibt es ein weiteres Steakhaus gegen Bezahlung. Ein gutes All Inclusive Angebot ist bei diesem Hotel sicher nicht das Ziel des Management. Bei der Buchung nur Frühstpck würde man sicher besser fahren.

Sport & Unterhaltung1,0
Außer den recht guten Pools gab es keine Freizeitangebote im Hotel. Angeblich wegen Corona wurde das Freizeit/Unterhaltungsangebot auf Null reduziert. Auf Nachfrage nach Animation oder Abendunterhaltung wurde erklärt, das wegen Corona nichts erlaubt sei. Zeitgleich wurden aber im Hotel Hochzeiten und Kommunionfeiern mit 200 Gästen, freies Buffet, Musik und Bands durchgeführt. In den umliegenden Pubs und Bars fanden auch Livemusik und Unterhaltung statt. Hier wurde de facto Corona genutzt um Geld zu sparen. Da keine Abendunterhaltung statt fand, wurde auch keine Möglichkeit angeboten sich irgendwo in der Anlage gemütlich hinzusetzen und mit Service etwas trinken zu können. Nach dem Abendessen war die Anlage praktisch tot. Entweder das Hotel verlassen oder ins Bett gehen, war die Alternative. Es wurde auch gar nicht versucht, irgendwo eine nette Aufenthaltsmöglichkeit zu schaffen. Subjektiv hatte ich den Eindruck dass mit Corona ein Argument vorhanden war, um Getränke/ Geld einzusparen.

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Juni 2021
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Siegfried
Alter:56-60
Bewertungen:20
Kommentar des Hoteliers
Lieber Siegfried,

Eine sehr enttaeuschende Bewertung.
Ihr Feedback, vorallem im Bereich Service, ist enttäuschend. In sehr vielen vorhergegangenen Bewertungen ,werden unsere Mitarbeiter immer als sehr hilfsbereit und freundlich beschrieben, die sich dafür einsetzen den Wünschen unserer Gäste zu entsprechen. Ein ausgezeichneter Service ist dem Dolmen Team besonders wichtig. Vor Corona Zeiten boten wir als einziges 4 Sterne Hotel einen Porter Service an ( normalerweise bieten nur 5 Sterne Hotels auf Malta einen Porter Service), was uns leider nach Corona zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr moeglich ist. Ich hatte mich ja mit Ihnen des oefteren unterhalten und Ich hatte nie den Eindruck, dass Sie sich bei uns nicht willkommen gefuehlt haben. Leider konnte unser Hauptrestaurant Ihren Geschmack nicht treffen.
Ihre Eindruecke ueber unser assistiertes Buffet im Hauptrestaurant, werde Ich an unseren F&B Manager weiterleiten.
Schade ist es natuerlich uns so schlecht zu bewerten, wenn Sie mit dem Service und dem Essen im Cafe Delos so sehr zufrieden waren und diese Ausweichsmoeglichkeit hatten.
Animation oder ein Unterhaltungsprogramm am Abend wird hoffentlich auch bald wieder moeglich sein, da wegen Personalmangel wie ueberall gerade auch in Deutschland dieses uns noch nicht moeglich war.
Corona ist nur der Ausloeser fuer diese momentane Situation.
Es ist immer ratsam und fuer uns als Hotel sehr wuenscheswert, Beschwerden oder eine Unzufriedenheit mit gewissen Situationen oder Gegebenheiten umgehend zu aeussern, sodass wir sofoert Abhilfe schaffen koennen. Sie haben uns leider keine Gelegenheit gegebenm Ihren Aufenthalt bei uns zu verbessern.

Gaestebetreuung

Vicky Zammit
NaNHilfreich