Archiviert
Lisa (19-25)
Verreist als Freundeim April 2015für 1 Woche

Schöner Urlaub

5,5/6
Das Desert Rose Resort ist eine sehr schöne Anlage, die direkt am Meer liegt. Es gibt verschiedene Häuser in denen die Zimmer untergebracht sind. Überall wird sehr auf Sauberkeit geachtet. Bei All-Inklusive ist für jeden etwas dabei und wenn man möchte, bekommt man fast rund um die Uhr zu essen und zu trinken. WiFi funktioniert nicht überall, in der Lobby, und bei manchen Bars funktioniert es zeitweise relativ gut, dann aber wieder schlecht. Im Hotel machen hauptsächlich Russen Urlaub, wenige Europäer. Es sind auch viele Familien mit Kindern dort.

Lage & Umgebung6,0
Die Entfernung zum Strand hängt davon ab, in welchem der Häuser man sein Zimmer hat. Wir wohnten im Haus 3000, direkt am Sportbecken sowie einem weiteren Pool. Zum Strand bzw. zur Badebucht, mussten wir schon kurz gehen, was aber kein Problem war.
Ins Zentrum von Hurghada sind es ca. 11 km. Man kann vom Hotel aus mit dem Bus oder natürlich mit dem Taxi hinfahren. Vor dem Hotel befindet sich ein Bazar und in der Anlage ein Shop in dem man Souvenirs, Badetücher, Kleidung, Sonnencreme usw. bekommt.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind ausreichend groß und mit allem ausgestattet was man braucht. Teilweise wären sie schon renovierungsbedürftig.
Die Getränke in der Minibar sind bei All-Inklusive inkludiert und auch Wasserflaschen (1,5 l) bekommt man jeden Tag neu. Einen Wasserkocher gibt es auch im Zimmer.
Das Bad war immer gut gereinigt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Mitarbeiter waren wirklich alle sehr, sehr freundlich und bemüht. Mit Englisch kommt man überall weiter. Viele sprechen außerdem Russisch.
Unser Zimmer wurde immer gut gereinigt, wie auch der Rest des Hotels.

Gastronomie5,0
Im Hotel gab es ein Hauptrestaurant sowie vier weitere Restaurants (Dolce Vita - italienisch, Fattoosh - libanesisch, El Ranchero - mexikanisch sowie Il Dolfino - Fisch).
Im Hauptrestaurant war es eher eine Massenabfertigung. Zu essen fand man immer etwas und es wurde auch ständig wieder nachgebracht. Die Qualität der Speisen war immer gut.
Wir waren noch im Dolce VIta, El Ranchero und Il Dolfino. In allen Restaurants war das Essen sehr gut. Für diese Restaurants muss man im Vorhinein reservieren. Hat man ein rosa Band (Europäer) muss man dafür nichts bezahlen. Die Restaurants haben auch wenige Sitzplätze, sodass es insgesamt ruhiger ist. Man sollte allerdings rechtzeitig reservieren (Guest relation), da man sonst vielleicht keinen Platz mehr bekommt. Wir wollten noch in das libanesische Restaurant gehen, leider war es aber schon für den nächsten und auch übernächsten Tag ausgebucht.

Sport & Unterhaltung5,0
Am Strand gab es Wassergymnastik sowie Step-Aerobic. Abends gab es im Amphitheater immer eine Show. Da hauptsächlich Russen im Hotel sind, ist die Animation sehr auf diese ausgelegt.
Am Strand sowie am Pool waren immer ausreichend Liegen vorhanden. Viele reservieren sich auch schon vor dem Frühstück Liegen.
Duschen sind überall vorhanden.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Das Preis-/Leistungsverhältnis war total in Ordnung. Bei uns war das Wetter Mitte April an den ersten Tagen noch kühler (25 Grad), an den letzten Tagen aber schon richtig heiß (35 Grad). Windig war es eigentlich jeden Tag, was aber wenn es heißer ist, schon angenehm ist.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Lisa
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte frau Lisa,

vielen Dank für Ihren Kommentar über Ihren Aufenthalt bei uns im Desert Rose Resort. Es freut uns, dass Sie mit dem Service und dem Hotel allgemein zufrieden waren.

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder Willkommen heißen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Hotelmanagement
NaNHilfreich