phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Agnieszka (41-45)
Verreist als Paarim Februar 2020für 2 Wochen

Erholung pur!

6,0/6
Dieses Hotel hat uns nicht enttäuscht! Nach 2 Wochen haben wir es nur ungern verlassen. Ehrlich gesagt, ich habe ein wenig befürchtet, wie das Zimmer wird, ob sauber etc. Ganz im Gegenteil, wir haben ein picobello sauberes Zimmer und Badezimmer vorgefunden.
Auch die Sache mit den Insekten und nicht genug gekühlten Speisen möchte ich gerne aufklären: Fakt ist, alle Mahlzeiten wurden draußen unter Sonnensegel serviert und ja, ein Teil der Speisen (wie Gemüse- und Nudelnsalate, Desserts und Aufschnitt) waren von Fliegen leider nicht geschützt. Alle anderen Speisen waren zugedeckt, doch die ganze Situation ist nur ÜBERGANGSLÖSUNG, denn ein Unwetter, ein Sturm hat das Dach vom Hauptrestaurant zerstört. Seitdem werden die Mahlzeiten draußen serviert. Das Dach wird rasch repariert und es dauert nicht mehr lange. Wir haben Diamonds Mapenzi Mitte Februar verlassen, damals war das Hauptrestaurant beinahe fertig repariert.
WiFi gab es nur in den öffentlichen Bereichen.

Lage & Umgebung5,0
Der Strand war schön, lang, allerdings doch manchmal mit etwas zu viel Seegras. Ich habe auch nie gesehen, daß es vom Strand weggeräumt wurde. Das Seegras gab es aber nicht jeden Tag. Der Strand Richtung Melia also nach rechts war nicht so schön und felsig. Der Strand direkt am Hotel und Richtung Matemwe (nach links) war wunderschön. Man konnte kilometerlang spazieren gehen oder Moped/Rad fahren. Wir haben 2mal ein Moped geliehen und bis nach Matemwe gefahren. Der Sand ist fein und weich wie Mehl.
Es gibt hier starke Gezeiten, je nachdem konnten wir vormittags oder nachmittags im Ozean baden.
Es gibt einige Beachboys am Strand, das Hotel kann natürlich nichts dafür. Doch, sie sind freundlich und lassen euch alleine spazieren gehen wenn ihr das ausdrücklich sagt.
Ali Baba ist schon hier bekannt, ohne Bedenken kann man Ausflüge bei ihm buchen oder direkt bei Mohammed, der fließend Deutsch spricht.

Zimmer6,0
Wir hatten ein sehr schönes Zimmer nah am Pool und auch nicht weit vom Strand. Es wirkte frisch und hell. Die Wände waren wie frisch gestrichen. Es verfügte über Klimaanlage, Deckenventilator, Wasserkocher, Tassen und Minibar. Der Boden im Badezimmer und in der Dusche war nicht mit Fliesen sondern mit Konglomerat verlegt, deswegen wirkte er ordentlich sauber und es gab keinen Schimmel. Es gab modernen Doppel-Waschbecken und Doppeldusche. Jeden Tag gab es genug warmes Wasser. Das Bett wurde täglich mit Blüten und Blättern dekoriert, häufig brachte der Gärtner einen Blumenstrauß. Also doch europäischer Standard :)
Das Moskitonetz war ebenso sauber und ohne Löcher.
Das Zimmer wurde täglich gründlich gereinigt und auch nass gewischt. Die Bettwäsche wurde alle 3 Tage gewechselt.
Ich glaube nur die Beach Villas verfügen über Fernseher. In den anderen Zimmern gibt es keine Fernseher.

Service6,0
Die Angestellten haben sich sehr bemüht und waren immer freundlich und gut gelaunt.
Wäsche-Service war auch okay. Wir haben uns vom Flughafen abholen lassen, das war zwar teurer aber gut organisiert.
Wir sind müde direkt nach einer Safari früh am Morgen angereist und obwohl wir so früh das Zimmer nicht beziehen konnten, haben wir nur für uns zwei ein tolles Ausweichzimmer bekommen und das Büffet durften wir auch ab sofort in Anspruch nehmen. Man hat uns sogar zum Frühstück begleitet, was ich für sehr freundlich und professionell fand.

Gastronomie6,0
Die Verpflegung war, finden wir, dem 4* Standard entsprechend, abwechslungsreich und lecker. Es gab ua verschiedene Currys und indische Spezialitäten. Jeden Tag gab es Fleisch und Fisch vom Grill- sehr lecker, nie zu hart oder zu trocken, gut gewürzt. Häufig gab es Tintenfisch vom Grill. Ich möchte insbesondere die Konditorinnen loben- sie haben die Gäste jeden Tag mit super Kuchen, Torten und Desserts verwöhnt!

Sport & Unterhaltung6,0
Die Animation war soft, was uns gefallen hat. Es gab einige Tätigkeiten wie Volleyball, Yoga, Suahili Unterricht etc. Am Pool war es ruhig ohne laute Musik, nur gegen Mittag gab es ca 1-2 Stunden mit Musik und Wassergymnastik. Und es gab abends Entertainment/Shows/Disco doch nie länger als bis 23 Uhr so daß es nach 23 Uhr immer ruhig im Hotel war.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Februar 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Agnieszka
Alter:41-45
Bewertungen:81
Kommentar des Hoteliers
Liebe Agnieszka,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihr Feedback zu Ihrem letzten Aufenthalt im Diamonds Mapenzi Beach Resort mitzuteilen. Es war in der Tat eine Freude, Sie als unsere Gäste bei uns begrüßen zu dürfen und zu erfahren, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns insgesamt genossen haben.
Im Diamonds Mapenzi Beach Resort bemühen wir uns sehr, jedem Gast ein erstklassiges Serviceerlebnis zu bieten. Taeglich arbeiten wir an unserer Leistung, um unsere hohen Servicestandards zu erreichen. Daher ist Ihr Feedback ein Geschenk für uns und wir freuen uns sehr über Ihre positiven Eindrücke / Kommentare zu Ihrem Aufenthalt bei uns. Wir sind auch stolz Ihnen mitteilen zu duerfen, dass die Notfallarbeiten am Hauptrestaurant, wie Sie bereits geschildert haben, beendet sind.
Ihre freundlichen Komplimente und Kommentare wurden an meine Teamkollegen weitergeleitet. In jeder Dienstleistungsbranche wird besonderer Wert auf die Schulung der Mitarbeiter gelegt, deshalb sind wir sehr erfreut, wenn Gäste ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen.
Nochmals vielen lieben Dank und wir hoffen, Sie in Zukunft noch einmal wieder im Diamonds Mapenzi Beach Resort begrüßen zu dürfen und Sie ebenfalls unser Hauptrestaurant geniessen koennen.
Mit herzlichen Grüssen
Diamonds Mapenzi Beach Resort Management
NaNHilfreich