Archiviert
Alexander (26-30)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Schöner Urlaub mit kleinen Macken !

4,5/6
Wir haben im Vorfeld schon einige Bewertungen über dieses Hotel gelesen und ich muss zugeben, ich war Anfangs sehr skeptisch was dieses Hotel angeht. Wir wie angekommen sind, sind wir sehr nett begrüßt worden und in die Rose-Bar geführt worden, was wir als sehr angenehm empfunden haben. Uns ist ein Begrüßungsgetränk serviert worden und alle Formalitäten zum Check-In sind eigentlich realtiv zügig durchgeführt worden, Anschließend sind wir dann mit einem Golfcaddy zu unserem Zimmer gefahren worden. Es ist ja viel drüber geschrieben worden, das sie Zimmer schon ziemlich in die Jahre gekommen sind und ich kann das nur bestätigen. Es ist zwar alles sehr sauber, aber man sieht den Zimmer halt ihr Alter an. Wenn man die Zimmer nach und nach mal renovieren würde, dann ist das Hotel garnicht so schlecht. Hier wurde auch viel drüber geschrieben, dass das Hotel sehr viel von Russen besucht wird und viel auf russische Gäste abegstimmt ist und ich muss sagen, teilweise trifft es auch zu. Zu der Behauptung das man anderes behandelt wird wenn man ein anderes Bändchen hat(in unserem Fall grün) als Europäer, muss ich sagen das es nach unserem Empfinden nicht ganz zu trifft. Man merkt es an ein paar Stellen schon, aber nicht so das ich sagen würde "wow".

Lage & Umgebung5,0
Zur Lage muss ich sagen, dass das Hotel eigentlich sehr schön liegt und es eine direkte Anbindung ans Meer hat. Man hat die Möglichkeit in der Lagune schwimmen zu gehen, die angelegt worden ist oder man geht direkt im Meer schwimmen. Von Flughafen sind es circa 15 Min. mit dem Bus. In einer Berwertung ist geschrieben worden , dass das Hotel in der Einflugsschneise vom Flughafen liegt, kann ich nur sagen, das alle Hotel die auf dieser Strasse liegen in der Einflugsschneise liegen und es für mich deshalb kein Grund ist es schlechter zu bewerten. Zum Shoppen muss ich sagen , wenn man wirklich richtig shoppen möchte, dann muss man direkt nach Hurgadha rein fahren und zur so genannten "Mamsha" fahren. Das ist eine Einkaufsstrasse, wo man realtiv viele Möglichkeiten hat zu shoppen. Was man vorher aber aufjedenfall machen sollte , ist einen Preis aushandeln mit dem Taxifahrer, was er dafür haben möchte. Ansonsten ist man schnell mal mehr Geld los als es kosten würde. Es gibt zwar in unmittelbarer Nähe ein Einkaufszentrum was extra für Touristen gebaut worden ist, da sind die Preise aber jenseits von gut und böse. Zum Thema Ausflüge kann ich nur sagen, das man wenn man Deutscher ist oder Österreicher dann sollte man die Ausflüge wirklich nicht direkt im Hotel buchen sondern bei der Sonnenfee in Hurghada. Die Sonnenfee ist eine Deutsche die vor 3 Jahren nach Hurghade ausgewandert ist und Ausflüge ausschliesslich mit deutschen Touristen macht. Die Gruppen sind nei größer als max. 12 Leute und wir haben es als sehr schön empfunden in so einer kleinen Gruppe einen Ausflug zu machen. Dabei kommt man sehr schnell mit den Leuten in den Kontakt und man sitzt nicht in einem überfüllten Bus oder einem Boot. Wir werden die Ausflüge nur noch über die Sonnenfee buchen, wenn wir in Hurghada sind. Einfach mal auf Facebook suchen, es lohnt sich aufjedenfall.

Zimmer4,0
Wir haben ein Doppelzimmer gebucht und ich muss sagen das es sehr geräumig war. Wir hatten einen Wasserkocher mit dem wir auf dem Zimmer Kaffee und Tee zubereiten konnten wenn man es wollte und es wurde täglich die Mini-Bar aufgefüllt. Wie schon in der Hotelbeschreibung beschrieben, sieht man den Zimmer und dem Bad leider ihr alter schon etwas an, aber trotzdem war es immer sehr sauber. Über eine Klimaanlage verfügen die Zimmer ebenfalls.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Dazu kann ich nur sagen, das alle sehr Freundlichen waren und sich sehr bemüht haben. Immer ist irgendwo einer rumgelaufen und hat Müll, leere Becher sowie leere Teller weg geräumt. Ich muss zugeben, das sehr viel Russiche gesprochen wird, aber man kommt mit Englisch auch sehr weit und ein paar Angestellte können auch Deutsch, was ich aber nicht vorraussetze wenn ich in ein fremdes Land fahre. Die Zimmer sind jeden Tag gereinigt worden und waren alles in allem sehr sauber. Nur das die Zimmer wie gesagt schon was in die Jahre gekommen sind. Mit Kundenanliegen ist sehr schnell verfahren worden und sind schnell erledigt worden. Bei uns im Zimmer war zum Beispiel der Wasserhahn von der Dusche defekt. Am Morgen sind wir dann zur Gästebetreuung gegangen, die übrigens sehr gut Deutsch konnte ;) . Als wir dann Mittag wieder auf unser Zimmer gekommen sind, war der Hahn repariert und alles hat wieder funktioniert.

Gastronomie4,0
Zur Gastronomie muss ich sagen , das Hauptrestaurant ist ganz o.k. Wir haben eigentlich immer was gefunden was uns schmeckt, Ausser an einem Tag da gab es wirklich nur Schrott. Wir haben aber überwiegend in den á la Carte Restaurant gegessen. Ich muss sagen das uns der Italiener sehr gut geschmeckt hat und er Mexikaner. Der Libaneser und das Fischrestaurant waren jetzt nicht unser Fall, aber das ist auch alles geschmackssache. Hier ist auch viel über die Essgewohnheiten unserer Osteuropäischen Freunde geschrieben worden, dazu muss ich aber sagen das die Araber die bei uns in Hotel waren die absoluten Schweine waren. Die Tische sahen nach dem Essen aus , als wenn eine Bombe eingeschlagen ist. Die Restaurant sind alle sehr sauber und die Mitarbeiter geben sich viel Mühe es auch sauber zu halten. Was ich allerdings bemängeln muss, ist die Bedienung im Hauptrestaurant. Es werden zwar die leeren Gläser abgeräumt, es wird aber nicht gefragt, ob man noch was haben möchte.

Sport & Unterhaltung4,0
Normalerweise ist relativ viel Animations angeboten worden und für jeden Geschmack was dabei. Ich persönlich habe meistens Wasserball gespielt. Was ich aber dazu sagen muss, ist es nicht jeden Tag angeboten worden. Was aber auch daran lag, das sich nicht jeden Tag genug Leute gefunden haben. Auch wenn mal mehr los war am Pool oder am Strand, standen immer genug Liegen zur Verfügung und man musste seine Liege nicht schon morgens um 6 Uhr resevieren. Der Pool war immer sauber, aber ihm hat man auch sein alter angesehen. Die Fugen von den Fliesen waren schon etwas verfärbt. Es ist aber jeden Tag der Wert vom Chlor gemessen worden und sonst auch war der Pool für sein alter sehr sauber.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Unser Fazit ist : Für den Preis den wir bezahlt haben ist das Hotel völlig im Rahmen. Wenn man nichts gegen Russen und Araber hat , die vom Prinzip her auch garnicht stören und man damit Leben kann, das nicht sehr viele Deutsche in diesem Hotel sind, kann man ohne Bauchschmerzen das Hotel buchen. Wir persönlich haben und wohl gefühlt, aber wir werden bei unserm nächsten Ägypten Urlaub wohl ein anderes Hotel buchen.
Deshalb denke ich auch das die Überschrift ganz gut passt.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alexander
Alter:26-30
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

vieen Dank für Ihre positive Bewertung auf Holidaycheck.

Es freut mich sehr zu lesen, dass Sie Ihren Urlaub bei uns genossen haben.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bald erneut bei uns Willkommen heißen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Hotelmanagment
NaNHilfreich